Dezember-Phöniciniden

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Meteorstrom
Dezember-Phöniciniden[1]
Aktivität
Beginn 28. November
Maximum 2. Dezember
Ende 9. Dezember
Radianten­position
RA 112001h 12m
DE 1470000−53° 0′
ZHR variabel
Populations­index 2,8
geozentrische
Geschwindigkeit
18 km/s

Die Dezember-Phöniciniden sind ein Meteorstrom, welcher von mitteleuropäischen Breitengraden aus nicht beobachtbar ist. Die Dezember-Phöniciniden sind zwischen dem 28. November und 9. Dezember aktiv und besitzen ihr Maximum am 2. Dezember. Der Komet P/Blanplain gilt als Mutterkörper.

Dieser Meteorstrom besitzt eine variable ZHR, welche gewöhnlich bei 3 Meteoren pro Stunde liegt. Jedoch wurden in einigen Jahren kurz andauernde Aktivitätsausbrüche von bis zu 100 Meteoren pro Stunde beobachtet.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. IMO Meteor Shower Calendar 2017, abgerufen am 3. Juli 2017