Dettighofen TG

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
TG ist das Kürzel für den Kanton Thurgau in der Schweiz und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Dettighofen (Begriffsklärung) zu vermeiden.
Dettighofen
Wappen von Dettighofen
Staat: Schweiz
Kanton: Thurgau (TG)
Bezirk: Frauenfeld
Politische Gemeinde: Pfyni2w1
Postleitzahl: 8505
Koordinaten: 713634 / 275253Koordinaten: 47° 37′ 5″ N, 8° 57′ 1″ O; CH1903: 713634 / 275253
Höhe: 528 m ü. M.
Karte
Dettighofen TG (Schweiz)
Dettighofen TG
www
Gemeindestand vor der Fusion am 1. Januar 1998

Dettighofen liegt im Kanton Thurgau auf dem Seerücken im Bezirk Frauenfeld. Von 1803 bis 1997 war es eine eigenständige Ortsgemeinde innerhalb der ehemaligen Munizipalgemeinde Pfyn. Seit 1998 gehört sie zur politischen Gemeinde Pfyn.

Östlich des Dorfes befand sich im Mittelalter eine Burg der Ebinger. Die Rappensteiner bauten im Dorf ein Schloss, das heute als Schulhaus genutzt wird.[1]

Wichtigster Erwerbszweig in Dettighofen war bis Mitte der 1990er Jahre die Landwirtschaft, vor allem Obstbau. Seither haben mehr Erwerbstätige beim Gewerbe (KMU) eine Arbeitsstelle gefunden.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Dettighofen TG – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Pfyner Tagebuch-Nachträge Artikel auf thurgaukultur.ch vom 25. Oktober 2012