Die Montagsmaler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Originaltitel Die Montagsmaler
Produktionsland Deutschland
Jahr(e) 1974–1996
Länge 45 Minuten
Genre Gameshow
Musik Rolf-Hans Müller
Moderation Frank Elstner
(53 Folgen, 1974 bis 1979)

Reinhard Mey
(3 Folgen, 1980)

Sigi Harreis
(194 Folgen, 1980 bis 1996)
Erstausstrahlung 14. Januar 1974 auf ARD

Die Montagsmaler war eine Schnellratesendung des deutschen Fernsehens, in der gezeichnete Begriffe erraten werden mussten.

Laufzeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Spielshow lief von 1969 bis 1972 unter dem Titel Punkt, Punkt, Komma, Strich auf Südwest 3 und wurde zunächst von Fred Sackmann, ab 1971 von Frank Elstner moderiert.

Nach einigen konzeptionellen Änderungen ging die Sendung am 14. Januar 1974 unter dem Titel Die Montagsmaler mit Frank Elstner im Abendprogramm des Deutschen Fernsehens auf Sendung. Mit dessen Ausstieg wechselte die Sendung vom 13. Juni 1980 bis zum 16. Oktober 1981 zunächst wieder zu Südwest 3 und wurde auch von anderen ARD-Regionalprogrammen übernommen.

Am 24. Dezember 1981 wurde die Sendung einmalig um 15:45 Uhr im ARD-Nachmittagsprogramm ausgestrahlt als Sonderausgabe zum Heiligabend, in der ausschließlich Kindermannschaften gegen- und miteinander spielten. Fortan wurden Die Montagsmaler ab dem 19. Januar 1982 dann auch wieder im bundesweit ausgestrahlten Hauptabendprogramm der ARD am Dienstagabend um 20:15 Uhr gezeigt. Diesen Sendeplatz behielt die Sendung bis zum 20. Dezember 1988.

Vom 6. März 1989 bis zum 20. November 1989 kehrte die beliebte Spielshow mit 10 Ausgaben (Folge 122 bis 131) jeweils wieder auf den Montagabend zurück. Diese 10 Sendungen waren jeweils um 17:33 Uhr, ausschließlich im damals noch regional getrennten ARD-Vorabendprogramm von SDR und SWF, zu sehen, bevor die Spielshow erneut auf andere Sendeplätze am Vorabend verlegt wurde. Damit verblieben Die Montagsmaler bis zum 28. Dezember 1992 im regionalen Vorabendprogramm der ARD.

Nach einer einjährigen Pause im Jahr 1993 ging es im Januar 1994 im Programm von Südwest 3 mit neuen Folgen weiter, die nun jedoch nur noch eine halbe Stunde dauerten. Am 15. Juli 1996 strahlte der Sender auf diesem Sendeplatz die 250. und damit endgültig letzte Folge der Montagsmaler aus.

Konzept[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name der Sendung lehnt sich an Sonntagsmaler an, wegen des ursprünglichen Sendetermins wurde daraus Die Montagsmaler. Dementsprechend erhielten die erwachsenen Gäste meist Gemälde der Naiven Malerei als Preise. Während der Laufzeit unter Frank Elstner wechselte der Sendetermin von Montag auf Dienstag. Der Begriff Montagsmaler war jedoch beim Publikum bereits so fest etabliert, dass man ihn auch trotz der geänderten Programmstruktur beibehielt. Erst in der Ära von Sigi Harreis kehrte die Sendung, mit Beginn des Jahres 1989, dann auch wieder auf ihren angestammten Sendeplatz am Montagabend, wenn auch nur im damaligen Regionalprogramm von SDR und SWF, in der ARD zurück.

Ablauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pro Ausgabe traten vier Gruppen an: Zuerst zwei Kinder-Mannschaften, anschließend zwei Erwachsenen-Teams, die oft aus Prominenten bestanden. Ab Anfang der 1980er Jahre traten die jeweiligen Sieger der Kinder und Erwachsenen gegeneinander in einer Finalrunde an.

