Dekanat München-Perlach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dekanat München-Perlach
Basisdaten
Diözese Erzbistum München und Freising
Dekan Christian Penzkofer
Pfarreien 8 (2011)
Katholiken 48,000
Ritus lateinischer Ritus
Liturgiesprache deutsch

Das Dekanat München-Perlach ist ein Dekanat der römisch-katholischen Kirche im Erzbistum München und Freising. Im Dekanat leben rund 48.000 Katholiken.[1] Territorial umfasst das Dekanat in etwa den Münchner Bezirk 16 Ramersdorf-Perlach und die Landkreisgemeinde Neubiberg. Im Moment gehören acht Pfarreien zum Dekanat Perlach.[2] Der Strukturplan 2020 der Erzdiözese München und Freising sieht vor, dass dem Dekanat Perlach künftig drei Pfarrverbände sowie die Pfarrei Christus Erlöser (Stadtteilkirche Neuperlach) angehören werden.[3] Derzeitiger Dekan ist Christian Penzkofer. Sein Stellvertreter ist Bodo Windolf. Das Katholische Militärpfarramt Neubiberg gehört nicht zum Dekanat München-Perlach, sondern zum Militärdekanat München.[4]

Liste der Kirchen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Kirche Stadtteil/Ort Pastoraleinheit Bemerkungen
St. Pius Muenchen-1.jpg
St. Pius Berg am Laim Pfarrverband Maria Ramersdorf - St. Pius
St. Maria Ramersdorf Muenchen-2.jpg
St. Maria Ramersdorf Ramersdorf alter Ortskern Pfarrverband Maria Ramersdorf - St. Pius bedeutende Wallfahrtskirche
St. Bernhard Balanstraße West 2020 zu Dekanat München-Giesing
PatronaBavariae Fasangarten Muenchen.jpg
Patrona Bavariae Fasangarten Filialkirche von St. Bernhard
Königin der Märtyrer Obergiesing Filialkirche von St. Bernhard
Verklärung Christi Ramersdorf Pfarrverband Verklärung Christi - St. Michael
St. Michael Muenchen-Perlach-1.jpg
St. Michael Perlach Pfarrverband Verklärung Christi - St. Michael
Unterbiberg St. Georg-1.jpg
St. Georg Unterbiberg Filialkirche von St. Michael
Kirche St. Jakobus Neuperlach-1.jpg
St. Jakobus Neuperlach Nordwest gemeinsame Pfarrei Christus Erlöser (Stadtteilkirche Neuperlach) beheimatete früher eine Zweigstelle der italienischsprachigen Mission. Das Zentrum war ab Anfang 2011 wegen baulicher Mängel zeitweise gesperrt und wurde 2012 abgerissen.
St.-Monika---Muenchen.jpg
St. Monika Neuperlach Nordost gemeinsame Pfarrei Christus Erlöser (Stadtteilkirche Neuperlach)
St.-Stephan---Muenchen.jpg
St. Stephan Neuperlach Zentrum West (Hochhausring) gemeinsame Pfarrei Christus Erlöser (Stadtteilkirche Neuperlach)
Kirche St. Philipp Neri Neuperlach-1.jpg
St. Philipp Neri Neuperlach Zentrum Ost gemeinsame Pfarrei Christus Erlöser (Stadtteilkirche Neuperlach)
SanktMaximilian Neuperlach.jpg
St. Maximilian Kolbe Neuperlach Süd gemeinsame Pfarrei Christus Erlöser (Stadtteilkirche Neuperlach) im Kirchenzentrum befindet sich auch die katholische Jugendstelle im Dekanat Perlach, die auch Sitz der kjg Perlach ist und ein Caritas-Zentrum
Maria Rosenkranzkoenigin Neubiberg-1.jpg
Rosenkranzkönigin Neubiberg Neubiberg Pfarrverband Neubiberg - Waldperlach
St.-Bruder-Klaus---Muenchen.jpg
Bruder Klaus Waldperlach Pfarrverband Neubiberg - Waldperlach

Katholische Verbände und Gruppen im Dekanat Perlach[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Dekanat München-Perlach[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Den Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) bilden die im Dekanat München-Perlach vertretenen Mitgliedsverbände des BDKJ. Er vertritt die politischen, sozialen und kirchlichen Interessen der im Verband organisierten katholischen Jugendlichen des Dekanats, insbesondere auf der Stadt- und Regionalversammlung des BDKJs. Geleitet wird der BDKJ Perlach durch den BDKJ-Dekanatsvorstand, der die Dekanatsjugendleitung ist. Mitgliedsverbände in Perlach sind:

Mittlere Ebene der Katholischen jungen Gemeinde Perlach (kjg Perlach)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die katholische junge Gemeinde (kjg) Perlach ist die Dekanatsjugend des Dekanats Perlach. Sie organisiert regelmäßig Aktivitäten für die Jugendlichen aus allen Perlacher Pfarreien. Als Mittlere Ebene (= Dekanatsverband) Perlach gehört sie dem Diözesanverband München und Freising der katholischen jungen Gemeinde an.

DPSG-Stämme in Perlach[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt zwei Pfadfinderstämme der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) in Perlach: Der Stamm Camilo Torres wurde 1967 gegründet und ist in der Pfarrei Christus Erlöser beheimatet.[5] Der Stamm Sankt Michael Perlach ist in der Pfarrei St. Michael beheimatet. Er wurde am 8. Mai 1992 gegründet.[6]

Kolpingfamilie Neubiberg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Pfarrei Rosenkranzkönigin in der Gemeinde Neubiberg ist eine Kolpingsfamilie beheimatet. Sie wurde am 13. März im Jahr 1988 gegründet. Seit damals wuchs die Mitgliederzahl kontinuierlich. Derzeit sind über 120 Mitglieder in unserer Kolpingsfamilie angemeldet.[7]

Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Ortsgruppe der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) gibt es im Kirchenzentrum Maximilian-Kolbe in der Pfarrei Christus Erlöser[8] und gab es bis 1997 in St. Michael in Altperlach.[9]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.erzbistum-muenchen.de/media/media11865220.PDF
  2. Katholische Jugendstelle im Dekanat Perlach: Über das Dekanat
  3. Strukturreform 2020 (Memento vom 10. Dezember 2015 im Internet Archive)
  4. Katholisches Militärpfarramt Neubiberg (abgerufen am 5. September 2017)
  5. DPSG-Stamm Camilo Torres Neuperlach (Memento vom 4. März 2016 im Internet Archive)
  6. St. Michael: Gruppen Pfadfinder
  7. Kolpingfamilie Neubiberg: Über uns
  8. Homepage der Pfarrei Christus Erlöser: kfd-Frauengruppe
  9. Homepage St. Michael: Katholischer Frauenverein St. Michael Perlach