Der kleine König Macius

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
Deutscher TitelDer kleine König Macius
OriginaltitelMacius
ProduktionslandDeutschland, Frankreich, Polen, Ungarn
Jahr(e)2001–2007
Episoden52 in 2 Staffeln
GenreZeichentrickserie
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
18. November 2002 auf KIKA

Der kleine König Macius (Alternativtitel: Der kleine König und seine Freunde, kurz auch: Macius) ist eine Zeichentrickserie, die zwischen 2001 und 2007 produziert wurde. Sie basiert auf dem Kinderroman Król Macius Pierwszy (1923, deutsch: König Hänschen I.) von Janusz Korczak.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem der König des Landes und Vater des neunjährigen Jungen Macius verstorben ist, soll Macius als neuer König gekrönt werden. Macius weiß jedoch nicht wie er mit der Situation umgehen soll und fragt sich ob er das überhaupt will und den Aufgaben als König gewachsen ist. Dies bemerkt auch der General und versucht diese Chance zu ergreifen um an die Macht zu kommen. So lässt er Erasmus, Macius Tutor sowie einzig richtigen Vertrauten entführen, mit der Intention, dass Macius dadurch auf den Thron verzichtet. Auf der Suche nach Erasmus lernt Macius den Straßenjungen Felix und seine Freunde Hanna und Anton kennen mit denen er sich befreundet und die ihnen dabei helfen Erasmus zu retten.

Produktion und Veröffentlichung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie entstand in deutscher, französischer, ungarischer und polnischer Produktion und wurde zwischen 2001 und 2007 produziert. Regie führten Sandor Jesse und Lutz Stützner. Am Drehbuch beteiligten sich Andreas Knaup, Inès Keerl, Anna Knigge, Jens Becker, Bernd Roeder-Mahlow und Hans-Werner Honert. Die Musik wurde von François Elie Roulin und +Editions Musicales koordiniert.

Die deutsche Erstausstrahlung fand am 18. November 2002 auf KIKA statt. Spätere Ausstrahlung erfolgten auch auf Das Erste, SWR und rbb.

Am 1. Januar 2010 erschien zudem der Spielfilm Der kleine König Macius. Am 17. November 2002 wurde außerdem ein Making-of der Serie veröffentlicht. Die Autoren des Filmes waren Inés Keerl, Hans-Werner Honert und Bernd Roeder.

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Titel Erstausstrahlung
1 Die Freunde 18. November 2002
2 Die Krönung 19. November 2002
3 Die Insel 20. November 2002
4 Der Rivale 21. November 2002
5 Der Zirkus 22. November 2002
6 Der Flugtag 25. November 2002
7 Das Reisfeld 26. November 2002
8 Die gefüllte Torte 27. November 2002
9 Küssen verboten 28. November 2002
10 Der Briefwechsel 29. November 2002
11 Der Journalist 2. Dezember 2002
12 Die Geburtstagsparade 3. Dezember 2002
13 Der Steinpilz 4. Dezember 2002
14 Der Tierpark 5. Dezember 2002
15 Die Reise ins exotische Land 6. Dezember 2002
16 Die Ankunft im exotischen Land 9. Dezember 2002
17 Der Schatz 10. Dezember 2002
18 Die Rückkehr 11. Dezember 2002
19 Bei Friedewalt 12. Dezember 2002
20 Die Räuber 13. Dezember 2002
21 Das Gesetz 16. Dezember 2002
22 Das Kinderparlament 17. Dezember 2002
23 Kluklus Abschied 18. Dezember 2002
24 Wasser marsch! 19. Dezember 2002
25 Tatütata 20. Dezember 2002
26 Ferne Welt 23. Dezember 2002

Staffel 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Titel Erstausstrahlung
27 Die Kinderolympiade 7. Oktober 2007
28 Katzengold 8. Oktober 2007
29 Der Schützling 9. Oktober 2007
30 Die Lotterie 10. Oktober 2007
31 Die Band 11. Oktober 2007
32 Die Schatzsuche 12. Oktober 2007
33 Macius, der Detektiv 13. Oktober 2007
34 Die Wahrsagerin 14. Oktober 2007
35 Streuners großes Abenteuer 15. Oktober 2007
36 Der große Zauberer 16. Oktober 2007
37 Das Sturmtief 17. Oktober 2007
38 Brüderchen und Schwesterchen 18. Oktober 2007
39 Felix geht zum Rummel 19. Oktober 2007
40 Der fliegende Erasmus 20. Oktober 2007
41 Felix’ Geheimnis 21. Oktober 2007
42 Vielerlei Wünsche 22. Oktober 2007
43 Von Piraten entführt 23. Oktober 2007
44 Kluklus großer Tag 24. Oktober 2007
45 Das Schlossgespenst 25. Oktober 2007
46 Kluklus erster Winter 26. Oktober 2007
47 Der Meisterspion 27. Oktober 2007
48 Füttern verboten 28. Oktober 2007
49 Die Mutprobe 29. Oktober 2007
50 Das falsche Geschenk 30. Oktober 2007
51 Katzenjammer 31. Oktober 2007
52 Das Festbankett 18. November 2007

Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolle Sprecher
Macius Paul Falk
Anton Till Kundrun
Dormesko Hans-Peter Korff
Erasmus Otto Sander
Felix Simon Illig
General Hans Teuscher
Hannah Jamie Lee Blank
König Friedewald Friedrich Schoenfelder
König Stefan Dieter Bellmann
Spion des Generals Michael Bauer
Zeremonienmeister Peer Augustinski

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]