Demotix

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Demotix
Demotix Logo
Rechtsform Corporation
Gründung Januar 2009
Sitz London, Vereinigtes Königreich
Branche Pressefotos, Videos, Nachrichten
Website www.demotix.com

Demotix war bis 28. Januar 2016 ein Web-Portal und eine Fotoagentur des Graswurzel-Journalismus. Die Agentur gehörte dem US-amerikanischen Medienunternehmen Corbis Images, das am 22. Januar 2016 von der Visual China Group (VCG) aufgekauft wurde.[1]

Der Name Demotix leitet sich aus dem griechischen Wort Demos oder Δήμος = Volk. Im Englischen bedeutet demotic so viel wie ‚umgangssprachlich, volkstümlich, Volks-‘.

Das Unternehmen wurde im Januar 2009 durch Turi Munthe und Jonathan Tepper mit Hauptsitz London gegründet. Es gab Aussenbüros in Kairo, New York und Bangkok.[2] Die Fotoagentur Corbis Images, die seit 2011 in Demotix investiert hatte, kaufte die Agentur im November 2011 vollständig, um sie besser in ihre globalen Nachrichtenvertrieb zu integrieren. [3]

Demotix bot unabhängigen Fotografen, Journalisten und Amateuren die Möglichkeit, Bilder direkt auf das Portal hochzuladen. Dadurch wurden tagesaktuelle Bilder von Orten und Ereignissen verbreitet, die auf üblichen Wegen häufig nicht erreicht wurden. Demotix arbeitete mit über 30.000 aktiven freiberuflichen professionellen Fotografen und Amateurfotografen zusammen, die knapp 60.000 Bilder pro Monat bereitstellten (Stand 2013). Das Unternehmen kooperiert mit Journalisten aus vielen Ländern der Erde.[4] Die Urheberrechte der fotografischen Inhalte konnten an Massenmedien verkauft werden. Das Hauptziel von Demotix war es dabei zu helfen, Kontakte zwischen unabhängigen Journalisten und traditionellen Medien herzustellen.

Außerdem half Demotix seinen Mitarbeitern bei Behörden und Unternehmen bei der Akkreditierung.

Am 28. Januar 2016 kündigte der bisherige Eigentümer den Verkauf seines Lizenzgeschäftes an Unity Glory International an, einer Tochtergesellschaft der Visual China Group (VCG). Neben den Bilder- und Filmarchiven von Corbis Images, Corbis Motion und Veer waren alle verbundenen Marken und Warenzeichen, darunter auch Demotix, von dem Verkauf betroffen. Die Internetseite von Demotix wurde noch am selben Tag auf Corbis Images umgeleitet. Durch den Verkauf an die VCG werden die ehemaligen Corbis-Inhalte zukünftig über das Portal Getty Images zur Verfügung stehen. Darüber, welche Änderungen sich konkret für Demotix-Mitwirkende ergeben, wolle der neue Eigentümer bis Anfang Mai 2016 aufklären.[5]

Presseausweis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Demotix gab einen eigenen Presspass an seine Fotografen aus. Dieses Vorgehen wurde von der UK Press Card Authority kritisiert, da diese große Anstrengungen unternommen hatte, um einen allgemein akzeptierten Presseausweis zu etablieren. Die Organisation sah den von Demotrix herausgegebenen Press Pass als Ausweis von Hobbyfotografen an. Demotix hält diese Kritik für unbegründet, da nur Zulieferer mit insgesamt mindestens zehn Beiträgen einen Pressepass erhielten[6]. Die Zahl der Mindestbeiträge wurde mittlerweile auf zwanzig angehoben[7].

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Demotix wurde mit mehreren internationalen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Media Guardian Innovation Award for Independent Media 2009[8]. Die Bilder des Unternehmens wurden bereits auf Titelblättern der New York Times, des Wall Street Journal und des Guardian verwendet und waren auf CNN, NBC, BBC und anderen nationalen Nachrichtensendern zu sehen.[9] Auch deutsche Medien wie Der Spiegel, Die Welt sowie die Bildzeitung greifen auf das Material von Demotix zurück.[10]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. The Decade-Long Image Licensing War Is Suddenly Over, time.com, vom 22. Januar 2016
  2. Demotix - About us, November 2013
  3. Demotix acquired by Corbis, demotix.com, abgerufen 1. Mai 2016
  4. Information zum Kauf von Demotix auf corbis.com, abgerufen am 24. November 2013
  5. Information zum Verkauf von Demotix auf corbis.com, abgerufen am 28. Januar 2015
  6. Bericht über die Debatte auf www.theguardian.com, abgerufen am 24. November 2013
  7. FAQ zum Pressepass und zur Akkreditierung auf www.demotix.com, abgerufen am 8. Mai 2015
  8. Information über die Preisgewinner auf der Webseite des Guardian, abgerufen am 24. November 2013
  9. Information über den Kauf von Demotix auf corbis.com, abgerufen am 24. November 2013
  10. Der Spiegel Bildserie: Augenblick: Trommeln und Wirbel Spiegel Online, 25. November 2013

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]