Die Bande aus der Baker Street

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehserie
Deutscher TitelDie Bande aus der Baker Street
OriginaltitelThe Irregulars
The Irregulars title text.png
Produktionsland Vereinigtes Königreich
Originalsprache Englisch
Jahr 2021
Länge 49–58 Minuten
Episoden 8 in 1 Staffel
Genre Thriller, Mystery, Horror
Idee Tom Bidwell
Erstveröffentlichung 26. März 2021 auf Netflix
Deutschsprachige
Erstveröffentlichung
26. März 2021 auf Netflix
Besetzung
Synchronisation

Die Bande aus der Baker Street (Originaltitel: The Irregulars) ist eine britische Fernsehserie, die am 26. März 2021 beim US-amerikanischen Video-on-Demand-Anbieter Netflix veröffentlicht wurde. Der Originaltitel „The Irregulars“ wird im Vor- und Abspann der Einzelfolgen verwendet.

Die Serie basiert auf der Arbeit von Arthur Conan Doyle und stellt die Abenteuer der namensgebenden „Baker-Street-Bande“ in den Mittelpunkt, die u. a. in den Sherlock-Holmes-Romanen Das Zeichen der Vier und Eine Studie in Scharlachrot vorkommt. Netflix verwendet zur Kategorisierung die Genrezuordnungen „Teen-“, „Mystery-“, „Thriller-“ und „Horrorserien“ sowie „Historienfilme“.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Auftrag von Dr. Watson untersucht – und löst – die Bande aus der Baker Street Verbrechen im viktorianischen London. Der üblicherweise als Meisterdetektiv dargestellte Sherlock Holmes selbst gibt sich in der Serie seiner Drogensucht hin, streicht aber den Ruhm für die gelösten Fälle ein.[1] Die Verbrechen sind dabei übernatürlicher Art und bedrohen nicht nur London, sondern die gesamte Welt.[2]

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutsche Synchronisation wurde von Film- und Fernseh-Synchron GmbH erstellt. Verantwortlich für die Dialogregie war Kim Hasper.

Rolle Darsteller Folgen Synchronisation
Bea Thaddea Graham 1.01–1.08 Marie Hinze
Jessie Darci Shaw 1.01–1.08 Franziska Turnte
Billy Jojo Macari 1.01–1.08 Patrick Baehr
Spike McKell David 1.01–1.08 Sebastian Fitzner
Leopold Harrison Osterfield 1.01–1.08 Maximilian Artajo
John Watson Royce Pierreson 1.01–1.02, 1.04–1.08 Nico Sablik
Linen Man Clarke Peters 1.01–1.02, 1.04–1.08 Jürgen Kluckert
Sherlock Henry Lloyd-Hughes 1.04–1.08 Julien Haggége
Daimler Edward Hogg 1.01–1.02, 1.04, 1.06–1.07[3] Arne Stephan

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Deutscher Titel Original­titel Regie Drehbuch
1 Kapitel eins: Herzlos in London Chapter One: An Unkindness in London Johnny Allan Tom Bidwell
2 Kapitel zwei: Die Geister von Bakerstreet 221 Chapter Two:The Ghosts of 221B Johnny Allan Tom Bidwell
3 Kapitel drei: Ipsissimus Chapter Three: Ipsissimus Joss Agnew Tom Bidwell
4 Kapitel vier: Nadel und Messer Chapter Four: Both the Needle and the Knife Joss Agnew Tom Bidwell, Sarah Simmonds
5 Kapitel fünf: Schüler unheiliger Künste Chapter Five: Students of the Unhallowed Arts Weronika Tofilska Tom Bidwell
6 Kapitel sechs: Hieracium Snowdoniense Chapter Six: Hieracium Weronika Tofilska Tom Bidwell
7 Kapitel sieben: Die Ekstase des Todes Chapter Seven: The Ecstasy of Death Joss Agnew Tom Bidwell
8 Kapitel acht: Die Ekstase des Lebens Chapter: Eight The Ecstasy of Life Joss Agnew Tom Bidwell
Am 26. März 2021 wurden alle Folgen der Staffel gleichzeitig bei Netflix veröffentlicht.

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Dezember 2018 wurde bekannt, dass der Streaming-Anbieter Netflix eine Sherlock-Holmes-Serie plant, bei der jedoch statt des Detektivs die bisherigen Nebenfiguren der „Baker-Street-Bande“ im Mittelpunkt stehen. Der verantwortliche Drehbuchautor Tom Bidwell (u. a. Unten am Fluss) wurde dabei mit den Worten zitiert, dass es sich um sein „Traumprojekt“ und seine „älteste Idee“ handele, die er schon seit zehn Jahren versuche zu platzieren (englisch It’s my dream project and my oldest idea (I’ve been pitching it for ten years).).[4]

Ein Jahr später im Dezember 2019 wurden Informationen über die Besetzung der zentralen Rollen veröffentlicht, darunter Thaddea Graham (u. a. Der Brief für den König) in der Rolle der Hauptfigur Bea, Royce Pierreson (u. a. Judy und The Witcher) als Dr. Watson, Henry Lloyd-Hughes (u. a. Die Unfassbaren 2) als Sherlock Holmes und Clarke Peters (u. a. Three Billboards Outside Ebbing, Missouri) als Linen Man. Die Aufnahmen liefen ab Dezember und waren ursprünglich bis Mai 2020 avisiert.[5][6] Aufgrund der COVID-19-Pandemie kam es jedoch zu Verzögerungen, so dass im August 2020 noch Filmaufnahmen gemacht wurden.[7]

Etwas mehr als einen Monat vor dem offiziellen Start der Serie veröffentlichte Netflix den ersten Trailer.[8] Anfang Mai 2021 gab Netflix die Einstellung der Serie nach einer Staffel bekannt.[9]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Johannes Heinsohn: The Irregulars auf Netflix: Wer steckt hinter der übernatürlichen Bande um Sherlock Holmes? In: tvspielfilm.de. 2. März 2021, abgerufen am 11. März 2021.
  2. Netflixs The Irregulars: Exklusive „221B Baker Street“ Clip. In: de.ign.com. 26. Februar 2021, abgerufen am 13. März 2021.
  3. IMDB: Die Bande aus der Baker Street Full Cast & Crew Internet Movie Database, abgerufen am 30. April 2021 (englisch)
  4. Flora Carr: Netflix is planning a new Sherlock Holmes series called The Irregulars. In: radiotimes.com. 20. Dezember 2018, abgerufen am 13. März 2021 (englisch).
  5. Dave Elliott: Netflix Announces Cast For Twisted Sherlock Holmes-Related Drama ‘The Irregulars’. In: geektown.co.uk. 19. Dezember 2019, abgerufen am 13. März 2021 (englisch).
  6. New Sherlock Holmes Netflix series being filmed in Nantwich. In: thenantwichnews.co.uk. 3. Dezember 2019, abgerufen am 13. März 2021 (englisch).
  7. Gary Porter: Scenes from a new Netflix drama series will finally be filmed in Ellesmere Port. In: chesterstandard.co.uk. 17. August 2020, abgerufen am 13. März 2021 (englisch).
  8. Ian Carlos Campbell: Netflix’s Irregulars imagines a sinister Sherlock who steals credit for supernatural sleuthing. In: theverge.com. 22. Februar 2021, abgerufen am 13. März 2021 (englisch).
  9. "Netflix schmeißt beliebte Fantasy-Serie in Rekordzeit raus" moviepilot.de