DeAndre Hopkins

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
DeAndre Hopkins
DeAndre Hopkins.JPG
DeAndre Hopkins 2014
Houston TexansNr. 10
Wide Receiver
Geburtsdatum: 6. Juni 1992
Geburtsort: Central, South Carolina
Größe: 1,85 m Gewicht: 97 kg
NFL-Debüt
2013 für die Houston Texans
Karriere
College: Clemson
NFL Draft: 2013/Runde: 1/Pick: 27
 Teams:
Momentaner Status: aktiv
Karriere-Highlights und Auszeichnungen
Ausgewählte NFL-Statistiken
(in der 17. Woche der NFL-Saison 2015)
Passfänge     239
Yards     3.533
Durchschnitt     14,8 Yards / Pass
Touchdowns     19
Statistiken bei NFL.com
Statistiken bei pro-football-reference.com

DeAndre Hopkins (* 6. Juni 1992 in Central, South Carolina) ist ein US-amerikanischer American-Football-Spieler auf der Position des Wide Receivers. Er spielte College Football für die Clemson University. 2013 wurde er im NFL Draft in der ersten Runde von den Houston Texans ausgewählt und ist seitdem für sie in der National Football League (NFL) aktiv.

Frühe Jahre[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hopkins ging in der Kleinstadt Central in South Carolina an die D. W. Daniel High School und blieb seinem Heimatstaat auch am College verbunden. Er spielte von 2010 bis 2012 an der Clemson University, in der Nähe von Greenville, College Football für die Clemson Tigers.[1] Hopkins, zusammen mit Quarterback Tajh Boyd und WR Sammy Watkins, bildeten eine der besten Offensiven im College-Football und brachen mehrere Rekorde. Nach seiner Junior-Saison verließ Hopkins Clemson für die NFL, als Rekordhalter in gefangenen Yards (3.020) und gefangenen Touchdowns (27), und verzichtete somit auf ein weiteres mögliches Jahr am College.[2]

NFL[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er wurde im NFL Draft 2013 in der ersten Runde als 27. Spieler von den Houston Texans ausgewählt, die einen zweiten guten Receiver an der Seite von Andre Johnson suchten. Sein Gehalt beträgt 7,6 Millionen US-Dollar für vier Jahre. In seiner Rookie-Saison fing er Pässe für 802 Yards und zwei Touchdowns. In seiner zweiten Spielzeit gelang es ihm durch Passfänge mehr als 1.000 Yards Raumgewinn zu erzielen (1.210). Johnson wechselte vor der Saison 2015 zu den Indianapolis Colts, was Hopkins zum wichtigsten WR der Texans machte.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. DeAndre Hopkins Biography. In: clemsontigers.com. Clemson Tigers, abgerufen am 18. September 2013 (englisch).
  2. hopkins enters nfl draft (englisch) espn.com, Abgerufen am 16. Oktober 2015
  3. hopkings embracing role of no 1 receiver (englisch) espn.com, Abgerufen am 16. Oktober 2015

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]