Die Kochprofis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehsendung
OriginaltitelDie Kochprofis
Die-Kochprofis-Logo.svg
Produktionsland Deutschland
Jahr(e) 2005 bis 2019
Produktions-
unternehmen
Janus Film und Fernsehen
Länge inkl. Werbung 60 Minuten
Episoden 365 + Sondersendungen[1]
Genre Doku-Soap
Erstausstrahlung 12. April 2005 auf RTL II

Die Kochprofis (vollständiger Name: Die Kochprofis – Einsatz am Herd) war eine deutschsprachige Doku-Soap des Fernsehsenders RTL II. Darin unterstützten jeweils zwei bis drei Profiköche Restaurants, die wirtschaftliche Probleme hatten, indem sie versuchten, neue Perspektiven aufzuzeigen.[1] Von 2005 bis 2019 wurden insgesamt 365 Folgen produziert. Ergänzend wurden sieben Specials (2014–2017) sowie drei Sendungen mit dem Titel Einsatz Undercover (2017–2019), vier Sendungen mit dem Titel Einsatz für die Liebe (2017) und eine Sendung Einsatz weltweit (2019) produziert.[2]

Aufbau einer Sendung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zu Beginn jeder Sendung wurde das Restaurant in einem Video vorgestellt. Die Kochprofis wurden bei Betrachtung und Diskussion des Videos während der Fahrt in ihrem auffällig beklebten Kleinbus gezeigt. Schlusseinstellung dieses Teils des Handlungsbogens war das Eintreffen der Köche vor Ort. Danach fand eine Analyse der Speisekarte samt Probeessen durch die Köche statt. Die Gerichte wurden handwerklich und geschmacklich beurteilt. Danach begaben sich die Kochprofis in die Küche und konfrontierten die Küchencrew und/oder den Gastronomen mit ihrer Einschätzung.

Danach beschäftigten sich die Kochprofis mit dem bisherigen Küchenablauf- und -zustand und versuchten, neue Strukturen, Abläufe, Gerichte etc. mit dem Küchenteam einzuüben.

Am Ende jeder Sendung fand ein besonderes Essen als „Neuanfang“ statt.

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Besetzung 2005 bis 2009
Besetzung Die Kochprofis/The Next Generation ab 2009
Ergänzende Gastköche (ab 2017)

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ralf Zacherl, Stefan Marquard, Mario Kotaska, Martin Baudrexel: Die Kochprofis – Das Kochbuch. Egmont Vgs, Köln 2008, ISBN 978-3-8025-1763-1
  • Frank Oehler, Ole Plogstedt, Mike Süsser, Andi Schweiger: Die Kochprofis – Unsere Kochschule. Tre Torri Verlag, 2013, ISBN 978-3-941641-87-7
  • Frank Oehler, Ole Plogstedt, Andi Schweiger und Nils Egtermeyer: Die Kochprofis – Unsere Kochschule 2: Das große 1x1 des Kochens. Tre Torri Verlag, 2014, ISBN 978-3-944628-16-5

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Episodenguide
  2. fernsehserien.de: Die Kochprofis: Episodenguide. Abgerufen am 23. März 2021.