Deckungskonzept

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Ein Deckungskonzept ist eine Zusammenstellung von Versicherungsleistungen. Ein Deckungskonzeptanbieter (oder Konzeptgeber) ist ein Makler, der Leistungen von verschiedenen Versicherungen zusammenstellt und unter einem eigenen Namen anbietet. Seit der Liberalisierung des Versicherungsmarktes in Europa ist es solchen Anbietern möglich, besonders günstige Pakete anzubieten. Die Deckungskonzeptanbieter handeln mit den Versicherungen günstige Standardtarife aus.