Deutsche Eishockey-Meisterschaft 1914

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
DEV-Logo.svg Deutsche Eishockeymeisterschaft
◄ vorherige Saison 1914 nächste ►
Meister: Logo des Berliner Schlittschuhclubes Berliner Schlittschuhclub

Die Deutsche Eishockey-Meisterschaft 1914 war die dritte Austragung dieser Titelkämpfe.

Spielberechtigt waren alle Amateurmannschaften des Deutschen Eislauf-Verbandes (DEV), jedoch nicht mehr als zwei Mannschaften eines Ortes oder eines Bezirks.
Die Spiele um die Meisterschaft fanden am 9. und 10. April 1914 im Berliner Eispalast statt.

Halbfinale[Bearbeiten]

Berliner Schlittschuhclub DEHG Prag 12:0
MTV München 1879 SC Charlottenburg 3:2

Endspiel[Bearbeiten]

Berliner Schlittschuhclub MTV München 1879 12:1

Meistermannschaft[Bearbeiten]

Die Mannschaft des Berliner SC bestand aus den Spielern Bliesener, Walter Sachs, Emil Jacob, Alfred Steinke, Lange, Charles George Hartley, Georgi.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]