Daye

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dàyě Shì
大冶市
Daye
Daye (China)
Daye
Daye
Koordinaten 30° 6′ N, 114° 58′ OKoordinaten: 30° 6′ N, 114° 58′ O
Basisdaten
Staat Volksrepublik China

Provinz

Hubei
Bezirksfreie Stadt Huangshi
Fläche 1566 km²
Einwohner 950.000 (2012)
Dichte 606,6 Ew./km²
Website www.hbdaye.gov.cn
Blick von Süden auf Daye
Blick von Süden auf Daye

Daye (chinesisch 大冶市, Pinyin Dàyě Shì) ist eine kreisfreie Stadt in der chinesischen Provinz Hubei. Sie ist administrativ der bezirksfreien Stadt Huangshi unterstellt und verwaltet ein Territorium von 1566 km². Per Ende 2012 zählte sie etwa 950.000 Einwohner.[1]

Bei der Volkszählung des Jahres 2000 ergab sich noch eine Gesamtbevölkerung von 873.859 Einwohnern in 220.921 Haushalten, davon 460.417 Männer und 413.442 Frauen.[2]

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Per Ende 2018 setzt sich Daye auf Gemeindeebene aus fünf Straßenvierteln, zehn Großgemeinden und eine Gemeinde zusammen. Diese sind:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Daye – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 大冶市概况地图. 行政区划网站, 6. August 2014, abgerufen am 11. Juni 2019 (chinesisch).
  2. 湖北省乡、镇、街道人口. Staatliches Amt für Statistik der Volksrepublik China, abgerufen am 12. Juni 2019 (chinesisch).
  3. 大冶市. Staatliches Amt für Statistik der Volksrepublik China, abgerufen am 12. Juni 2019 (chinesisch).