Dawson-Nunatak

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dawson-Nunatak
Lage Mac-Robertson-Land, Ostantarktika
Gebirge Prince Charles Mountains
Koordinaten 70° 13′ 0″ S, 65° 2′ 0″ OKoordinaten: 70° 13′ 0″ S, 65° 2′ 0″ O
Dawson-Nunatak (Antarktis)
Dawson-Nunatak
f2

Der Dawson-Nunatak ist ein Nunatak im ostantarktischen Mac-Robertson-Land. In der Athos Range der Prince Charles Mountains ragt er rund 5 km südsüdöstlich des Mount Peter auf.

Luftaufnahmen der Australian National Antarctic Research Expeditions dienten seiner Kartierung. Namensgeber ist Peter L. Dawson, leitender Dieselaggregatmechaniker auf der Mawson-Station im Jahr 1964.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]