Die Legende der Wächter (Romanzyklus)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Legende der Wächter
OriginaltitelLegend of the Guardians: The Owls of Ga’Hoole; Guardians of Ga’Hoole
Guardians of gahoole logo.jpg
Logo Die Legende der Wächter
GenreRoman
Fantasy-Buchreihe für Kinder
AutorKathryn Lasky
IllustratorWahed Khakdan
VerlagO. Maier, Ravensburg
Erstpublikation1. Sep. 2010 – 23. Sep. 2015
Ausgaben16
3D-Animationsfilm
Die Legende der Wächter(2014)

Die Legende der Wächter – Originaltitel „Guardians of Ga’Hoole“ – ist der Titel einer sechzehn Bände umfassenden Fantasy-Buchreihe für Kinder von der US-amerikanischen Schriftstellerin Kathryn Lasky.

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Erzählungen spielen in einem imaginären Reich der Eulen, in dem die jugendlichen Protagonisten heldenhaft allerlei Aufgaben lösen und Kämpfe bestehen. Mittelpunkt des Eulen-Universums ist der „Baum von Ga’Hoole“ (The Great Ga’Hoole Tree), großes Ziel der jugendlichen Helden ist, selbst einmal einer dieser mythischen und von ihnen hoch verehrten „Wächter von Ga’Hoole“ zu werden. Als Ergänzung zum Zyklus dienen die drei Bände Lost Tales of Ga’Hoole, in denen eine alte Eule die Mythen und Legenden des Eulenreichs erzählt, sowie der Band Guide Book to the Great Tree, eine Art Überblick über die Geschichte, Gesetze und spirituellen Vorstellungen des Großen Ga'Hoole-Baumes. The Rise of a Legend ist ein von dem Charakter Ezylryb verfasstes Buch, in dem die Vorgeschichte zur Buchreihe beschrieben wird. Der Romanzyklus Die Legende der Wächter ist Bestandteil einer Serie von mehreren Chronologischen Romanserien. Die Legenden über Ga'Hoole sind Bestandteil des Romanzyklus Die Legende der Wächter und Bestehen aus den Bänden 9 - 10 - 11.

  • Teil 1: Die Legenden über Ga'Hoole (3 Bände)
  • Teil 2: Die Legende der Wächter (16 Bände)
  • Teil 3: Der Clan der Wölfe (6 Bände)
  • Teil 4: Die Spur der Donnerhufe

Einzeltitel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alle Bände der Serie Die Legende der Wächter sind im Verlag O. Maier, Ravensburg erschienen, wurden von Katharina Orgaß ins Deutsche übertragen und von Wahed Khakdan illustriert.[1]

  • 1. Die Entführung (The Capture)
  • 2. Die Wanderschaft (The Journey)
  • 3. Die Rettung (The Rescue)
  • 4. Die Belagerung (The Siege)
  • 5. Die Bewährung (The Shattering)
  • 6. Die Feuerprobe (The Burning)
  • 7. Der Verrat (The Hatchling)
  • 8. Die Flucht (The Outcast)
  • 9. Das Vermächtnis (The First Collier) *
  • 10. Der Auserwählte (The Coming of Hoole) *
  • 11. Das Königreich (To Be a King) *
  • 12. Der Zauber (The Golden Tree)
  • 13. Das Nebelschloss (River of Wind)
  • 14. Die Verbannung (Exile)
  • 15. Die Entscheidung (The War of the Ember)
  • 16. Der Held (The Rise of a Legend)

Die Legenden über Ga'Hoole *

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die ersten drei Bücher der Serie waren Grundlage für den Animationsfilm Die Legende der Wächter, der Plot des Films wiederum diente als Grundlage für das 2010 publizierte Videospiel Legend of the Guardians: The Owls of Ga’Hoole von Warner Bros.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Die Legende der Wächter – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Übersichtsseite zur Die Legende der Wächte-Reihe auf book-info.com