Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften 2010

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 110. Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften wurden am 17. und 18. Juli 2010 im Braunschweiger Eintracht-Stadion ausgetragen. Hier fanden die Meisterschaften zum dritten Mal statt.[1]

Nach dem Leistungstief der deutschen Leichtathletik bei den Olympischen Spielen 2008 ging es zumindest in einigen Disziplinen – v.a. bei den Werferinnen und Werfern – wieder aufwärts.[2]

Nicht ausgetragen wurde in diesem Jahr der Straßenlauf über 100 km. [3]

Auch 2010 fanden wie in früheren Jahren zahlreiche Wettbewerbe an anderen Orten zu anderen Terminen statt. Hier eine chronologische Auflistung dieser Disziplinen:

Zu einer ausführlicheren Auflistung mit den jeweils ersten acht in den einzelnen Disziplinen führt der Link Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften 2010/Resultate.

Medaillengewinner Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Gold Leistung Silber Leistung Bronze Leistung
100 m (Wind: +1,2) Alexander Kosenkow (TV Wattenscheid 01) 10,29 s Christian Blum (LAC Erdgas Chemnitz) 10,33 s Marius Broening (LG Stadtwerke München) 10,37 s
200 m (Wind: -1,7) Daniel Schnelting (LAZ Rhede) 20,73 s Sebastian Ernst (TV Wattenscheid 01) 21,06 s Robert Hering (TuS Jena) 21,17 s
400 m Kamghe Gaba (LG Eintracht Frankfurt) 45,92 s Thomas Schneider (SC Potsdam) 46,25 s Eric Krüger (SC Magdeburg) 46,52 s
800 m Sören Ludolph (LG Braunschweig) 1:50,54 min Robin Schembera (TSV Bayer 04 Leverkusen) 1:50,56 min Sebastian Keiner (Erfurter LAC) 1:51,36 min
1500 m Carsten Schlangen (LG Nord Berlin) 3:45,44 min Moritz Waldmann (LG Hannover) 3:46,82 min Arthur Lenz (SC Magdeburg) 3:47,58 min
5000 m Arne Gabius (LAV Asics Tübingen) 13:52,03 min Filmon Ghirmai (LAV Asics Tübingen) 13:53,43 min Philipp Pflieger (LG Telis Finanz Regensburg) 13:54,03 min
10.000 m Christian Glatting (TV Wattenscheid 01) 28:40,18 min Filmon Ghirmai (LAV Asics Tübingen) 28:41,36 min Musa Roba-Kinkal (TV Wattenscheid 01) 28:41,90 min
10-km-Straßenlauf Jan Fitschen (TV Wattenscheid) 29:52 min Philipp Pflieger (LG Telis Finanz Regensburg) 29:59 min Jan Förster (TV 1893 Rheinau) 30:00 min
10-km-Straßenlauf, Mannschaftswertung TV Wattenscheid 01 (Jan Fitschen, Jannis Töpfer, Torsten Graw) 1:32:17 h PSV Grün-Weiß Kassel (Julian Flügel, Jürgen Austin-Kerl, Jörn Harland) 1:33:35 h LG Passau (Richard Friedrich, Raphael Viellehner, Tobias Schreindl) 1:33:36 h
Halbmarathon Stefan Koch (LG Braunschweig) 1:04:51 h Richard Friedrich (LG Passau) 1:06:02 h Tobias Sauter (SG Spergau) 1:06:06 h
Halbmarathon, Mannschaftswertung LG Passau (Richard Friedrich, Raphael Viellehner, Tobias Schreindl) 3:22:12 h SC DHfK Leipzig (Maksym Salii, Sven Weyer, Jakob Stiller) 3:23:05 h LG Telis Finanz Regensburg (Dennis Pyka, Sebastian Reinwand, Maximilian Meingast) 3:25:29 h
