Der Bauer und sein Prinz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Film
Deutscher TitelDer Bauer und sein Prinz
OriginaltitelThe Farmer and His Prince
Produktionsland Vereinigtes Königreich
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2013
Länge 80 Minuten
Altersfreigabe FSK o. A.
Stab
Regie Bertram Verhaag
Musik Sami Hammi
Kamera Gerald Fritzen
Waldemar Hauschild
Pauli Hien
Schnitt Uwe Klimmeck

Der Bauer und sein Prinz ist ein Dokumentarfilm von Bertram Verhaag aus dem Jahr 2013 über die landwirtschaftlichen Aktivitäten von Prinz Charles. Im Film stellt David Wilson, seit 1985 Manager der Duchy Home Farm auf dem Anwesen Highgrove House, die einzelnen ökologischen Projekte des Hofes vor. Darunter sind z. B.:

  • Erhaltung alter Nutztier-Rassen
  • artgerechte Tierhaltung
  • Feld- und Bodenpflege

Nach Aussage des Films arbeiten die Betriebe profitabel. In Interviews äußern Vandana Shiva, Hartmut Vogtmann und Auma Obama deutliche Kritik an der konventionellen Landwirtschaft.

Kritiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]