Die Chefin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
OriginaltitelDie Chefin
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Jahr(e)seit 2012
Produktions-
unternehmen
Network Movie
Längeca. 60 Minuten
Episoden42 in 8 Staffeln (Liste)
GenreKrimiserie
ProduktionWolfgang Cimera
IdeeOrkun Ertener
Erstausstrahlung21. Februar 2012 auf SF 1

Die Chefin ist eine deutsche Fernsehserie. Die von Network Movie produzierte Krimiserie wird seit 2012 von ZDF, ORF und SRF ausgestrahlt.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie spielt in München. Kriminalhauptkommissarin Vera Lanz ist die Leiterin der dortigen Mordkommission. Sie ist verwitwet und erzieht ihre Tochter Zoe allein, unterstützt von ihrem Schwiegervater, dem ehemaligen Polizisten Georg Lanz. Zu ihrem Team gehört Kriminalhauptkommissar Paul Böhmer. Ebenfalls gehörte zu ihrem Team der in der Auftaktfolge neu hinzugekommene Kriminalkommissar Jan Trompeter – mit kurzem, dumpfen e in der mittleren Silbe, also nicht wie ein Spieler des Musikinstruments gesprochen. Trompeter stirbt in der 42. Episode den Serientod. Neben der Beschäftigung mit laufenden Ermittlungen arbeitet in der ersten Staffel Vera Lanz insgeheim an der Aufklärung des Mordes an ihrem Ehemann und Kollegen Andreas Lanz. Sie verdächtigt unter anderem Staatsanwalt Berger, mit dem sie ein Verhältnis hat, und ihren Kollegen Böhmer, mit dem Fall in Verbindung zu stehen. Auch Oberstaatsanwalt Seitz gerät ins Visier ihrer Ermittlungen, die Verbindungen in die organisierte Kriminalität aufdecken und in deren Verlauf Staatsanwalt Berger einem Mordanschlag zum Opfer fällt. Am Ende der ersten Staffel werden die Umstände des Todes von Andreas Lanz näher beleuchtet. Dabei deckt Vera Lanz den Verrat ihres Mannes durch Paul Böhmer auf und es gelingt ihren toten Mann vom Verdacht der Veruntreuung zu befreien. Am Ende der 2. Staffel, in deren Verlauf unter anderem auch die Frau von Oberstaatsanwalt Seitz, Maike Seitz, ermordet wird, stirbt auch Seitz in seiner Wohnung.

Bei ihren Ermittlungen wird Vera Lanz letztlich sowohl von ihren Kollegen als auch der Gerichtsmedizinerin Dr. Steinbeck unterstützt.

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptdarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aktuelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schauspieler Rollenname Rolle Episoden Staffeln Zeitraum
Katharina Böhm Vera Lanz Kriminalhauptkommissarin 1– 1– 2012–
Jürgen Tonkel Paul Böhmer Kriminalhauptkommissar 1– 1– 2012–

Ehemalige[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schauspieler Rollenname Rolle Episoden Staffeln Zeitraum Ausstiegsgrund
Stefan Rudolf Jan Trompeter † Kriminalkommissar 1–42 1–8 2012–2017 stirbt an den Folgen
einer Schussverletzung

Nebendarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aktuelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schauspieler Rollenname Rolle Episoden Staffeln Zeitraum
Olga von Luckwald Sophie „Zoe“ Lanz angehende Krankenschwester; Tochter von Vera Lanz 1– 1– 2012–
Hermann Beyer Georg Lanz Kriminalhauptkommissar a.D.; Schwiegervater von Vera Lanz 1– 1– 2012–
Annina Hellenthal Annegret Moll Gerichtsmedizinerin 31– 6– 2016–
Christian Hockenbrink Dr. Sebastian Hartmann Staatsanwalt 25– 6– 2016-
Tatja Seibt Dr. Inge Rüders Gerichtsmedizinerin 26– 6– 2016–

Ehemalige[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schauspieler Rollenname Rolle Episoden Staffeln Zeitraum Ausstiegsgrund
Stephan Kampwirth Marc Berger † Staatsanwalt 1–4 1 2012 Wird erschossen
Martin Umbach Karsten Seitz † Oberstaatsanwalt 1–8 2 2012–2013 Suizid
Nicole Marischka Dr. Heike Steinbeck Gerichtsmedizinerin 1–24 1–6 2012–2016 Wird Opfer eines Übergriffes und taucht danach nicht mehr auf
Bernhard Schir Dominik Schneider Kriminalhauptkommissar, Leiter der Abteilung für Interne Ermittlung 5–21 2–5 2013–2015 unbekannt
Florian Teichtmeister Dr. Viktor Huber Staatsanwalt 9–24 3–6 2013–2016 unbekannt

Allgemeines[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im ZDF und auf ORF 2 wird die Serie im Freitagabendprogramm, in dem unter anderem auch die Serien Der Alte, Ein Fall für zwei und Der Staatsanwalt gezeigt werden, ausgestrahlt. Auf SF 1 (heute SRF 1) wird Die Chefin als Dienstagabendkrimi gesendet, also jeweils drei Tage vor der Ausstrahlung beim ZDF.