Marathon Dennis Pyka (LG Telis Finanz Regensburg) 2:20:09 h Bastian Krantz (TV Wattenscheid 01) 2:28:08 h Philipp Nawrocki (Aachener TG) 2:28:26 h
Marathon, Mannschaftswertung Aachener TG (Philipp Nawrocki, André Collet, Stefan Schnorr) 7:31:14 h TSV Windeck Burgebrach (Carsten Glaser, Markus Blenk, Ingo Bäuerlein) 7:42:18 h LC Cottbus (Helge Hansen, Peter Könnicke, Hannes Hähnel) 7:42:35 h
110 m Hürden (Wind: +0,1) Matthias Bühler (LG Offenburg) 13,59 s Helge Schwarzer (Hamburger SV) 13,79 s Marlon Odom (LAZ Zweibrücken) 13,80 s
400 m Hürden Georg Fleischhauer (Dresdner SC) 50,11 s Silvio Schirrmeister (Dresdner SC) 50,12 s Stephan Stoll (VfL Sindelfingen) 50,37 s
3000 m Hindernis Steffen Uliczka (SG TSV Kronshagen / Kieler TB) 8:38,29 min Felix Hentschel (LG Bamberg) 8:46,39 min Stephan Hohl (TV Neulingen) 8:48,45 min
4 × 100 m Staffel TV Wattenscheid 01 (Jan-Christopher Schulte, Sebastian Ernst, Alexander Kosenkow, Jan Quade) 39,67 s LG Olympia Dortmund (Joachim Bicheler, Oleg Kraft, Nando Simon, Sebastian Fiene) 41,66 s SCC Berlin (George Petzold, Eric Franke, Maximilian Kessler, Raschid Semghoun) 41,74 s
4 × 400 m Staffel LG Eintracht Frankfurt (Marius Horbank, Clemens Höfer, Michael Pflüger, Kamghe Gaba) 3:10,45 min SC Potsdam (Thomas Schneider, Maximilian Kriese, Björn Leow, Tobias Schneider) 3:11,19 min TV Wattenscheid 01 (Alexander Meisolle, Mirko Schmidt, Jörn Niedereichholz, Bastian Swillims) 3:11,83 min
3 x 1000-m-Staffel LG Telis Finanz Regensburg (Felix Plinke, Philipp Pflieger, Florian Orth) 7:12,25 min LAC Quelle Fürth (René Bauschinger, Falko Zauber, Martin Conrad) 7:14,52 min Erfurter LAC (Sebastian Schäller, Benito Bardehle, Sebastian Keiner) 7:16,53 min
10.000-m-Bahngehen André Höhne (SCC Berlin) 40:32,15 min Christopher Linke (SCC Berlin) 40:49,43 min Christopher Linke (SCC Berlin) 41:35,93 min
20-km-Gehen André Höhne (SCC Berlin) 1:24:24 h Maik Berger (SCC Berlin) 1:24:58 h Carsten Schmidt (SCC Berlin) 1:26:27 h
20-km-Gehen, Mannschaftswertung SCC Berlin (André Höhne, Maik Berger, Carsten Schmidt) 4:15:49 h SC Potsdam (Christopher Linke, Nils Christopher Gloger, Max Möckel) 4:40:37 h ASV 1902 Sangerhausen (Dick Gnauck, Steffen Borsch, Uwe Tolle) 5:26:41 h
50-km-Gehen Carsten Schmidt (SCC Berlin) 4:02:51 h Dick Gnauck (ASV 1902 Sangerhausen) 4:33:14 h Helmut Prieler (SpVgg Niederaichbach) 4:53:20 h
Hochsprung Raúl Spank (Dresdner SC) 2,25 m Martin Günther (LG Eintracht Frankfurt) 2,22 m Matthias Haverney (Dresdner SC) 2,22 m
Stabhochsprung Malte Mohr (LG Stadtwerke München) 5,75 m Raphael Holzdeppe (LAZ Zweibrücken) 5,70 m Fabian Schulze (LG Stadtwerke München) 5,60 m