In einer vorgegebenen Zeit versuchten die Teams, so viele gezeichnete Begriffe wie möglich zu erraten. Dazu trat reihum immer ein Kandidat der Mannschaft nach vorn an ein „Telestrator“[1] genanntes Zeichenbrett (in ein Pult eingelassener Monitor) und malte mit einem Lichtgriffel den vorgegebenen Begriff. Die Lösung durfte vom Maler selbst nicht verraten werden, Zahlen und Buchstaben zu zeichnen war dabei ebenfalls nicht erlaubt. Die anderen Gruppenmitglieder sahen die Zeichnung auf einem Bildschirm vor ihrer Ratebank und mussten während des Malvorgangs raten. Wer die meisten Punkte für erratene Begriffe sammeln konnte, kam eine Runde weiter. In der zweiten Erwachsenen-Runde gab es für einen nicht erratenen Begriff nach einem festgelegten Zeitraum wieder Punkteabzug.

Oft wurden zusammengesetzte Begriffe gewählt, die zweiteilig gezeichnet werden konnten. Die zweite Erwachsenenrunde enthielt auch Redewendungen, Sprichwörter oder Titel aus Kunst und Kultur. Eine typische Schnellrate-Attacke bildete die Floskel Hund, Katze, Maus, die allerdings selten zum Ziel führte.

Charakteristisch für die Raterunden war eine gestrichelte Uhrenanzeige, die sich mit Ablauf der Rateminute rund um den Bildschirm vervollständigte. Diese Anzeige wurde bereits in den 1950er Jahren bei der Spielshow Nur nicht nervös werden eingesetzt.

Preise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gewinner der Kinder-Mannschaften erhielten hauptsächlich Spielwaren als Sachpreise. Für die erwachsenen Sieger hingen im Hintergrund die von Zuschauern eingesendeten selbstgemalten Bilder in verschiedenen Maltechniken und Größen als Gewinn. Zur Erinnerung erhielt jeder ein eigens angefertigtes Gruppenfoto aller Teilnehmer.

Anfang der 1980er Jahre kamen Die Klexe als Maskottchen zur Show. Sie waren neben einem Maler, genannt Max, im Zeichentrick-Vorspann zu sehen. Die Teilnehmer der Show erhielten als Preis eine der Klexe-Puppen, die – auch als Merchandising-Artikel eingesetzt – gemalte Bilder ersetzten. Die Gewinner bekamen außerdem den Goldenen Montagsmaler, eine kleine ca. 6 cm große Miniatur-Figur. Ab dem Jahr 1989 wurde auf die Ausgabe der Goldenen Montagsmaler verzichtet. Stattdessen wurden am Ende jeder Sendung die erzielten Punkte der Kinder-Siegermannschaft und der Erwachsenen-Sieger zusammengerechnet, wobei jeder Punkt einem Wert von 100 DM entsprach. Die Gesamtsumme (z. B. 100 Punkte = 10.000 DM) wurde anschließend jeweils für einen guten Zweck gespendet.

Ratebegriffe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In den 1980er Jahren ging man dazu über, auch von Zuschauern eingesendete Begriffe für die Raterunden zu verwenden. Als Dankeschön erhielten sie ebenfalls eine der Klexe-Puppen und durften mit ihrem Partner die Produktion im Studio verfolgen.

Musik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Musikalische Gäste bildeten lange Zeit einen festen Bestandteil der Show. Sie traten jeweils nach der ersten Raterunde mit Erwachsenen auf. In den Anfangsjahren sangen die Künstler live und wurden vom Jochen-Brauer-Sextett begleitet. Später ging man zum Vollplayback über bzw. stellte, beginnend ab der 114. Folge vom 26. Januar 1988, diesen Programmteil komplett ein.

1985 veröffentlichte Werner Böhm gemeinsam mit den Maskottchen der Sendung als Max und die Klexe unter dem Titel In Klexdorf an der Tusche ist immer was im Busche eine LP beim Label RCA. Die Stimmen der Sänger für die Figuren hatte er dazu im Stil der Schlümpfe elektronisch verzerren lassen. Die ausgekoppelten Single „Schubidubidu“ sang Böhms damalige Ehefrau Mary Roos. Auch ihre Vokal-Aufnahme wurde dafür technisch verfremdet.

