Der Mann ihrer Träume (1950)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Filmdaten
Deutscher TitelDer Mann ihrer Träume
OriginaltitelYoung Man with a Horn
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1950
Länge112 Minuten
AltersfreigabeFSK ohne Altersbeschränkung
Stab
RegieMichael Curtiz
DrehbuchCarl Foreman,
Edmund H. North
ProduktionJerry Wald
MusikRay Heindorf,
Max Steiner
KameraTed McCord
SchnittAlan Crosland
Besetzung

Der Mann ihrer Träume (Originaltitel: Young Man with a Horn, dt. Alternativtitel Der Jazztrompeter und Rhythmus, Leidenschaft und Liebe) ist ein US-amerikanisches Melodram und Musicalbiografie aus dem Jahr 1950. Die Regie führte Michael Curtiz, das Drehbuch schrieben Carl Foreman und Edmund H. North. Die Hauptrollen spielten Kirk Douglas, Lauren Bacall und Doris Day.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen. Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Der einsame Junge Rick Martin entwickelt sich mit Hilfe des Blues-Musikers Art Hazzard zu einem begnadeten Musiker. Nach Streitigkeiten mit seinem Bandleader Jack Chandler stellt sich mit Hilfe der jungen Jo Jordan schnell weiterer beruflicher und künstlerischer Erfolg ein, nicht jedoch ohne private Spannungen mit deren Freundin Amy North. Zu allem Überfluss versucht Rick Martin vergeblich, eine imaginäre hohe Note auf seiner Trompete zu spielen, was ihn zusätzlich belastet.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Drehbuch basiert entfernt auf der Biografie des Jazz-Musikers Bix Beiderbecke. Die Dreharbeiten fanden in Hollywood und in New York City statt. Louis Armstrong hat einen Cameo-Auftritt im Film. In der deutschen Synchronfassung wird Hauptdarsteller Kirk Douglas von Erwin Linder gesprochen.

Kritiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

„Psychologisch vertiefter und menschlich überzeugender Film mit beeindruckender Inszenierung und hervorragender Kameraarbeit. Hörenswert: das Trompetenspiel des legendären Harry James“, befand das Lexikon des internationalen Films.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Der Mann ihrer Träume. In: Lexikon des internationalen Films. Zweitausendeins, abgerufen am 29. Mai 2019.Vorlage:LdiF/Wartung/Zugriff verwendet