Diözese von Stara Sagora

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Diözese Stara Sagora (bulgarisch Старозагорска епархия) ist eine Eparchie (Diözese) der Bulgarisch-orthodoxen Kirche mit Sitz in Stara Sagora. Die Diözese Stara Sagora teilt sich heute in sechs Okolii: Stara Sagora, Kasanlak, Nowa Sagora, Swilengrad, Charmanli und Tschirpan.

Metropoliten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Metodij von Stara Sagora (1896–1922)
  • Pawel von Stara Sagora(1922–1940)
  • Kliment von Stara Sagora (1940–1967)
  • Pankratij von Stara Sagora (1967–1998)
  • Galaktion (2000–)

Wichtige Kirchenbauten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Diözese von Stara Sagora – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien