Dibrowa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dibrowa
Діброва
Wappen fehlt
Dibrowa (Ukraine)
Dibrowa
Dibrowa
Basisdaten
Oblast: Oblast Schytomyr
Rajon: Rajon Olewsk
Höhe: 224 m
Fläche: 1,48 km²
Einwohner: 129 (2017)
Bevölkerungsdichte: 87 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 11024
Vorwahl: +380 4135
Geographische Lage: 51° 9′ N, 27° 58′ OKoordinaten: 51° 9′ 21″ N, 27° 58′ 21″ O
KOATUU: 1824455300
Verwaltungsgliederung: 1 Siedlung städtischen Typs
Bürgermeister: Mykola Babkin
Adresse: вул. Леніна 13
11023 смт. Дружба
Statistische Informationen
Dibrowa (Oblast Schytomyr)
Dibrowa
Dibrowa
i1

Dibrowa (ukrainisch Діброва; russisch Диброва) ist eine Siedlung städtischen Typs im Rajon Olewsk in der ukrainischen Oblast Schytomyr mit etwa 130 Einwohnern (2017[1]).

Die Rajonshauptstadt Olewsk liegt 24 km westlich, Schytomyr 111 km südöstlich der Siedlung, der Ort bildete bis 2016 zusammen mit Druschba, welche etwa 4 Kilometer nördlich liegt die Siedlungsratsgemeinde Druschba, seither gehört sie zur Stadtgemeinde Olewsk (Олевська міська громада)[2]..

Der Ort entstand im 19. Jahrhundert im Zuge des Baus der Eisenbahn (Bahnstrecke Kowel–Kiew) und hieß zunächst Drowjanyj Post (Дров'яний Пост), mit der Erschließung der Quarzvorkommen in der Umgebung wurde der Ort 1961 in Dibrowa (deutsch etwa „Eichenwald“) umbenannt und bekam den Status einer Siedlung städtischen Typs verliehen. Heute werden in den umliegenden Steinbrüchen auch andere Gesteine abgebaut, im Ort gibt es eine Zweigstelle der Gesellschaft Olewskyj Schtschebnewyj sawod (Олевский щебневый завод - „Olewsker Schotterwerke“).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Städte und Ortschaften in der Ukraine auf pop-stat.mashke.org; abgerufen am 3. Dezember 2017
  2. Відповідно до Закону України "Про добровільне об'єднання територіальних громад" у Житомирській області в Олевському районі