Die erste Staffel umfasst vier Folgen und lief im Februar und März 2012. Staffel zwei mit vier Folgen wurde im April 2013 auf SRF 1, im ZDF und auf ORF 2 ausgestrahlt. Die dritte Staffel umfasst vier Folgen, wurde im Dezember 2013 ausgestrahlt und sollte ursprünglich aus acht Folgen bestehen.[1] Staffel vier besteht aus sieben Episoden, nachdem ursprünglich acht angekündigt waren, und wurde ab September 2014 ausgestrahlt.[2][3] Staffel fünf wird ab Mai 2015 gesendet. Ab April 2016 werden acht weitere Episoden in der sechsten Staffel der Serie im SRF1, ZDF und ORF2 ausgestrahlt. [4] Ab November 2016 wurden in der siebten Staffen fünf weitere Folgen ausgestrahlt. Ab dem 8. September wird im ZDF die achte Staffel mit sechs neuen Episoden ausgestrahlt, beginnend mit einer speziellen Folge in Spielfilmlänge, die auf SRF1 bereits im Mai 2017 gezeigt wurde.[5]

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Episodenliste

Kritik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

„Katharina Böhm schafft glaubwürdig die Balance zwischen patenter Polizistin und (ver-)zweifelnder Frau. […] Zum Glück ist ‚Die Chefin‘ besser als ihre Vermarktung. Katharina Böhm spielt die Hauptfigur mit vielen Kanten und jeder Menge Sex […]“

Daniela Zinser: Spiegel Online, 24. Februar 2012[6]

„Überraschend aber wirkt, wie Ertener eine irritierende Doppelbödigkeit erzielt. Unter Umständen ist in „Die Chefin“ doch nicht alles so, wie es freitagabendtypisch scheint. Dass Vera Lanz einen Erdnusstick hat, ein unkonventionelles Privatleben pflegt und sich von ihrer konservativen Tochter Zoe […] erziehen lässt, gibt der Figur Farbe, vielversprechender aber ist die durchgängige Nebenhandlung […].“

Heike Hupertz: FAZ, 22. Februar 2012[7]

„[…] die Etablierung eines durchgängigen Nebenerzählstrangs hebt die Serie angenehm von der Krimikonfektionsware ab. Man spürt auch, dass sich die Hauptfiguren dem Zuschauer erst nach und nach erschließen werden.“

„Vera Lanz macht nicht viele Worte im Umgang mit Kollegen, bei Verhören nimmt sie nicht nur mutmaßliche Täter, sondern auch Zeugen hart ran. Sie ist misstrauisch, keine Kommissarin zum Gernhaben, eine eher etwas schwierige Chefin, die an sich und der Welt zweifelt. Und weil das so ist, braucht sie ständig Nervennahrung und knabbert Nüsse.“

– Tittelbach.tv[9]

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • In seinem Büro hat Kriminalkommissar Jan Trompeter eine Derrick-Pappfigur aufgestellt.
  • Kriminalkommissar Jan Trompeter fährt als „Dienstwagen“ in der ersten Folge ein BMW 320 Baur-Cabrio, danach einen BMW 2002 (Baureihe 1973–1975) mit einem „Kennzeichen historischer Fahrzeuge“

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Alexander Krei: ZDF-Serie "Die Chefin" geht in die dritte Staffel. DWDL.de. 15. Mai 2013. Abgerufen am 20. Mai 2013.
  2. Drehstart für acht neue Folgen des ZDF-Freitagskrimis. Abgerufen am 26. Juni 2014.
  3. Die Chefin auf dem ZDF-Presseportal, 25. Juli 2014, abgerufen am 2. August 2014 (Memento vom 10. August 2014 im Internet Archive)
  4. Die Chefin auf dem ZDF-Presseportal, 15. April 2016
  5. "Die Chefin" in Spielfilmlänge: ZDF-Reihe startet mit Special in die siebte Staffel. ZDF Presse und Information, 5. September 2017; abgerufen am 8. September 2017.
  6. Daniela Zinser: Die neue Alte. Spiegel Online. 24. Februar 2012. Abgerufen am 17. März 2012.
  7. Heike Hupertz: Neue ZDF-Serie „Die Chefin“: Auf dem Boden der Tatsachen. FAZ. 22. Februar 2012. Abgerufen am 16. August 2014.
  8. Rainer Tittelbach: Katharina Böhm, Stefan Rudolf, Jürgen Tonkel, Orkun Ertener. KDD übergibt!. Tittelbach.tv. Abgerufen am 16. August 2014.
  9. Rainer Tittelbach: Katharina Böhm, Stefan Rudolf, Jürgen Tonkel. Münchner Krimis mit Charakter. Tittelbach.tv. Abgerufen am 16. August 2014.