Das Titellied zu Die Montagsmaler stammte von Rolf-Hans Müller und wurde im Jahr 2000 erstmals auf CD veröffentlicht. Eine Zusammenstellung seiner bekanntesten Soundtracks erschien unter dem Titel Mit Salto Mortale zum Forellenhof beim Label Bear Family Records.

Moderatoren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Show wurde mit Frank Elstner (53 Folgen vom 14. Januar 1974 bis 27. November 1979) als Moderator bundesweit in der ARD ausgestrahlt.

Nach seinem Ausscheiden präsentierten Reinhard Mey (3 Folgen vom 13. Juni 1980 bis 19. Dezember 1980) und Sigi Harreis (194 Folgen vom 26. September 1980 bis 15. Juli 1996) die Sendung zunächst im Wechsel, bevor Sigi Harreis, bis zum endgültigen Abschluss der Sendereihe im Jahr 1996, die alleinige Moderation übernahm. Mey trat danach noch insgesamt viermal (Folge 67 vom 19. Januar 1982, Folge 84 vom 17. April 1984, Folge 94 vom 13. August 1985 und Folge 102 vom 19. August 1986), als musikalischer Stargast, im Showteil der Sendung auf.

Wiederholungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 2014 wiederholt das SWR Fernsehen in seinem Nachtprogramm von Montag auf Dienstag wöchentlich eine Ausgabe in meist chronologischer Reihenfolge; Ausnahmen bilden zum Beispiel Weihnachts- oder Faschingsausgaben, die an den entsprechenden Tagen gesendet werden.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Ära Frank Elstner versagte mitten im Spiel die Technik, was zu einem sofortigen Stopp des Spiels, bzw. einer längeren Unterbrechung des selbigen, während der Live-Sendung führte. Spontan funktionierte Elstner die 24. Ausgabe zur Talkshow um, was ihm unter den Talkmastern von ARD und ZDF, die als Kandidaten in dieser Sendung zu Gast waren, und Zuschauern große Sympathie einbrachte. Aufgrund dieser Panne und seiner Souveränität erhielt er kurze Zeit später die Goldene Kamera.

Hinweis zu Erstsendungen der TV-Ausstrahlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ab 1992 wurden Die Montagsmaler immer am Montag im Regionalprogramm des SWF/SDR und HR um 17:35 Uhr gezeigt. Da die Sendungen zu diesem Zweck vorproduziert wurden, kann es vereinzelt vorkommen, dass in der Liste der Ausstrahlungen mit Sigi Harreis nicht das eigentliche Datum der Erstsendung, sondern das Produktionsdatum der jeweiligen Ausgabe angegeben ist. Darüber hinaus wurden die ersten der ab Januar 1994 ausgestrahlten Folgen bereits im Jahr 1993 vorproduziert[2], da die Entscheidung über die (vorläufige) Einstellung der Reihe sehr kurzfristig und damit erst nach deren Aufzeichnung fiel. Also sendete man diese zunächst mit einem Jahr Verspätung, bevor sich die neu produzierten Folgen daran anreihten. Man verzichtete allerdings kurzerhand auf die Ausstrahlung der Doppelfolge vom 28. Dezember 1992, da Sigi Harreis am Ende der Sendung noch sagte „Wir sehen uns wieder im neuen Jahr“ und das Sendedatum der ursprünglich für den 4. Januar 1993 geplanten 179. Ausgabe erwähnte. Diese Folge entfiel ebenfalls, da die Moderatorin darin „allen ein frohes Neujahr und alles Gute für 1993“ wünschte. Die deshalb nicht gesendeten Folgen wurden bisher auch bei den Wiederholungen im SWR Fernsehen ausgelassen und verbleiben mit dem Vermerk „gesperrte Sendung“ im sogenannten Giftschrank.[3]

