Die Hochzeit im Excentric-Club

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Film
OriginaltitelDie Hochzeit im Excentric-Club
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Erscheinungsjahr 1917
Länge 70 Minuten
Stab
Regie Joe May
Drehbuch Joe May
Produktion Joe May
Kamera Carl Hoffmann
Besetzung

Die Hochzeit im Excentric-Club, gelegentlich auch zusammengeschrieben (Excentricclub), ist ein deutscher Kriminalfilm von 1917 aus der Filmreihe Joe Deebs.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der reiche Willyam van Hoop ist Präsident des titelgebenden Excentric-Clubs. Eines Tages verliebte er sich in eine junge Frau, die bald von ihm schwanger wurde. Dann verschwand eines Tages die werdende Mutter. Sämtliche Versuche, die junge Frau mit ihrem Kind aufzuspüren, blieben vergebens.

Nach zwanzig Jahren stirbt van Hoop, ohne jemals seine große Liebe und beider Kind gesehen zu haben. In seinem Testament vermacht er sein beträchtliches Erbe seinem Neffen – unter einer Bedingung: Er müsse innerhalb der kommenden sechs Monate van Hoops Tochter aufspüren und sie anschließend in den Räumen des Excentric-Clubs heiraten.

Scheinbar eine schier unlösbare Aufgabe, und so kommt der Meisterdetektiv Joe Deebs ins Spiel. Er geht auf die Suche und muss aufpassen, dass er nicht einer Schwindlerin, die den Coup ihres Lebens wittert, auf den Leim geht. Im letzten Moment kann er die verschollene junge Frau ausfindig machen; nun steht nichts mehr der Hochzeit entgegen – und Deebs erhält für seine Dienste ein ordentliches Sümmchen.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der zum Jahresbeginn 1917 entstandene Film hat eine Länge von vier Akten auf 1914 Meter. Das entspricht einer Filmlänge von etwa 70 Minuten. Produziert wurde er von May-Film GmbH (Berlin). Die Zensur durchlief der Film im April 1917. Die Uraufführung fand am 27. April 1917 im Tauentzienpalast Berlin statt.

Das Drehbuch hat nach eigener Aussage Fritz Lang verfasst, im Vorspann ist als Autor nur Joe May genannt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]