Der Wüstenplanet – Die Legenden

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Wüstenplanet – Die Legenden ist eine Roman-Trilogie von Brian Herbert und Kevin J. Anderson. Nach dem Tod von Frank Herbert entstand eine Trilogie, welche die Geschichte der Völker im Dune-Universum beschreibt und Ereignisse zeigt, welche in den übrigen Romanen immer wieder erwähnt werden.

Die Ereignisse spielen 10.000 Jahre bevor Paul Atreides den Thron besteigt und Imperator des Universums wird. Sie handeln vom Kampf der Menschen gegen die Denkmaschinen, den ersten Fremen, welche die Würmer reiten, von der Ausbildung der ersten Mentaten und der Entdeckung des Gewürzes als Mittel zur Navigation der Faltraumschiffe.

Romane der Legenden[Bearbeiten]

  1. Legends of Dune: The Butlerian Jihad (dt. Der Wüstenplanet – Die Legenden 1: Butlers Djihad, 2002)
  2. Legends of Dune: The Machine Crusade (dt. Der Wüstenplanet – Die Legenden 2: Der Kreuzzug, 2003)
  3. Legends of Dune: The Battle of Corrin (dt. Der Wüstenplanet – Die Legenden 3: Die Schlacht von Corrin, 2004)