Diözesanmuseum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Diözesanmuseum ist ein Museum einer kirchlichen Diözese.

Deutschland:

Österreich:

Italien:

Polen:

Spanien:

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft kirchlicher Museen und Schatzkammern (Hrsg.): Diözesanmuseum Eisenstadt. In: kirchliche-museen.org, abgerufen am 25. Februar 2016.
  2. Neue Benennung 2014, Eröffnung des neuen Diözesanmuseums „Schatzkammer Gurk“, kath-kirche-kaernten.at, 30. April 2014
  3. Diözesanmuseum Linz, kirchliche-museen.org
  4. Diözesanmuseum St. Pölten (dz-museum.at)