De Cocksdorp

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blick auf De Cocksdorp
Leuchtturm Eierland
Lage von De Cocksdorp auf Texel

De Cocksdorp ist ein Ort im Norden der niederländischen Insel Texel. Das 590 Einwohner zählende Dorf verdankt seinen Namen dem Belgier N. J. de Cock, der viel zu den Eierlandschen Poldern beigetragen hat.

Ungefähr zwei Kilometer nördlich von De Cocksdorp liegt der nördliche Leuchtturm von Texel, der einige Zeit nicht für die Öffentlichkeit zugänglich war. Seit 2009 ist er wieder geöffnet. Südlich von Paal 33 läuft von Anfang Mai bis Ende September die Fähre zur Nachbarinsel Vlieland aus. Zu De Cocksdorp gehört auch der größte Bungalowpark der Insel, De Krim.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: De Cocksdorp – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 53° 9′ N, 4° 52′ O