Dearborn River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dearborn River
Daten
Gewässerkennzahl US800688
Lage Montana (USA)
Flusssystem Mississippi River
Abfluss über Missouri River → Mississippi River → Golf von Mexiko
Quelle Lewis and Clark National Forest in Montana
47° 18′ 33″ N, 112° 49′ 10″ W
Mündung Craig, MontanaKoordinaten: 47° 7′ 41″ N, 111° 54′ 37″ W
47° 7′ 41″ N, 111° 54′ 37″ W
Mündungshöhe 1046 m
Länge 110 km

Der Dearborn River ist ein Nebenfluss des Missouri River, ungefähr 113 km lang, im westlichen Montana in den Vereinigten Staaten.[1]

Er entspringt im Lewis and Clark National Forest, nahe dem Scapegoat Mountain an der kontinentale Wasserscheide in den Rocky Mountains im westlichen Lewis and Clark County. Er fließt im Wesentlichen in südöstlicher Richtung durch unzugängliche Canyons und mündet bei Craig in den Missouri.

Er wird von der denkmalgeschützten Fachwerkbrücke Dearborn River High Bridge gekreuzt, die 1897 erbaut wurde.

Der Fluss ist geeignet für Wildwasser-Rafting und Fliegenfischen. Er ist ein Fluss der Class I für Erholungszwecke von der Brücke an Highway 431 bis zur Mündung.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Dearborn River im Geographic Names Information System des United States Geological Survey
  2. Stream Access in Montana