TV-Ausstrahlungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Liste der Ausstrahlungen mit Frank Elstner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folge Datum Mannschaft 1 Mannschaft 2 Showteil
01 14. Januar 1974 SCHALKE 04
Rolf Rüssmann
Erwin Kremers
Jürgen Sobieray
Helmut Kremers
VFB STUTTGART
Reinhold Zech
Kurt Steinegge
Hermann Ohlicher
Heinz Stickel
Marek und Vacek
Pepe-Lienhard-Sextett
02 11. Februar 1974 HSV HAMBURG EINTRACHT FRANKFURT Joy Fleming
Les Clochards
03 11. März 1974 FC BAYERN MÜNCHEN BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH Cindy und Bert
04 8. April 1974 HERTHA BSC BERLIN
Horst Wolter
Thomas Zander
Angelika Toppel
Hanne Riedel
Holger Brück
1. FC. KAISERSLAUTERN
Norbert Schneider
Klaus Ackermann
Fritz Fuchs
Josef Stabel
Ralf Wolter
05 16. September 1974 BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH
Dr. Alfred Gerhards
Lorenz Hilkes
Horst Köppel
Uli Stielike
EINTRACHT FRANKFURT
Thomas Rohrbach
Sylvia Schenk
Klaus Schmittinger
Gert Trinklein
Ireen Sheer
Herbert Reiner
Les Clochards
06 21. Oktober 1974 VFB STUTTGART 1. FC KAISERSLAUTERN
07 18. November 1974 VFB STUTTGART BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH Katja Ebstein
Les Clochards
08 16. Dezember 1974 EINTRACHT FRANKFURT 1. FC KAISERSLAUTERN (Endspiel)
09 27. Januar 1975 ZDF-ANSAGER
Siegfried Andrich
Jutta Arzt
Elfie von Kalckreuth
Victoria Voncampe
ARD-ANSAGER
Claus Eckert
Karin Tietze-Ludwig
Carolin Reiber
Hanni Vanhaiden
Ivan Rebroff
10 3. März 1975 ZDF-HITPARADE
Dieter-Thomas Heck
Chris Roberts
Jutta Berger (Cindy)
Norbert Berger (Bert)
ARD-MUSIK AUS STUDIO B
Henning Venske
Lisa Fitz
Dr. Wolfgang Klein
Marion Kuhlau
Vicky Leandros
11 7. April 1975 ZDF-SPORTSTUDIO ARD-SPORTSCHAU
12 12. Mai 1975 ZDF-LÖWINGER-BÜHNE ARD-MILLOWITSCH-THEATER Mireille Mathieu
13 4. August 1975 ZDF-HEUTE ARD-TAGESSCHAU
14 15. September 1975 ZDF-STARPARADE
Rainer Holbe
Lena Valaitis
Iris Wachalowsky
Ewald Burike
ARD-MUSIKLADEN
Manfred Sexauer
Uschi Nerke
Angi Domdey
Andreas von der Meden
Ulrich Roski
Jochen-Brauer-Sextett
15 27. Oktober 1975 ZDF-MAGAZIN + BILANZ ARD-PANORAMA + PLUSMINUS
16 8. Dezember 1975 ZDF-DISCO
Peter Maffay
Jürgen Marcus
Tina York
Ilja Richter
ARD-SCHNICKSCHNACK
Heinz Eckner
Klaus Wildbolz
Mary Roos
Horst Janson
The Golden Gate Quartet
Pepe-Lienhard-Band
17 5. Januar 1976 ZDF-DALLI DALLI
Hans Rosenthal
Brigitte Xander
Ekkehard Fritsch
Heinrich Riethmüller
ARD-KLIMBIM
Ingrid Steeger
Elisabeth Volkmann
Horst Jüssen
Helmut Holger
Udo Jürgens
Günter-Kallmann-Chor
18 16. Februar 1976 ZDF-HÄTTEN SIE HEUT’ ZEIT FÜR MICH
Michael Schanze
Christiane Rücker
Ernst H. Hilbich
Dieter Pröttel
ARD-ALLES ODER NICHTS
Günther Schramm
Anke Kröning
Georg Marischka
Ortwin Hemann
Peggy March
19 29. März 1976 ZDF-MUSIK IST TRUMPF
Peter Frankenfeld
Lonny Kellner-Frankenfeld
Irene Mann
Werner Twardy
ARD-ZUM BLAUEN BOCK
Heinz Schenk
Lia Wöhr
Franz Grothe
Erika Köth
Knut Kiesewetter
20 17. Mai 1976 ZDF-BONNER PERSPEKTIVEN
Hans-Joachim Reiche
Peter Ellgaard
Horst Keller
Gerd Schroers
ARD-BERICHT AUS BONN
