Diao Yinan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diao Yinan (chinesisch 刁亦男, Pinyin Diāo Yìnán; * 1969 in Xi’an, China) ist ein chinesischer Regisseur, Drehbuchautor und Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diao Yinan studierte Literatur an der Zentralen Hochschule für Dramaturgie in Peking. 1992 schloss er sein Studium ab.

2014 gewann er für den Thriller Feuerwerk am helllichten Tage den Goldenen Bären der 64. Berlinale.

2019 erhielt er für den Thriller Der See der wilden Gänse (Nan Fang Che Zhan De Ju Hui) eine Einladung in den Wettbewerb des 72. Internationalen Filmfestivals von Cannes.

Filmografie (Drehbuch und Regie)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2003: Uniform (制服; Zhifu)
  • 2007: Night Train (夜车; Yeche)
  • 2014: Feuerwerk am helllichten Tage (白日焰火; Bairi yanhuo)
  • 2019: Der See der wilden Gänse (南方车站的聚会 Nan Fang Che Zhan De Ju Hui)

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]