Deutsche Kurzbahnmeisterschaften 2000

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Deutschen Kurzbahnmeisterschaften 2000 im Schwimmen fanden vom 1. bis 3. Dezember 2000 im Freiburger Westbad statt und wurden vom SSV Freiburg organisiert. Der Veranstalter war der Deutsche Schwimm-Verband. Der Wettkampf diente gleichzeitig als Qualifikationswettkampf für die Kurzbahneuropameisterschaften 2000 in Valencia. Es wurden bei Männern und Frauen Wettkämpfe in je 18 Disziplinen ausgetragen, an denen 425 Aktive aus 133 Vereine an den Start gingen. Während der Meisterschaften wurden fünf neue deutsche Rekorde aufgestellt.

Deutsche Kurzbahnmeister 2000
Disziplin Männer Frauen
Name Verein Zeit Name Verein Zeit
050 m Freistil Thomas Winkler SSF Singen 00:22,22 [1] Petra Dallmann SC Neptun Umkirch 00:25,60
100 m Freistil Thomas Rupprath SG Neuss 00:48,93 Alessa Ries TG Heddesheim 00:55,48
200 m Freistil Christian Keller SG Essen 01:47,09 Alessa Ries TG Heddesheim 02:00,12
400 m Freistil Heiko Hell Elmshorner MTV 03:47,82 Alessa Ries TG Heddesheim 04:13,01
800 m Freistil Heiko Hell Elmshorner MTV 07:55,76 Britta Kamrau PSV Rostock 08:46,89
1500 m Freistil0 Heiko Hell Elmshorner MTV 15:04,48 Britta Kamrau PSV Rostock 16:49,76
050 m Brust Michael Fischer SSG Reutlingen/Tübingen 00:27,70 [2] Desirée Mahle SG Remscheid 00:31,91 [3]
100 m Brust Michael Fischer SSG Reutlingen/Tübingen 00:59,56 [2] Vipa Bernhardt SG Frankfurt 01:09,55
200 m Brust Michael Fischer SSG Reutlingen/Tübingen 02:11,27 [2] Vipa Bernhardt SG Frankfurt 02:27,07
050 m Schmetterling Thomas Rupprath SG Neuss 00:23,64 [4] Marietta Uhle Wasserfreunde St. Ingbert 00:27,44
100 m Schmetterling Thomas Rupprath SG Neuss 00:51,30 [4] Annika Mehlhorn SG ACT / Baunatal 00:59,18 [4]
200 m Schmetterling Thomas Rupprath SG Neuss 01:58,15 Annika Mehlhorn SG ACT / Baunatal 02:08,81 [5]
050 m Rücken Thomas Rupprath SG Neuss 00:24,27 Janine Pietsch SC Riesa 00:28,50
100 m Rücken Steffen Driesen SG Bayer Wup/Uer/Dor 00:53,61 Janine Pietsch SC Riesa 01:01,23
200 m Rücken Steffen Driesen SG Bayer Wup/Uer/Dor 01:58,49 Saskia Mehlhorn SG ACT / Baunatal 02:14,64
100 m Lagen Christian Keller SG Essen 00:55,58 Annika Mehlhorn SG ACT / Baunatal 01:01,67 [5]
200 m Lagen Christian Keller SG Essen 01:59,01 Annika Mehlhorn SG ACT / Baunatal 02:11,93 [5]
400 m Lagen Jochen Hanz SG Neukölln Berlin 04:14,48 Annika Mehlhorn SG ACT / Baunatal 04:42,39
  1. Deutscher Altersklassenrekord für 19-Jährige
  2. a b c Deutscher Altersklassenrekord für 18-Jährige
  3. Deutscher Altersklassenrekord für 16-Jährige
  4. a b c neuer DSV-Rekord
  5. a b c Deutscher Altersklassenrekord für 17-Jährige

Randnotizen[Bearbeiten]

Thomas Rupprath stellte in den Vorläufen über 50 m und 100 m Schmetterling neue deutsche Rekorde auf (0:23,82/0:52,05), die er dann noch einmal in den Finalläufen verbessern konnte.

Weblinks[Bearbeiten]