Weitsprung Christian Reif (ABC Ludwigshafen) 8,18 m Sebastian Bayer (Hamburger SV) 7,71 m Nils Winter (Buxtehuder SV) 7,71 m
Dreisprung Andreas Pohle (ASV Erfurt) 16,28 m Matthias Uhrig (VfL Sindelfingen) 15,79 m Daniel Kohle (LG Ratio Münster) 15,78 m
Kugelstoßen Ralf Bartels (SC Neubrandenburg) 20,54 m David Storl (LAC Erdgas Chemnitz) 20,45 m Marco Schmidt (VfL Sindelfingen) 19,72 m
Diskuswurf Robert Harting (SCC Berlin) 68,67 m Martin Wierig (SC Magdeburg) 63,62 m Markus Münch (LG Wedel-Pinneberg) 59,18 m
Hammerwurf Markus Esser (TSV Bayer 04 Leverkusen) 78,46 m Benjamin Boruschewski (TSV Bayer 04 Leverkusen) 74,94 m Sven Möhsner (TSV Bayer 04 Leverkusen) 73,45 m
Speerwurf Matthias de Zordo (SV Schlau.com Saar 05 Saarbrücken) 80,05 m Mark Frank (1. LAV Rostock) 77,23 m Björn Lange (SC Magdeburg) 74,72 m
Zehnkampf Michael Schrader (TSV Bayer 04 Leverkusen) 8003 P Steffen Fricke (VfB Germania Halberstadt) 7429 P Adrian Becker (LAZ Gießen) 7077 P
Zehnkampf, Mannschaftswertung LAV Asics Tübingen (Johannes Waidelich, Philipp Schellhorn, Sven Bösing) 20.171 P LAZ Gießen (Adrian Becker, Konstantin Grißmer, Rouven Höfer) 19.796 P TuS Metzingen (Patrick Euchner, Marc Buchheit, Stefan Bader) 18.272 P
Crosslauf Mittelstrecke – 3,4 km Carsten Schlangen (LG Nord Berlin) 9:20 min Wolfram Müller (Erfurter LAC) 9:23 min Florian Orth (LG Telis Finanz Regensburg) 9:26 min
Crosslauf Mittelstrecke, Mannschaftswertung LG Telis Finanz Regensburg (Florian Orth, Philipp Pflieger, Christophe Chayriguet) Pl.-Ziff.  23 Erfurter LAC (Wolfram Müller, Sascha Großheim, Marcus Schöfisch) Pl.-Ziff.  29 LG Nord Berlin (Carsten Schlangen, Johannes Riewe, Sebastian B. Dennis) Pl.-Ziff.  44
Crosslauf Langstrecke – 10,2 km Christian Glatting (TV Wattenscheid 01) 30:03 min Steffen Justus (LAC Elm) 30:15 min Arne Gabius (LAV Asics Tübingen) 30:18 min
Crosslauf Langstrecke, Mannschaftswertung LAV Asics Tübingen (Arne Gabius, Filmon Ghirmai, Daniel Unger) Pl.-Ziff.  33 LG Passau (Richard Friedrich, Stefan Paternoster, Stefan Hohberger) Pl.-Ziff.  42 LG Neckar-Enz (Zelalem Martel, Markus Weiß-Latzko, Bastian Franz) Pl.-Ziff.  53
Berglauf10,6 km Timo Zeiler (LG Eintracht Frankfurt) 46:12 min Manuel Stöckert (TSV Ostheim) 46:41 min René Stöckert (TSV Ostheim) 47:04 min
Berglauf, Mannschaftswertung TSV Ostheim (Manuel Stöckert, René Stöckert, Sascha Wingenfeld) 2:25:37 h LLC Marathon Regensburg (Korbinian Schönberger, Marco Sturm, Marco Benz) 2:27:37 h LG Brandenkopf (Ulrich Benz, Joachim Benz, Christian Mai) 2:28:46 h

Medaillengewinner Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Gold Leistung Silber Leistung Bronze Leistung
100 m (Wind: -0,6) Verena Sailer (MTG Mannheim) 11,23 s Anne Möllinger (MTG Mannheim) 11,48 s Yasmin Kwadwo (TV Wattenscheid 01) 11,50 s
