Die John Bello Story

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die John Bello Story
Mixtape von Kool Savas
Cover

Veröffent-
lichung(en)

23. Mai 2005 / 19. September 2008

Label(s) Optik Records

Format(e)

CD, Download

Genre(s)

Deutscher Hip-Hop

Titel (Anzahl)

30

Laufzeit

67:52

Produktion

Chronologie
One
(2005)
Die John Bello Story Tot oder lebendig
(2007)
Singleauskopplung
14. März 2005 Das Urteil

Die John Bello Story ist ein Mixtape des deutschen Rappers Kool Savas. Es erschien am 23. Mai 2005 über sein Label Optik Records. Am 19. September 2008 wurde eine Premium-Edition, inklusive des Musikvideos zum Lied Das Urteil, veröffentlicht.

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Beats für das Mixtape stammen u. a. von Kool Savas selbst sowie von Amar, Melbeatz, Brisk Fingaz, Ercandize und Ronald Mack Donald.

Covergestaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Albumcover ist in roten Farbtönen gehalten und zeigt Kool Savas, der auf den Betrachter hinabsieht und seine beiden Mittelfinger ausstreckt. Im oberen Teil des Bildes befinden sich die weißen Schriftzüge Original Motion Picture Soundtrack und Kool Savas, während der Titel Die John Bello Story in Weiß mitten im Bild steht. Im unteren Teil werden außerdem die beteiligten Künstler aufgezählt.[1]

Beteiligte Künstler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neben Kool Savas treten auf dem Mixtape auch die damals bei seinem Label Optik Records unter Vertrag stehenden Rapper Amar, Ercandize, Caput und Kaas (zusammen als Optik Army bezeichnet) in Erscheinung. Außerdem sind die US-amerikanischen Rapper Juelz Santana, Cam’ron und Mr. Man auf je einem Lied des Albums zu hören. Weitere beteiligte Musiker sind Jaeson, Dimi und Kool Savas’ Bruder Sinan sowie die Rapgruppe Freunde der Sonne.

Titelliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

# Titel Künstler Länge
1 Intro Kool Savas 1:06
2 40 Bars Kool Savas 1:42
3 4 Mcees Optik Army 3:21
4 Kiezklatsche Skit 0:14
5 Ridah Freestyle Kool Savas 1:42
6 Oh oh oh oh Kool Savas und Ercandize 2:52
7 Raab Skit 0:25
8 Nichts gegen mich Sinan 1:43
9 Exclusive Optik Freestyle Juelz Santana 2:02
10 Pain in da Ass Skit 0:55
11 Optik Army Taliban Optik Army 4:36
12 B Thing Skit 0:17
13 Exclusive Optik Freestyle Jaeson 1:53
14 Yes Kool Savas und Samy Deluxe 3:02
15 Brooklyn 2 Berlin Kool Savas und Mr. Man 2:03
16 Freestyle Kool Savas 0:56
17 Was ist Rap? Freunde der Sonne 2:10
18 Dicker als Wasser Kool Savas, Dimi und Sinan 3:43
19 Exclusive Optik Freestyle Cam’ron 0:54
20 Feuer über Deutschland Amar 4:10
21 Wenn ein Spittertext… Caput 2:08
22 Neuer Wind Kool Savas und Kaas 2:59
23 Jetzt ist vorbei Optik Army 3:43
24 Freestyle Sinan 1:13
25 Räumen das Boot Kool Savas und Amar 2:46
26 Feuerzeilen Sinan und Ercandize 2:29
27 Freestyle Kool Savas und Caput 1:36
28 Ihr seid nicht das… Sinan 3:01
29 Das Urteil Kool Savas 5:37
30 Untitled (Hidden Track) Kool Savas 3:01

Charterfolge und Single[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[2]
Die John Bello Story
  DE 17 06.06.2005 (13 Wo.)
  CH 44 12.06.2005 (5 Wo.)
Professionelle Bewertungen
Kritiken
Quelle Bewertung
laut.de [3]

Das Mixtape stieg am 6. Juni 2005 auf Platz 17 in die deutschen Albumcharts ein und belegte in den folgenden Wochen die Ränge 35; 37 und 42. Insgesamt konnte es sich 13 Wochen in den Top 100 halten.[4] Auch in der Schweiz konnte sich der Tonträger auf Position 44 in den Charts platzieren.

Vor allem aufgrund des vorher veröffentlichten Disstracks Das Urteil gegen den Rapper Eko Fresh verkaufte sich Die John Bello Story über 60.000 Mal und ist somit das kommerziell erfolgreichste Deutschrap-Mixtape.[5]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Albumcover
  2. Chartquellen: DE AT CH
  3. Bewertung: laut.de
  4. Chartverfolgung Die John Bello Story bei offiziellecharts.de
  5. Verkaufszahlen Die John Bello Story: 60.000+@1@2Vorlage:Toter Link/www.mtv.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.