Friedrich Nowottny
Ernst-Dieter Lueg
Cornelius Bormann
Hilmar von Poser
Roger Whittaker
21 21. Juni 1976 ZDF-DER GROSSE PREIS
Wim Thoelke
Beate Hopf
Georg Martin Lange
Eberhard Glaeser
ARD-WAS BIN ICH?
Robert Lembke
Hans Sachs
Annette von Aretin
Anneliese Fleyenschmidt
Peter Horton
22 23. August 1976 ZDF-LUSTIGE MUSIKANTEN
Maxl Graf
Ruth Kappelsberger
Sepp Viellechner
Ellen Friese
ARD-HAIFISCHBAR
Heidi Kabel
Heidi Mahler
Edgar Bessen
Carl Bay
Erik Silvester
23 4. Oktober 1976 ZDF-WETTERBERICHT
Uwe Wesp
Ulrich Franz
Dr. Karla Wege
Dr. Martin Teich
ARD-DAS WORT ZUM SONNTAG
Ernst-Wilhelm Nusselein
Dr. Hans-Peter Rieder
Manfred Rester
Dr. Jörg Zink
Costa Cordalis
24 8. November 1976 ZDF-TALKMASTER
Guido Baumann
Carlheinz Hollmann
Jürgen Lorenz
Walther Schmieding
ARD-TALKMASTER
Gustav Knuth
Henno Lohmeyer
Reinhard Münchenhagen
Hansjürgen Rosenbauer
Nipso Brantner & Band
25 20. Dezember 1976 ZDF-SILVESTERSHOW
Freddy Quinn
Marlène Charell
Roberto Blanco
Tonia
ARD-SPIEL MIT MIR / AUF LOS GEHT'S LOS
Joachim (Blacky) Fuchsberger
Sigi Harreis
Erwin Lehn
Rolf-Hans Müller
Caterina Valente
26 24. Januar 1977 ZDF-MAINZER FASTNACHT
Margit Sponheimer
Rolf Braun
Herbert Bonewitz
Bernd Mühe
ARD-KÖLNER KARNEVAL
Franz Pohl
Heinz-Helmut Simon
Günter Eilemann
Kurt Lauterbach
Schobert & Black
27 7. März 1977 ZDF-DREHSCHEIBE
Oldwig Jahnke
Ulrike von Möllendorff
Gerhard Mausbach
Helge Philipp
ARD-TALENTSCHUPPEN
Bill Ramsey
Joana
Dieter Wendrich
Peter Petrel
Rex Gildo
28 18. April 1977 ZDF-NOTIZEN AUS DER PROVINZ
Dieter Hildebrandt
Sammy Drechsel
Klaus Peter Schreiner
Helmut Ruge
ARD-MONITOR
Claus Hinrich Casdorff
Rudolf Rohlinger
Ulrich Wickert
Jochen Maas
Bata Illic, Ricky King, die Hit-Kids
und die Aruva-Steel-Band
29 6. Juni 1977 ZDF-KENNZEICHEN D
Hanns Werner Schwarze
Joachim Jauer
Harald Jung
Dirk Sager
ARD-REPORT
Franz Alt
Hannelore Gadatsch
Thomas Travalini
Jochen Waldmann
Franz Alt als Zauberkünstler
Jochen-Brauer-Sextett
30 18. Juli 1977 ZDF-GESUNDHEITSMAGAZIN PRAXIS
Hans Mohl
Brigitte Herrmann
Rudolf Schwartz
Gunther Vogel
ARD-RATGEBER
Wolf Littmann
Lore Greintz
Winfried Göpfert
Bernd Leptihn
Gitte Haenning
31 29. August 1977 BERLINER ORIGINALE
Christel Eichenrot
Otto Wenkmann
Werner Gätke
BERLINER PROMINENZ
Paul Kuhn
Edith Hancke
Boleslaw Barlog
Reinhard Mey
32 10. Oktober 1977 ZDF-KENNEN SIE DIE LINDEMANNS
Hans-Georg Panczak
Barbara Rütting
Ute Willing
ARD-PLATTENKÜCHE
Rainer Basedow
Helga Feddersen
Frank Zander
Gheorghe Zamfir
33 14. November 1977 ZDF-HALLO PETER
Peter Kraus
Liselotte Pulver
Peggy March
Roberto Blanco
ARD-DIE KETTE
Harald Leipnitz
Michael Hinz
Beatrice Richter
Rolf von Sydow
Peter Maffay
34 10. Januar 1978 ZDF-SILVESTER TANZPARTY
Jürgen von Manger
Gitte Haenning
Costa Cordalis
Jürgen Drews
ARD-M.O.T. MUSIC ON TOP
Wolf-Dieter Stubel
Dorthe Kollo
Juliane Werding
Lonzo Westphal
Marek und Vacek
Jochen-Brauer-Sextett
35 14. Februar 1978 ECHTE KOMMISSARE
Rosemarie Frommhold
Karl Brieger
Dieter Schenk
Gerhard Unger
FALSCHE KOMMISSARE
Gustl Bayrhammer
Knut Hinz
Katinka Hoffmann
Günther Schramm
Udo Jürgens