200 m (Wind: +1,0) Esther Cremer (TV Wattenscheid 01) 23,47 s Mareike Peters (TSV Bayer 04 Leverkusen) 23,81 s Sara Jäpel (Dresdner SC) 23,96 s
400 m Janin Lindenberg (SC Magdeburg) 52,32 s Claudia Hoffmann (SC Potsdam) 52,60 s Claudia Marx (Dresdner SC) 53,26 s
800 m Jana Hartmann (LG Olympia Dortmund) 2:07,41 min Annett Horna (TSV Bayer 04 Leverkusen) 2:07,72 min Anja Claußnitzer (LAC Erdgas Chemnitz) 2:07,83 min
1500 m Diana Sujew (SC Potsdam) 4:13,69 min Anne Kesselring (LAC Quelle Fürt) 4:17.17 min Elina Sujew (SC Potsdam) 4:18,15 min
5000 m Sabrina Mockenhaupt (Kölner Verein für Marathon) 15:36,17 min Simret Restle (PSV Grün-Weiß Kassel) 16:09,23 min Veronica Pohl (LG ASV/DSHS Köln) 16:24,95 min
10.000 m Sabrina Mockenhaupt (Kölner Verein für Marathon) 32:10,31 min Simret Restle (PSV Grün-Weiß Kassel) 33:06,84 min Ingalena Heuck (LG Stadtwerke München) 33:30,25 min
10-km-Straßenlauf Simret Restle (PSV Grün-Weiß Kassel) 34:33 min Corinna Harrer (LG Telis Finanz Regensburg) 35:11 min Jenny Schulz (Skills 04 Frankfurt) 35:22 min
10-km-Straßenlauf, Mannschaftswertung PSV Grün-Weiß Kassel (Simret Restle, Anna Hahner, Lisa Hahner) 1:45:25 h LG Telis Finanz Regensburg (Corinna Harrer, Anne Haug, Steffi Volke) 1:46:28 h LG ASV/DSHS Köln (Jana Janine Soethout, Ursula Gatzweiler, Lisa Jaschke) 1:51:48 h
Halbmarathon Ingalena Heuck (LG Stadtwerke München) 1:14:54 h Bernadette Pichlmaier (LAG Mittlere Isar) 1:15:23 h Melanie Schulz (LG Ohra Hörselgas) 1:15:56 h
Halbmarathon, Mannschaftswertung LG Telis Finanz Regensburg (Veronika Ulrich, Steffi Volke, Fakja Hofmann) 4:00:57 h Spiridon Frankfurt (Dr. Anke Holljesiefken, Vera Martens, Dr. Karin Schenk) 4:13:25 h LAZ Salamander Kornwestheim-Ludwigsburg (Anja Schnabel, Branka Hajek, Vanessa Schweizer) 4:19:43 h
Marathon Bernadette Pichlmaier (LAG Mittlere Isar) 2:40:58 h Fakja Hofmann (LG Telis Finanz Regensburg) 2:48:23 h Steffi Volke (LG Telis Finanz Regensburg) 2:51:49 h
Marathon, Mannschaftswertung Spiridon Frankfurt (Dr. Anke Holljesiefken, Dr. Karin Schenk, Vera Martens) 8:50:07 h LAC Quelle Fürth (Kerstin Steg, Silke Bittel, Christine Ramsauer) 8:55:03 h LG Telis Finanz Regensburg (Fakja Hofmann, Steffi Volke, Margit Mauren) 9:05:33 h
100 m Hürden (Wind: -0,9) Carolin Nytra (Bremer LT) 12,71 s Cindy Roleder (LAZ Leipzig) 13,08 s Nadine Hildebrand (LAZ Salamander Kornwestheim-Ludwigsburg) 13,08 s
400 m Hürden Fabienne Kohlmann (LG Karlstadt-Gambach-Lohr) 56,14 s Jill Richards (SCC Berlin) 56,34 s Jonna Tilgner (Bremer LT) 56,82 s
3000 m Hindernis Susi Lutz (LG Telis Finanz Regensburg) 10:09,20 min Jana Sussmann (LG Nordheide) 10:11,15 min Birte Schütz (TV Wattenscheid 01) 10:14,65 min
