Diözese von Plowdiw

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die „Neue“-Kirche Sweti Dimitar-Kathedrale in Batak

Die Diözese Plowdiw (bulgarisch Пловдивска епархия/Plowdiwska Eparchija) ist eine Eparchie (Diözese) der Bulgarisch-orthodoxen Kirche mit Sitz in Plowdiw. Die Diözese ist eine der größten in Bulgarien und teilt sich heute in neun Okolii: Assenowgrad, Chaskowo, Pasardschik, Panagjurischte, Karlowo, Smoljan, Iwajlowgrad, Peschtera und Plowdiw.

Metropoliten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wichtige Kirchenbauten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bulgarisch-orthodoxe Diözese von Plowdiw – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien