Die Erbschaft (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Die Erbschaft
Originaltitel Arvingerne
Produktionsland Dänemark
Originalsprache dänisch
Jahr(e) 2014–2017
Produktions-
unternehmen
Danmarks Radio
Länge ca. 55 Minuten
Episoden 26 in 3 Staffeln
Genre Drama
Titelmusik Nina Persson
Produktion Christian Rank
Idee Maya Ilsøe
Musik Magnus Jarlbo, Sebastian Öberg
Erstausstrahlung 1. Januar 2014 (Dänemark) auf DR1
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
9. Juni 2016 auf Arte

Die Erbschaft (Originaltitel: Arvingerne, internationaler Vermarktungstitel: The Legacy) ist eine dänische Fernsehserie, die Danmarks Radio von 2013 bis 2016 produzierte. DR1 sendete die erste Folge am 1. Januar 2014. Die dritte und letzte Staffel wird ab 1. Januar 2017 ausgestrahlt.[1]

Arte sendete die erste Staffel in einer deutschen und französischen Fassung im Juni 2016.[2]

Darsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutsche Synchronfassung der Serie entstand bei der Studio Hamburg Synchron GmbH unter Dialogbuch von Regina Kette und Dialogregie von Michael Grimm.[3]

Stammbaum Familie Grønnegaard[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Lise Larsen
 
 
John Larsen
 
 
Thomas Konrad
 
 
 
Veronika Grønnegaard ✝
 
 
 
Carl Grønnegaard ✝
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Signe "Sunshine" Larsen
 
 
Gro Grønnegaard
 
Emil Grønnegaard
 
Frederik Grønnegaard
 
 
 
Solveig Grønnegaard
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hannah Grønnegaard
 
Villads Grønnegaard


Rezeption in Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hannah Pilarczyck von Spiegel Online urteilte sehr positiv: „Wie fürs dänische Fernsehen üblich, besticht ‚Die Erbschaft‘ durch die hervorragende Besetzung und die exzellente Ausstattung, die ebenso auf die Optik setzt wie auch die Figurenzeichnung perfektioniert.“[4]

Auch Marcel Kawentel von der Neuen Osnabrücker Zeitung hatte unter der Überschrift „Starke dänische Serie: ‚Die Erbschaft‘“ lobende Worte übrig: „‚Die Erbschaft‘ zeigt einmal mehr, was zeitgenössische Serien so attraktiv macht: Sie sind in ihrer erzählerischen Breite sehr viel besser in der Lage, die Komplexität und Widersprüchlichkeit menschlicher Charaktere wiederzugeben als ein Spielfilm, der schon allein aufgrund seiner kürzeren Dauer die Figuren einer radikaleren Wandlung unterwerfen muss, als es das normale Leben üblicherweise tut.“[5]

Noemi Schneider von Deutschlandradio Kultur sieht die Serie als „Ein Sittengemälde mit Starbesetzung“. Sie schrieb: „Vordergründig geht es natürlich um die titelgebende Erbschaft, doch dahinter verbirgt sich ein sehr vielschichtiges, genau beobachtetes, generationenübergreifendes Sittengemälde mit Starbesetzung das über Fluch und Segen von schwierigen Familienverhältnissen reflektiert. Unter anderen brillieren Trine Dyrholm, Jesper Christensen und Marie Bach Hansen in den Hauptrollen.“[6]

Veröffentlichung in Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Noch bevor es zu einer Veröffentlichung im deutschen Fernsehen kam, veröffentlichte Constantin Film die Serie auf DVD. Die erste Staffel erschien am 8. Januar 2015. Jedoch enthält die DVD-Box ausschließlich die deutsch synchronisierte Fassung. Die dänische Originalfassung ist nicht vorhanden.[7]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jan Dohrmann: 'Arvingerne' er tilbage nytårsdag (dänisch), dr.dk, 21. Dezember 2016.
  2. Constantin Film: DIE ERBSCHAFT - Premiere für die preisgekrönte Erfolgsserie aus Dänemark. In: www.constantin-film.de. Abgerufen am 8. Juni 2016.
  3. https://www.synchronkartei.de/?action=show&type=serie&id=28914
  4. http://www.spiegel.de/kultur/tv/die-erbschaft-der-lange-schatten-der-uebermutter-a-1011515.html
  5. http://www.noz.de/deutschland-welt/medien/artikel/567427/starke-danische-serie-die-erbschaft
  6. http://www.deutschlandradiokultur.de/die-erbschaft-auf-dvd-ein-sittengemaelde-mit-starbesetzung.2168.de.html?dram:article_id=307700
  7. http://www.amazon.de/Die-Erbschaft-Staffel-Trine-Dyrholm/dp/B00P2B61XC