Die Melchiors

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehserie
OriginaltitelDie Melchiors
Die Melchiors Letter.jpg
Produktionsland Deutschland
Jahr(e) 1972 und 1973
Produktions-
unternehmen
Norddeutscher Rundfunk
Länge 25 Minuten
Episoden 26 in 2 Staffeln (Liste)
Genre Familienserie
Drama
Regie Hermann Leitner
Drehbuch Rochus Bassauer
Heinz-Werner John
Werner Präg
Irene Rodrian
Musik Eberhard Soblick
Erstausstrahlung 7. Januar 1972 auf ARD
Besetzung

Die Melchiors ist eine Familienserie der ARD. Sie schildert das Geschick der Lübecker Kaufmannsfamilie Melchior zur Blütezeit der Hanse im 15. Jahrhundert. Die Ausstrahlung erfolgte 1972 und 1973 im regionalen Vorabendprogramm.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Oberhaupt der Familie und des erfolgreichen Handelshauses ist Knut Melchior. Mit seiner Frau Svea hat er acht Kinder. Die beiden Söhne Eric und Richard begeben sich häufig im Auftrag des Vaters auf manchmal gefährlichen Handelsreisen um Waren zu kaufen oder an den Mann zu bringen. Eric lernt auf einer seiner Reisen die hübsche Französin Fabienne kennen, die bei den Eltern zunächst nicht gut ankommt, wie auch die nicht standesgemäße Beziehung der Tochter Agathe mit einem Prokuristen. Das Handelshaus muss sich gegen mächtige Konkurrenz behaupten und Auseinandersetzungen mit Seeräubern und Dieben überstehen. Dank seines politischen Geschicks gelingt Knut Melchior ein Aufstieg innerhalb der Hierarchie der Hanse. Er verhandelt erfolgreich mit dem Kriegsgegner Dänemark und erlangt schließlich das Amt des Bürgermeisters. Als solcher bemüht er sich um die Rückgabe gekaperter Handelsschiffe und muss sich der ausbrechenden Pest stellen.[1][2]

Episoden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 1

Folge Titel Ausstrahlung
1 Gekaperte Koggen 7. Januar 1972
2 Das Mädchen aus Bourgneuf 14. Januar 1972
3 Überfall auf den Stallhof 21. Januar 1972
4 Strauchritter auf der Messerstraße 28. Januar 1972
5 Der Arzt in Salerno 4. Februar 1972
6 Die Vergeltung des Großfürsten 11. Februar 1972
7 Aufruhr in Lübeck 18. Februar 1972
8 Brandstifter in Visby 25. Februar 1972
9 Godecke und die Zunft der Schiffsbauer 3. März 1972
10 Seeräuber in Bergen 10. März 1972
11 Stig und der blaue Montag 17. März 1972
12 Das Brandmal 24. März 1972
13 Mord in der Herberge 7. April 1972

Staffel 2

Folge Titel Ausstrahlung
14 Verrat im Rathaus 21. Februar 1973
15 Das Geisterhaus 28. Februar 1973
16 In Brügge 7. März 1973
17 Der Goldmacher 14. März 1973
18 Der Anschlag 21. März 1973
19 Fest in der Stadt 28. März 1973
20 Auf der Universität 4. April 1973
21 Der Fremde 11. April 1973
22 Strandräuber 18. April 1973
23 Der Wolfsmensch 25. April 1973
24 Hexen 2. Mai 1973
25 Der Nürnberger 9. Mai 1973
26 Das Gelübde 16. Mai 1973

DVD-Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pidax veröffentlichte jeweils in Komplettboxen Staffel 1 am 5. September und Staffel 2 am 21. November 2014.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Michael Reufsteck, Stefan Niggemeier: Das Fernsehlexikon. Alles über 7000 Sendungen von Ally McBeal bis zur ZDF-Hitparade. Goldmann, München 2005, ISBN 3-442-30124-6.
  2. Die Melchiors bei Steffi-Line. Abgerufen am 30. Mai 2019.