Deutscher Automobil-Veteranen-Club

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Keine externen Belege gemäß WP:BLG angegeben. --Liberaler Humanist 16:06, 11. Jan. 2014 (CET)

Der Deutsche Automobil-Veteranen-Club e.V. (DAVC) ist einer der größten markenunabhängige Kraftfahrzeug-Veteranen-Clubs in Automobile, Motorräder, Traktoren und sonstige Fahrzeuge, die mit motorischer Kraft angetrieben werden.

Der Verein wurde am 30. März 1965 in Stuttgart gegründet und ist seit dem 10. Mai 1965 im Vereinsregister beim Amtsgericht Stuttgart unter der Nr. 1715 eingetragen. Er ist Gründungsmitglied der FIVA.Derzeit sind im DAVC 15 Landesgruppen mit ca. 1400 Mitgliedern organisiert.

Landesgruppen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Allgäu, Berlin-Brandenburg, Franken, Hanse, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Oberbayern, Ostsee, Ostwestfalen-Lippe, Rheinland, Rhein-Main, Staufen-Ostalb, Südbaden, Süd-West, Weser-Ems

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]