Deggendorf Hauptbahnhof

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Deggendorf Hauptbahnhof
Deggendorf Hauptbahnhof
Deggendorf Hauptbahnhof
Daten
Bahnsteiggleise 3
Abkürzung NDG
IBNR 8001397
Kategorie 5
Eröffnung 1877
Profil auf Bahnhof.de Deggendorf_Hbf
Lage
Stadt/Gemeinde Deggendorf
Land Bayern
Staat Deutschland
Koordinaten 48° 50′ 22″ N, 12° 57′ 0,4″ OKoordinaten: 48° 50′ 22″ N, 12° 57′ 0,4″ O
Eisenbahnstrecken
Bahnhöfe in Bayern
i16i16

Deggendorf Hauptbahnhof liegt in Bayern und gehört zur Bahnhofskategorie 5. Die Station gehört derzeit zu keinem Verkehrsverbund, sodass der reguläre DB-Tarif angewandt wird. Es ist geplant, die Bahn in das Verbundgebiet der Verkehrsgemeinschaft Landkreis Deggendorf einzubinden.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bereits 1866 ging die Stichbahn Plattling–Deggendorf in Betrieb. Im Jahr 1874 folgte der Weiterbau in Richtung Bayerischer Wald. Die Vollendung der Strecke erfolgte 1877; damit wurde der – damals noch als „Deggendorf“ bezeichnete – Bahnhof eröffnet. Danach erfolgte der Bau weiterer Eisenbahnstrecken. So wurde am 17. Oktober 1891 die Bahnverbindung nach Metten und am 26. November 1913 eine weitere Strecke zunächst bis nach Hengersberg eröffnet, die ab 1. August 1914 bis Kalteneck verlängert wurde. Durch die gestiegene Bedeutung dieses Bahnhofs erhielt er am 5. Mai 1941 schließlich den Zusatz „Hbf“[1]

Bauten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das zweigeschossige Empfangsgebäude, ein historisierender Flachsatteldachbau, wurde 1877 erbaut und steht heute unter Denkmalschutz. Es verfügt über einen übergiebelten Mittelrisaliten und ein Vordach am Hausbahnsteig.[2] Eine Unterführung führt zum Mittelbahnsteig. Der Bahnsteig, der für die inzwischen stillgelegte Bahnstrecke Deggendorf–Metten genutzt wurde,[3] ist zurückgebaut. Eine Güterhalle, Ende des 19. Jahrhunderts als Blankziegelbau mit Flachsatteldach erbaut, ist ebenfalls als Kulturdenkmal geschützt.[2]

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Triebwagen VT 15 der Waldbahn im Bahnhof Zwiesel

Da alle Zulaufstrecken nicht elektrifiziert sind, können nur Fahrzeuge mit Dieseltraktion zum Einsatz kommen. Für die Personenzüge setzt die Regentalbahn unter dem Markennamen Waldbahn Regio-Shuttle RS1-Dieseltriebzüge ein. Die Zuggattung WBA entspricht einer Regionalbahn.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zuggattung Zuglauf Taktfrequenz Name
WBA 1 PlattlingDeggendorf HbfGotteszellRegenZwiesel (Bay)Bayerisch Eisenstein Stundentakt Waldbahn

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hauptbahnhof Deggendorf, abgerufen am 18. November 2012
  2. a b Denkmalliste für Deggendorf beim Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege
  3. Bahnhofsplan um 1970 auf feldbahn-riedlhuette.de