Desmarets

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Familienname Desmarets kommt in vielen verschiedenen Varianten vor:

  • als Zusammenziehung von des Marets (aus de Les Marets)
  • als Desmaretz
  • als Desmarest

Neben einzelnen Personen dieses Namens sind vor allem die Nachkommen von Jean des Marets († 1652) von Bedeutung, die über dessen Ehe mit einer Schwester Jean-Baptiste Colberts zu Macht und Einfluss kamen, darunter vor allem

Weitere Einzelpersonen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stammliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jean des Marets († 1652), ⚭ 1646 Marie Colbert († 1703), Tochter von Nicolas, Seigneur de Vendières, Schwester von Jean-Baptiste Colbert (Haus Colbert)
    1. Nicolas (* 1648; † 1721), Marquis de Maillebois, de Blévy et de Rouvroy, Baron de Châteauneuf-en-Thimerais, Comte de Bourbonne, Seigneur de Couvron, de Neuville, de Coudray et Sainte-Mesme, 1708–1715 Generalkontrolleur der Finanzen, ⚭ Madeleine, Tochter von Louis Bechameil
      1. Jean-Baptiste (* 1682; † 1762), Marquis de Maillebois, Baron de Châteauneuf-en-Thimerais, 1731 Generalleutnant, 1741 Marschall von Frankreich, ⚭ 1713 Marie-Emmanuelle, Tochter von Yves, Marquis d’Alègre
        1. Marie-Yves (* 1715; † 1791), Comte de Bourbonne, 1748 Generalleutnant, ⚭ 1745 Marie Madeleine, Tochter von X Le Voyer, Marquis d’Argenson
          1. Jean-Baptiste (* 1748)
        2. Marguerite-Henriette (* 1721; † 1783), ⚭ 1741 Louis du Bouchet, Marquis de Souches
        3. 2 Töchter
      2. Louis, Baron de Châteauneuf-en-Thimerais
      3. Henri, Marquis de Marville
      4. Pierre (* 1687; † 1771), Abt von Sainte-Bénigne de Dijon
      5. NN, ertrunken
      6. Marie-Madeleine, ⚭ Louis de Goësbriand, Seigneur de La Noë-Verte.
      7. Marie-Thérèse, August 1709 Äbtissin von Hyères
      8. Charlotte-Thérèse, Nonne
      9. Angélique-Charlotte, ⚭ 1705 Charles Malon, Seigneur de Bercy
      10. Louise († 28. November 1756) ⚭ Louis de Béthune, Herzog von Sully († 1761)
    2. NN, Seigneur de Vaubourg
    3. Vincent-François (* 1658; † 25. September 1739), Bischof von Saint-Malo
    4. Jacques († 27. November 1725), Bischof von Riez, dann 1713 Erzbischof von Auch
    5. Françoise-Nicole († 18. April 1726), ⚭ 1. Dezember 1664 André Jubert, Marquis de Bizy

Weblink[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]