4 × 100 m Staffel TV Wattenscheid 01 (Karoline Köhler, Katja Tengel, Maike Dix, Yasmin Kwadwo) 44,08 s MTG Mannheim (Tamara Seer, Nora Bäcker, Anne Möllinger, Verena Sailer) 44,12 s TSV Bayer 04 Leverkusen (Anne-Kathrin Elbe, Mareike Peters, Cathleen Tschirch, Julia Förster) 44,86 s
4 × 400 m Staffel TSV Bayer 04 Leverkusen I (Julia Förster, Annett Horna, Caroline Dieckhöner, Laura Hansen) 3:42,18 min Dresdner SC (Julia Kohser, Lisa Mai, Jenny Elbe, Claudia Marx) 3:41,57 min TSV Bayer 04 Leverkusen II (Natalie Mehring, Maren Schott, Sabrina Buchrucker, Maike Jeanette Wilden) 3:42,08 min
3 x 800-m-Staffel SC Potsdam (Diana Sujew, Elina Sujew, Claudia Hoffmann) 6:22,85 min TSV Bayer 04 Leverkusen (Sabrina Buchrucker, Saskia Janssen, Annett Horna) 6:24,19 min LAC Quelle Fürth (Kersten Flore, Sandra Keil, Anne Kesselring) 6:29,16 min
5000-m-Bahngehen Christin Elß (SC Potsdam) 23:38,25 min Kathrin Schulze (ASV 1902 Sangerhausen) 24:10,73 min Sophie Stellmach (SV Kali Wolmirstedt) 26:14,00 min
20-km-Gehen Christin Elß (SC Potsdam) 1:45:36 h Kathrin Schulze (ASV 1892 Sangerhausen) 1:48:45 h Sabine Schmidt (SpVgg. Niederaichbach) 1:53:44 h
20-km-Gehen, Mannschaftswertung TV Biberach (Sylvia Wälde, Marita Echle, Karin Himmelsbach) 6:56:33 h TV Groß-Gerau (Brigitte Patrzalek, Monika Müller, Margarete Molter) 7:15:59 h nur 2 Mannschaften in der Wertung
Hochsprung Ariane Friedrich (LG Eintracht Frankfurt) 2,00 m Meike Kröger (LG Nord Berlin) 1,88 m Annett Engel (SC Potsdam) 1,88 m
Stabhochsprung Silke Spiegelburg (TSV Bayer 04 Leverkusen) 4,65 m Lisa Ryzih (ABC Ludwigshafen) 4,60 m Carolin Hingst (USC Mainz) 4,60 m
Weitsprung Bianca Kappler (LC Rehlingen) 6,59 m Nadja Käther (Hamburger SV) 6,50 m Melanie Bauschke (LG Nike Berlin) 6,47 m
Dreisprung Katja Demut (TuS Jena) 14,15 m Kristin Gierisch (LAC Erdgas Chemnitz) 13,69 m Jenny Elbe (Dresdner SC) 13,50 m
Kugelstoßen Nadine Kleinert (SC Magdeburg) 19,12 m Petra Lammert (SC Neubrandenburg) 19,05 m Denise Hinrichs (TV Wattenscheid 01) 18,34 m
Diskuswurf Nadine Müller (Hallesche Leichtathletik-Freunde) 63,07 m Sabine Rumpf (LSG Goldener Grund) 62,21 m Heike Koderisch (SC Magdeburg) 58,62 m
Hammerwurf Betty Heidler (LG Eintracht Frankfurt) 75,82 m Kathrin Klaas (LG Eintracht Frankfurt) 68,85 m Andrea Bunjes (LG Eintracht Frankfurt) 66,39 m
Speerwurf Katharina Molitor (TV Wattenscheid 01) 64,27 m Christina Obergföll (LG Offenburg) 63,13 m Linda Stahl (TSV Bayer 04 Leverkusen) 61,83 m
Siebenkampf Claudia Rath (LG Eintracht Frankfurt) 5746 P Annelie Schrader (MTV Ingolstadt) 5356 P Mareike Baldin (TV Wattenscheid 01) 5316 P
Siebenkampf, Mannschaftswertung LG Eintracht Frankfurt (Claudia Rath, Nastasia Lich, Nicola Herrlitz) 15.437 P MTV 1881 Ingolstadt (Annelie Schrader, Elisabeth Glonegger, Corina Pape) 14.909 P 1. FC Passau (Sarah Leidl, Nicola Leidl, Tamara Leidl) 13.602 P
