Dey Young

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Dey Young (* 28. Juli 1955 in Bloomfield Hills, Michigan) ist eine US-amerikanische Filmschauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Young machte ihren Schulabschluss an der Kingswood School (der heutigen Cranbrook Kingswood School) in Bloomfield Hills. Später studierte sie am Beverly Hills-Schauspielhaus, ehe sie 1979 begann, als Schauspielerin zu arbeiten. Von 1982 bis zur Scheidung 2012 war sie mit dem Filmproduzenten David Ladd, einem Sohn des Schauspielers Alan Ladd, verheiratet. Sie haben ein gemeinsames Kind.

Youngs Geschwister sind Leigh Taylor-Young, die ebenfalls Schauspielerin ist, und der Drehbuchautor und Regisseur Lance Young. Sie ist die Tante der Schauspieler Patrick O’Neal (dem Sohn von Ryan O’Neal) und Rebecca De Mornay.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fernsehserien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spielfilme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]