Die Eifelpraxis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
OriginaltitelDie Eifelpraxis
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Jahr(e)seit 2016
Produktions-
unternehmen
UFA Fernsehproduktion, UFA Fiction
Länge90 Minuten
Episoden5+ (Liste)
GenreDrama
TitelmusikTimothy Auld & Marcapasos: Waste Some Time
DrehbuchBrigitte Müller
ProduktionMarkus Brunnemann, Dedina Dettmers, Dorothea Goldstein
MusikStefan Hansen
Erstausstrahlung16. September 2016 auf Das Erste
Besetzung

Die Eifelpraxis ist eine deutsche Fernsehserie, die seit 2016 für das Das Erste produziert wird.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lückenhaft In diesem Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
* Gesamte Handlungsverlauf, der der Ausgangssituation folgt
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Die alleinerziehende Krankenschwester Vera Mundt zieht für einen beruflichen Neuanfang zusammen mit ihren beiden Kindern Paul und Mia von Berlin in die Eifel. Ihr dortiger Chef sitzt im Rollstuhl und ihr neues Arbeitsfeld als Versorgungsassistentin reicht von der Betreuung von Klinikpatienten bis zu Hausbesuchen im Rahmen der Nachsorge.

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Schauspieler Bemerkung Folge Jahr
Vera Mundt Rebecca Immanuel Krankenschwester, Mutter von Paul und Mia 1– 2016–
Dr. Chris Wegner Simon Schwarz Chef von Vera Mundt 1– 2016–
Paul Mundt Tom Böttcher Sohn von Vera Mundt 1– 2016–
Mia Mundt Mascha Schrader Tochter von Vera Mundt 1– 2016–
Danuta Masik Karolina Lodyga Freundin von Vera Mundt 1– 2016–
Leon Ortmann Janek Rieke Mann von Beatrice Ortmann 1– 2016–
Beatrice Ortmann Tanja Wedhorn Freundin von Vera Mundt, Frau von Leon Ortmann 2– 2017–

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folge Titel Erstausstrahlung Regie Drehbuch Einschaltquoten
1 Erste Hilfe aus Berlin 16. September 2016 Sibylle Tafel Brigitte Müller 4,64 Mio.[1]
2 Eine Dosis Leben 27. Januar 2017 Christoph Schnee Brigitte Müller 3,98 Mio.[2]
3 Väter und Söhne 3. Februar 2017 Christoph Schnee Brigitte Müller 4,26 Mio.[3]
4 Eine Frage des Muts 8. Dezember 2017 Josh Broecker Brigitte Müller 3,95 Mio.[4]
5 Gebrochene Herzen 15. Dezember 2017 Josh Broecker Brigitte Müller 4,69 Mio.[5]
6 Rachegelüste (Arbeitstitel) Josh Broecker Brigitte Müller

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Pilotfolge wurde im September 2015 gedreht. Die nächsten beiden Episoden wurden zusammen von Juni bis August 2016 gefilmt, noch bevor die erste im Fernsehen ausgestrahlt wurde.[6]

Im Mai 2017 bestätigte Das Erste die Produktion zweier weiterer Folgen mit den Arbeitstiteln Die Eifelpraxis – Eine Frage des Muts und Die Eifelpraxis – Gebrochene Herzen. Die Drehbücher stammen – wie bei den ersten Folgen – von Brigitte Müller. Josh Broecker führt Regie. Drehstart war der 3. Mai 2017.[7] Gedreht wurde bis Anfang Juli 2017 u. a. in Monschau, Woffelsbach, Gemünd und im Wilden Kermeter.[8]

Von Oktober bis November 2017 fanden die Dreharbeiten zur sechsten Episode mit dem Arbeitstitel Die Eifelpraxis – Rachegelüste statt. Regie führte erneut Josh Broecker.[9]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Erste Hilfe aus Berlin Einschaltquote bei Tittelbach.tv, abgerufen am 22. September 2017.
  2. Eine Dosis Leben Einschaltquote bei Tittelbach.tv, abgerufen am 22. September 2017.
  3. Väter und Söhne Einschaltquote bei Tittelbach.tv, abgerufen am 22. September 2017.
  4. Marcel Pohlig: Das Erste am Freitag | „Verrückt nach Meer“ schwach, doch Pflaume-Doppel hilft. DWDL.de, 9. Dezember 2017; abgerufen am 9. Dezember 2017.
  5. Daniel Sallhoff: «Eifelpraxis»-Finale schiebt sich vor Bundesliga. Quotenmeter.de, 16. Dezember 2017; abgerufen am 16. Dezember 2017.
  6. Andreas Gabbert und Klaus Pesch: ARD-Serie Bedingungen beim Dreh zu „Die Eifelpraxis“ waren nicht immer die besten. In: Kölner Stadt-Anzeiger. 9. September 2016; abgerufen am 5. Oktober 2017.
  7. Fortsetzung der erfolgreichen ARD-Degeto-Reihe „Die Eifelpraxis“ Drehstart für zwei neue Filme mit Rebecca Immanuel und Simon Schwarz in den Hauptrollen. Das Erste, 15. Mai 2017; abgerufen am 5. Oktober 2017.
  8. Andreas Gabbert: ARD-Reihe „Die Eifelpraxis“: Dreharbeiten für neue Folgen. In: Aachener Zeitung. 3. Juli 2017; abgerufen am 5. Oktober 2017.
  9. Abgedreht: „Die Eifelpraxis – Rachegelüste“ (AT). Degeto Film; abgerufen am 9. Dezember 2017.