Diafra Sakho

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Diafra Sakho
Diafra Sakho (2015)
Personalia
Geburtstag 24. Dezember 1989
Geburtsort GuédiawayeSenegal
Größe 185 cm
Position Stürmer
Junioren
Jahre Station
0000–2005 Guédiawaye FC
2006–2007 AS Génération Foot
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2007–2011 FC Metz B [1] 61 (29)
2009–2014 FC Metz 114 (44)
2012 → US Boulogne (Leihe) 7 0(0)
2014–2018 West Ham United 62 (18)
2018– Stade Rennes 15 0(2)
2018– → Bursaspor (Leihe) 10 0(2)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2014– Senegal 11 0(2)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 4. Februar 2019

2 Stand: 4. Februar 2019

Diafra Sakho (* 24. Dezember 1989 in Guédiawaye) ist ein senegalesischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Mittelstürmer begann seine Karriere bei Guédiawaye FC und wechselte im Frühjahr 2006 zu AS Génération Foot.[2]

Im Sommer 2007 verließ er Senegal und wechselte zum französischen Ligue 1-Klub FC Metz.[3] Nach 17 Toren in 22 Spielen für die Reservemannschaft in der Saison 2009/10 wurde er von Yvon Pouliquen in den Ligue 1-Kader befördert und feierte am 13. Januar 2010 sein Profi-Debüt im Auswärtsspiel gegen Olympique Lyon in der Coupe de la Ligue.[4] Am 19. Januar 2010 feierte er dann sein Ligue 2-Debüt beim 0:0 gegen Stade Brest.[5] Im Januar 2012 verhandelte er kurzzeitig mit dem deutschen Zweitligisten Hansa Rostock.[6] Er wurde schließlich an US Boulogne ausgeliehen.

m Sommer 2014 wechselte Sakho zum englischen Premier-League-Verein West Ham United, wo er am 23. August sein Debüt beim 3-1 Auswärtssieg gegen Crystal Palace F.C. gab.[7]

Am 29. Januar 2018 gab West Ham bekannt, Sakho nach Frankreich an Stade Rennes zu verkaufen.[8] Sechs Monate später wurde er für eine Saison an Bursaspor in die türkische Süper Lig verliehen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Diafra Sakho – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Diafra Sakho joueur de Metz Football Club de Metz
  2. Blog de Diafra-Sakho - Diafra-Sakho - Skyrock.com
  3. FC Metz - La fiche de Diafra Sakho (Memento vom 17. Januar 2012 im Internet Archive)
  4. Coupe de la Ligue, 8èmes de finale (Memento vom 15. Juni 2014 im Internet Archive)
  5. Ligue 2, 21ème journée (Memento vom 16. Juni 2014 im Internet Archive)
  6. Rostock: DFL gibt Grünes Licht Hansa darf jetzt einkaufen
  7. Crystal Palace vs West Ham United match report: Mauro Zarate grabs fine debut goal for the Hammers as manager-less Eagles flounder
  8. Diafra Sakho departs for Rennes. In: whufc.com. West Ham United, abgerufen am 29. Januar 2018 (englisch).