Der Nervenarzt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der Nervenarzt

Fachgebiet Psychiatrie, Neurologie
Sprache Deutsch
Verlag Springer Medizin (DE)
Erstausgabe 1928
Erscheinungsweise monatlich
Verkaufte Auflage 13.568 Exemplare
(IVW Q1/2013)
Verbreitete Auflage 13.980 Exemplare
(IVW Q1/2013)
Impact Factor 0.804 (2012)ISI Web of Knowledge
Weblink Website
Artikelarchiv seit 1996
ISSN (Print)
ISSN (Online)
CODEN NERVA

Der Nervenarzt ist eine Fachzeitschrift für die Bereiche Psychiatrie und Neurologie, die sich an niedergelassene und in der Klinik tätige Ärzte richtet. Sie erscheint monatlich im Verlag Springer Medizin. Sie ist das Organ der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde, der Deutschen Gesellschaft für Neurologie, der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft und der Gesellschaft der Österreichischen Nervenärzte und Psychiater.

Der Nervenarzt erschien von 1928 (Band 1) bis 1944 (Band 17, zuletzt Juli/September) und erscheint erneut seit Januar 1947 (Band 18).

Der Impact Factor lag im Jahr 2012 bei 0,804. Nach der Statistik des ISI Web of Knowledge wird das Journal mit diesem Impact Factor in der Kategorie klinische Neurologie an 165. Stelle von 193 Zeitschriften und in der Kategorie Psychiatrie an 110. Stelle von 135 Zeitschriften geführt.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 2012 Journal Citation Reports, Science Edition (Thomson Reuters, 2013).