Der Goldene Pick

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Goldene Pick ist ein Jugendliteraturpreis, der einmal jährlich von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und vom Verlag „Chicken House“ für Manuskripte junger Autoren vergeben wird.

Eine fünfköpfige Jury, der Tilman Spreckelsen (F.A.Z.) und Anja Kemmerzell (Chicken House Deutschland), zwei jährlich wechselnde Buchhändler und ein Jugendbuch-Schriftsteller angehören, entscheidet über den Gewinnertext.

Jurymitglieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2010: Isabel Abedi, Jürgen Hees (Buchhandlung Herwig), Cornelia Krüger (Hugendubel)
  • 2011: Alina Bronsky, Kerstin Helm (Dussmann), Anett Jänich (Thalia)
  • 2012: Andreas Steinhöfel, Ingrid Voigt (Mayersche Buchhandlung), Marianne Hollederer
  • 2013: Ursula Poznanski, Bettina Foltz (Hugendubel), Heike Fechter (Buchhandlung RavensBuch)

Preisträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr Jahr Preisträger Nominierte
01 2010 Regina Dürig: Katertag oder: Was sagt der Knopf bei Nacht? Manfred Lafrentz: 2049 – Rebellion gegen die Sammler. Katrin Laskowski: Der Boldarg. Nataly E. Savina: Leo in der Gang. Thomas Wintersperger: Martin Mucha oder warum Kinder abends nicht mehr in den Weltraum dürfen.
02 2011 Barbara Laban: Das Geheimnis des duftenden Bergs. publiziert als Im Zeichen des Mondfests. Sabine Bartsch: Teen Spirit. Ulrike Hamer-Elvert: Tiedrakje – Zeithüter und Traumschatten. Martin Schäuble: Rob Hering, Die Scanner. Ulrike Schrimpf: Zaras Lied.
03 2012 Andreas Schulze: Preben Kaas: Herr Ostertag macht Geräusche.[1] Annette Feldmann: Nichts sagen. Mario Fesler: Die Wahrheit über Oliver. Lena Hach: Tessa – Ein besonderer Fall. Amrei Pohl: Rosine Barfuß. Andreas Schulze: Preben Kaas: Herr Ostertag macht Geräusche.[2]
04 2013 Andrea Rings: Parkour[3]

Jana Heinicke: Apfelschorle in Honolulu. Andrea Rings: Parkour. Anneka Driever: Nellys gymnasiales Nachleben. Ann-Kathrin Wolf: Weiß wie Schnee. Eva Olszewski: Schweine weinen nicht.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Tilman Spreckelsen: „Der Goldene Pick“ 2012 Andreas Schulze gewinnt faz.net, 7. Dezember 2012
  2. „Der Goldene Pick“ 2012 Fünf aus über hundert faz.net
  3. Tilman Spreckelsen: „Der Goldene Pick“ 2013 Andrea Rings gewinnt mit „Parkour“, faz.net, 30. November 2013
  4. „Der Goldene Pick“ 2013 Fünf aus über hundertdreißig, faz.net