David Thornton (Schauspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

David Thornton (* 12. Juni 1953 in Cheraw, South Carolina) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben und Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

David Thornton wurde in Cheraw, im US-Bundesstaat South Carolina, als Sohn von Dr. Robert Donald Thornton, einem langjährigen Englisch-Professor an der Harvard University, geboren.[1][2] Er selbst besuchte das Hamilton College und die Yale Drama School, sowie das Lee Strasberg's Actors' Studio.[3]

Seit 1983 ist Thornton als Schauspieler aktiv und übernahm seine erste Rolle in dem Fernsehfilm Sessions. Seitdem trat er regelmäßig in Fernsehserien auf, bzw. übernahm Nebenrollen in Filmen, darunter etwa in Heiße Nächte auf Java, Mann mit Ehre – Du achtest nur, was du fürchtest, Mrs. Parker und ihr lasterhafter Kreis, The Moviemaker, Ein Licht in meinem Herzen, Alles aus Liebe, Zum Sterben zu müde, Eisige Stille, Blue Moon, John Q – Verzweifelte Wut, Wie ein einziger Tag, Alpha Dog – Tödliche Freundschaften, Beim Leben meiner Schwester, Dirty Movie oder Die Schadenfreundinnen.

Zu seinen Serienauftritten zählen etwa Miami Vice, Crime Story, American Playhouse, New York Undercover, Criminal Intent – Verbrechen im Visier, Law & Order, Elementary oder Homeland. Seine bekannteste Serienrolle spielte er wohl zwischen 2003 und 2010 als Lionel Granger in Law and Order: New York.

Privates[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Thornton ist seit November 1991 mit der bekannten Sängerin Cyndi Lauper verheiratet. Sie lernten sich am Set des Films Moon over Miami - Ein mörderischer Trip kennen. 1997 wurden sie Eltern eines Sohnes namens Declyn Wallace Thornton.[4]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jane Wollman Rusoff: Cyndi Lauper is still unusual, but within reason. The New York Times. 15. Juni 2008.
  2. Robert Donald Thornton - Obituary
  3. Angela Neustatter: How We Met: 41. David Thornton and Cyndi Lauper. The Independent. 5. Juli 1992. Abgerufen am 2. Dezember 2017.
  4. Caroline Sullivan: 'I've always been the outsider'. The Guardian. 12. Oktober 2008. Abgerufen am 2. Dezember 2017.