36 21. März 1978 ZDF-HEUTE-JOURNAL
Karlheinz Rudolph
Rut Speer
Dieter Kronzucker
Klaus Bresser
ARD-TAGESTHEMEN
Dagmar Berghoff
Klaus Stephan
Willrun Dieck
Hans Bursig
Liselotte Pulver
Bielefelder Kinderchor
Samson & Tiffy aus der Sesamstraße
Jochen-Brauer-Sextett
37 25. April 1978 ZDF-DEUTSCHE KREBSHILFE
Dr. Mildred Scheel
Anneliese Rothenberger
Friedrich Ludwig Müller
Prof. Dr. Gerhard Ott
ARD-EIN PLATZ AN DER SONNE
Hanni Vanhaiden
Jochen Pützenbacher
Michael Schanze
Jochen Richert
Michael Schanze mit dem Lied
der ARD-Fernsehlotterie 1978
38 30. Mai 1978 HANDBALL-WELTMEISTER
Vlado Stenzel
Manfred Hofmann
FUSSBALL-WELTMEISTER
Horst Eckel
Horst-Dieter Höttges
Wolfgang Overath
Katja Ebstein
39 4. Juli 1978 ZDF-SING MIT DEN FISCHER-CHÖREN ARD-FREDL FESL & GÄSTE
40 8. August 1978 ZDF-EHEN VOR GERICHT ARD-DAS FERNSEHGERICHT TAGT
41 12. September 1978 ANSAGERINNEN SPRECHER
42 31. Oktober 1978 NAIVE MALER
Karin Wiesmann
Manfred Söhl
Renate Döbler
Uwe Börn
MALENDE PROMINENTE
Katja Ebstein
Reinhard Mey
Dunja Rajter
Jürgen Draeger
Dunja Rajter
Jochen-Brauer-Sextett
43 12. Dezember 1978 ZDF-SILVESTERSHOW
Caterina Valente
Klaus Havenstein
Ireen Sheer
Horst Jankowski
ARD-SILVESTERABEND
Siegfried Palm
Lucy Peacock
Toni Blankenheim
Siegfried Jerusalem
Charles Aznavour
44 9. Januar 1979 FUSSBALLTRAINER
Jupp Derwall
Karl-Heinz Feldkamp
Jürgen Sundermann
Wolfgang Weber
SPORTMODERATOREN
Hanns Joachim Friedrichs
Ernst Huberty
Harry Valérien
Werner Zimmer
Freddy Quinn
Jochen-Brauer-Sextett
45 6. Februar 1979 FRANKFURTER FLUGHAFEN
Erich Becker
Dr. Ingeborg Löwental
Ulrike Lukas
Pater Walter Mader
BIOS BAHNHOF
Alfred Biolek
Ilse Werner
Salvatore Adamo
Peter Herbolzheimer
Jürgen Marcus
Jochen-Brauer-Sextett
46 6. März 1979 SYNCHRONSPRECHERINNEN
Margot Leonard (Brigitte Bardot)
Eva Pflug (Julie Christie)
Anita Kupsch (Rita Tushingham)
Mady Rahl (Lucille Ball)
SYNCHRONSPRECHER
Rainer Brandt (Tony Curtis)
Heinz Engelmann (William Holden)
Friedrich Schönfelder (David Niven)
Herbert Stass (Frank Sinatra)
Howard Carpendale mit Begleitband
und dem Botho-Lucas-Chor
47 3. April 1979 ZDF-HITPARADE
Dieter Thomas Heck
Roy Black
Bernd Clüver
Ramona Wulf
ARD-POP 79
Volker Lechtenbrink
Elke Heidenreich
Chris Howland
Etta Cameron
Kevin Johnson
Jochen-Brauer-Sextett
48 8. Mai 1979 ECHTER ZIRKUS TV-LIEDERZIRKUS
49 26. Juni 1979 SINGENDE SPORTLER SPORTLICHE SÄNGER
50 28. August 1979 PROGRAMMKRITIKER PROGRAMMVERANTWORTLICHE
51 25. September 1979 JUNGSTARS VON HEUTE
Martin Semmelrogge
Rebecca Völz
JUNGSTARS VON GESTERN
Heidi Brühl
Hansi Kraus
Karin Baal
Elke Aberle
52 30. Oktober 1979 PROMINENTE FUSSGÄNGER
Richard Stücklen
Heidelinde Weis
Philip Rosenthal
Josef Ertl
PROMINENTE AUTOFAHRER
Georg Leber
Margot Werner
Norbert Blüm
Horst Ehmke
Zum 50. Mal in den Montagsmalern:
Das-Jochen-Brauer-Sextett
(Soloauftritt)
53 27. November 1979 ZDF-MODERATOREN
Walther Schmieding
Anneliese Rothenberger
Hans Rosenthal
Michael Schanze
ARD-MODERATOREN
Alfred Biolek
Carolin Reiber
Ernst-Wilhelm Nusselein
Heinz Eckner
Rückblick auf 6 Jahre Montagsmaler
mit Frank Elstner