Crosslauf6,8 km Sabrina Mockenhaupt (Kölner Verein für Marathon) 21:59 min Anna Hahner (PSV Grün-Weiß Kassel) 22:47 min Ingalena Heuck (LG Stadtwerke München) 22:55 min
Crosslauf, Mannschaftswertung PSV Grün-Weiß Kassel (Anna Hahner, Simret Restle, Lisa Hahner) Pl.-Ziff.  19 LG Telis Finanz Regensburg (Anne Haug, Susi Lutz, Veronika Ulrich) Pl.-Ziff.  49 LG ASV/DSHS Köln 1 (Veronica Pohl, Nina Kunz, Lisa Jaschke) Pl.-Ziff.  63
Berglauf10,5 km Lisa Reisinger (SSC Hanau-Rodenbach) 55:14 min Carmen Siewert (Greifswalder SV 04) 55:47 min Anja Schnabel (LAZ Salamander Kornwestheim-Ludwigsburg) 56:26 min
Berglauf, Mannschaftswertung SSC Hanau-Rodenbach (Lisa Reisinger, Kerstin Straub, Anine Hell) 2:59:40 h LG Telis Finanz Regensburg (Veronika Ulrich, Michaela Schedler, Ulrike Mayer-Tancic) 3:07:22 h ASC Rosellen/Neuss (Tanja Wimmer, Angela Müller, Ute Jenke) 3:12:33 h

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ergebnisse der 110. Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften 2010 in Braunschweig auf der Website der Zeitschrift Leichtathletik
  2. Spiegel online vom 18. Juli 2010, Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften: Harting und Spiegelburg holen Titel
  3. Austragungsorte der Deutschen Leichtathletik - Meisterschaften seit 1946 (PDF; 47 kB)
  4. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaft Crosslauf in Stockach am 6. März auf der Website der Zeitschrift Leichtathletik
  5. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaft Halbmarathon in Bad Liebenzell am 18. April auf der Website der Zeitschrift Leichtathletik
  6. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaft 10.000 m in Ohrdruf am 1. Mai auf der Website der Zeitschrift Leichtathletik
  7. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaft Marathon in Mainz am 9. Mai auf der Website der Zeitschrift Leichtathletik
  8. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaft 20-km-Gehen in Naumburg am 30. Mai auf der Website der Zeitschrift Leichtathletik
  9. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaft Berglauf in Müllheim am 6. Juni auf der Website der Zeitschrift Leichtathletik
  10. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaft Langstaffeln in Ulm am 8. August auf der Website der Zeitschrift Leichtathletik
  11. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaft Mehrkampf in Potsdam 26./27. August auf der Website der Zeitschrift Leichtathletik
  12. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaft 10-km-Straßenlauf in Ohrdruf 11. September auf der Website der Zeitschrift Leichtathletik
  13. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaft 50-km-Gehen in Gleina 18. September auf der Website der Zeitschrift Leichtathletik