Deadline (US-amerikanische Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
OriginaltitelDeadline
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)2000–2001
Länge42 Minuten
Episoden13 in 1 Staffel
GenreDrama
IdeeDick Wolf
MusikLibby Pedersen[1]
Erstausstrahlung2. Oktober 2000 auf NBC

Deadline ist eine Serie im Law & Order-Serienuniversum und startete im Oktober 2000 in den Vereinigten Staaten. Die Fernsehserie wurde nach nur sieben Monaten wegen geringen Einschaltquoten eingestellt, es entstanden 13 Folgen.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wallace Benton ist ein Journalist für ein New Yorker Boulevardmagazin namens New York Ledger. Er arbeitet an der Seite von seinem baldigen Ex-Frau, und verschiedene andere Menschen, wo er es schaft mit seinen journalistischen Instinkten, eine Geschichte ganz gleich, was es braucht, zu bekommen. Er hat dazu eine Menge, teilweise hinterhältige, Tricks auf Lager, immer auf der Suche nach weiteren Informationen, um genau die richtige Note für seine Artikel zu finden.

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptdarsteller mit Rollen und Auftritten
Rolle Schauspieler Staffeln Episoden
Wallace Benton Oliver Platt[1] 1 1–13
Charles Foster Damon Gupton[1] 1 1–13
Nikki Masucci Bebe Neuwirth[1] 1 1–13
Hildy Baker Lili Taylor[1] 1 1–13
Brooke Benton Hope Davis[1] 1 1–13
Si Beekman Tom Conti[1] 1 1–13

Wissenswertes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Serie gehört zum Law & Order-Universum, weil die behandelte Zeitung häufig in diesem Serienuniversum gelesen wird.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e f g Cast von Deadline
  2. New York Ledger im L&O-Wikia