Dennis Oliech

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dennis Oliech
Dennis Oliech.jpg
Oliech (2007)
Personalia
Geburtstag 2. Februar 1985
Geburtsort NairobiKenia
Größe 181 cm
Position Stürmer
Junioren
Jahre Station
2001–2003 Mathare United
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2003–2006 Al-Arabi (27)
2005–2007 FC Nantes 33 0(4)
2007–2012 AJ Auxerre 172 (26)
2013–2015 AC Ajaccio 50 0(8)
2018–2019 Gor Mahia FC
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2003–2015 Kenia 70 (34)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 17. April 2019

2 Stand: 17. April 2019

Dennis Oliech (* 2. Februar 1985 in Nairobi) ist ein kenianischer Fußballspieler. Der Stürmer ist kenianischer Rekordnationalspieler.

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Oliech begann seine Stürmer-Karriere in Nairobi bei Mathare United, dem Profiteam aus dem Slumprojekt Mathare Youth Sports Association. Noch während er bei Mathare United spielte, absolvierte er in der Saison 2002/03 im Alter von 17 Jahren sein erstes Länderspiel für die kenianische A-Nationalmannschaft. 2003 wechselte Oliech nach Katar zu Al Arabi in Doha. Dabei musste sein Verein Mathare United erst vor der FIFA klagen, um Jahre später eine Ablösesumme zugesprochen zu bekommen.[1] In Katar spielte Oliech u. a. mit dem deutschen Mittelfeldspieler Stefan Effenberg und mit Argentiniens Stürmer Gabriel Batistuta zusammen. Bei der Fußball-Afrikameisterschaft 2004 erzielte er Kenias erstes Tor bei einem Afrika-Cup.

Im Januar 2006 wechselte Oliech zum FC Nantes in die französische Ligue 1.[2] Dort erzielte er 2006/07 in 32 Spielen vier Tore. Im Sommer 2007 stieg der FC Nantes in die zweite französische Liga ab. Oliech wurde zunächst an den Erstligaverein AJ Auxerre ausgeliehen und später verkauft. Dort erzielte er 2007/08 in 24 Spielen drei Tore. Von 2013 bis 2015 spielte er dann für AC Ajaccio.

Nach einer dreijährigen Pause steht er nun seit 2018 bei Gor Mahia FC in Kenia unter Vertrag.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zwischen 2003 und 2015 spielte der Stürmer insgesamt 70 Mal für die A-Nationalmannschaft Kenias und erzielte dabei 34 Treffer. Sein ein Jahr jüngerer Bruder Kévin Oliech war ebenfalls für die Auswahl nominiert und betritt sechs Länderspiele.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.transfermarkt.de/dennis-oliech/transfers/spieler/35748