Deckung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Deckung steht für:


Deckung bezeichnet im Zusammenhang mit Schutz, Verteidigung:

  • Deckung (Schutz), eine vor Gefahr schützende Position
  • Deckung (Sport), eine Spielpraxis, -technik, -taktik, -weise im Mannschaftssport; im Einzelnen:
    • Manndeckung, Deckung, bei der jeder Spieler seinen unmittelbaren Gegenspieler deckt
    • Raumdeckung, Deckung, bei der jeder Spieler einen bestimmten Teil des Spielfeldes deckt
  • beim Schach den Schutz einer Figur, siehe Strategie (Schach)


Deckung steht in wirtschaftlichen Kontexten für:


Sonstiges:

  • Deckungsgrad, in der Statistik der Anteil einer mit einem bestimmten Merkmal gekennzeichneten Teilmenge an einer Gesamtmenge


Siehe auch:

Wiktionary: Deckung – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen