Delta Cassiopeiae

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stern
δ Cassiopeiae
Cassiopeia constellation map.png
Locator Dot2.gif
δ Cassiopeiae ist der linke untere Stern des "W" der Cassiopeia und liegt etwa 1° südwestlich des Offenen Sternhaufens M103.
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Kassiopeia
Rektaszension 01h 25m 49s
Deklination +60° 14′ 7″
Scheinbare Helligkeit 2,68 bis 2,74 mag
Typisierung
Spektralklasse A3
Astrometrie
Parallaxe (32,81 ± 0,62) mas
Entfernung (99,4 ± 1,9) Lj
(30,5 ± 0,6) pc
Physikalische Eigenschaften
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Bayer-Bezeichnung δ Cassiopeiae
Flamsteed-Bezeichnung 37 Cassiopeiae
Bonner Durchmusterung BD +59° 248
Bright-Star-Katalog HR 403 [1]
Henry-Draper-Katalog HD 8538 [2]
Hipparcos-Katalog HIP 6686 [3]
SAO-Katalog SAO 22268 [4]
Tycho-Katalog TYC Vorlage:Infobox Stern/Wartung/AngabeTycho-Katalog4031-3289-1
Weitere Bezeichnungen FK5 48
Aladin previewer

δ Cassiopeiae (Delta Cassiopeiae) ist ein Bedeckungsveränderlicher vom Typ Algol mit einer Periode von 759 Tagen. Seine scheinbare Helligkeit schwankt zwischen 2,68 mag und 2,74 mag. δ Cassiopeiae gehört der Spektralklasse A3 an und ist etwa 100 Lichtjahre entfernt (Hipparcos Datenbank).

Der Stern trägt die historischen Eigennamen Rukbat / Ruchbah (arabisch ركبة, DMG Rukba ‚Knie‘) oder auch Ksora.