Derek Shulman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Derek Shulman

Derek Shulman (* 11. Februar 1947 in Glasgow, Schottland) ist ein britischer Musiker. Er war der Frontmann der Band Gentle Giant.

Shulman war zwischen 1970 und 1980 zusammen mit seinen Brüdern Phil und Ray Mitglied der Progressive-Rock-Band Gentle Giant. Wie seine Brüder ist Shulman Multiinstrumentalist und spielt Saxophon, Blockflöte, Keyboards, Bass, Schlagzeug und Shulberry (ein Saiteninstrument, das er selbst konstruiert hat). Bei Auftritten sang Derek Shulman auch die Parts von Kerry Minnear.

Nachdem sich Gentle Giant aufgelöst hatte, war Shulman zunächst als Vize-Präsident von PolyGram Records tätig, für die er unter anderem Bon Jovi entdeckte. Später wurde er zum Präsidenten von ATCO Records. Heute hat er ein eigenes Label namens DRT Entertainment, dessen Präsident er auch ist.