Der Schneemann (1984)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Film
OriginaltitelDer Schneemann
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Erscheinungsjahr 1984
Länge 106 Minuten
Altersfreigabe FSK 16
Stab
Regie Peter F. Bringmann
Drehbuch Matthias Seelig
Produktion Jörn Schröder
Musik Paul Vincent Gunia
Kamera Helge Weindler
Schnitt Annette Dorn
Besetzung

Der Schneemann ist ein deutscher Film aus dem Jahre 1984 nach einem Roman von Jörg Fauser. Die Hauptrolle im Film spielt Marius Müller-Westernhagen. Der Film kam am 22. März 1985 ins Kino.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In einer Absteige auf Malta versucht Dorn, ein junger Abenteurer und Überlebenskünstler, 50.000 Pornohefte zu verkaufen, als er von der Polizei gestört wird. Auf der Flucht kommt er zu einem Gepäckaufbewahrungsschein des Frankfurter Hauptbahnhofs. Zusammen mit seinem Freund Lazlo macht er sich auf, den Inhalt des Schließfaches, fünf Kilogramm reines Kokain, an sich zu bringen. Der völlig abgebrannte Dorn zögert keine Sekunde, den Stoff zu Geld zu machen. Dabei übersieht er völlig die Gefahr, in die er sich begibt. Zwei rivalisierende Banden machen Jagd auf ihn und versuchen mit aller Macht, die Drogen an sich zu reißen.

Kritik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

„Unterhaltsamer Verschnitt von Genreklischees, temporeich, mit witzigen Dialogen und einem guten Hauptdarsteller; professionell und mit augenzwinkernder Ironie inszeniert.“

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Der Schneemann. In: Lexikon des internationalen Films. Filmdienst, abgerufen am 19. Juli 2018.Vorlage:LdiF/Wartung/Zugriff verwendet