Denali Borough

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verwaltung
US-Bundesstaat: Alaska
Verwaltungssitz: Healy
Gründung: 1990
Demographie
Einwohner: 1826  (2010)
Bevölkerungsdichte: 0,1 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 33.086 km²
Wasserfläche: 64 km²
Karte
Karte von Denali Borough innerhalb von Alaska
Website: www.denaliborough.govoffice.com

Denali Borough ist ein Borough (Verwaltungsbezirk) im Bundesstaat Alaska in den Vereinigten Staaten. Borough Seat (Verwaltungssitz) ist Healy.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Denali Borough liegt 400 Kilometer nördlich von Anchorage und 180 Kilometer südlich von Fairbanks. Der Borough hat eine Gesamtfläche von 33.086 Quadratkilometern, wovon 33.032 Quadratkilometer auf Land- und 64 Quadratkilometer (0,19 Prozent) auf Wasserflächen entfallen. Im Borough liegt der Denali (Mount McKinley), der mit 6.194 Metern der höchste Berg Nordamerikas ist und sich auf dem Gebiet des Denali-Nationalparks befindet.

Nachbar-Boroughs und Census Areas[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Demografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zum Zeitpunkt der Volkszählung im Jahr 2000 hatte der Borough 1.893 Einwohner auf einer Landfläche von 33.032 Quadratkilometern. Das Medianalter betrug 37,6 Jahre (nationaler Durchschnitt der USA: 35,3 Jahre). Das Pro-Kopf-Einkommen lag bei 26,251 US-Dollar (nationaler Durchschnitt der USA: 21,587 US-Dollar). 7,9 Prozent der Einwohner lagen mit ihrem Einkommen unter der Armutsgrenze (nationaler Durchschnitt der USA: 12,4 Prozent).[1] Zum Zeitpunkt der Volkszählung im Jahr 2010 hatte der Borough 1826 Einwohner.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. factfinder.census.gov
  2. United States Census 2010

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Denali Borough – Sammlung von Bildern

Koordinaten: 63° 51′ N, 148° 58′ W