Liste der Ausstrahlungen mit Reinhard Mey[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folge Datum Mannschaft 1 Mannschaft 2 Showteil
54 13. Juni 1980 BÄUERINNEN
Dagmar Boese
Agnes Reddemann
Waltraud Ullrich
Ludwiga Friedel
MÖNCHE
Pater Angelus
Pater Celestin
Pater Anselm
Bruder Hillarius
Blasorchester der Benediktiner-Abtei Münster-Schwarzach
Leitung: Otto Enzer
56 24. Oktober 1980 HEBAMMEN
Elisabeth Heinrich
Frieda-Maria Klotz
Irmgard Röhl
Christine Tonner
METEOROLOGEN
Josef Strobel
Dr. Leopold Pletter
Hilger Erdmann
Uwe Wesp
The Kelly Family
58 19. Dezember 1980 MARKTFRAUEN
Ingrid Spöttling
Hildegard Arnold
Marlene Hillenbrand
Theresia Kirschenlohr
KABARETTISTEN
Astrid Jacob
Dieter Hildebrandt
Hans Scheibner
Helmut Ruge
Margot Werner

Liste der Ausstrahlungen mit Sigi Harreis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folge Datum Mannschaft 1 Mannschaft 2 Showteil
55 26. September 1980 NADELPRINZESSINNEN
Doris Hannak
Christine Redmann
Kirsten Schubert-Wagner
Brigitte Schulz
MODESCHÖPFER
Willy Bogner
Claudia Skoda
Detlef Albers
Renata Veneschur
Die Jerichos
57 21. November 1980 MUSKELMÄNNER
Jusup Wilkosz
Gernulf Garbe
Karl Blömer
Reinhard Smolana
SCHÖNHEITSKÖNIGINNEN
Susanne Erichsen
Gabriella Brum
Petra Schürmann-Freund
Gesine Froese
Amanda Lear
59 9. Januar 1981 TAXIFAHRERINNEN
Brigitta Holtschik
Marianne Gallai
Renate Steinringer
Ursula Müller
RENNFAHRER
Fritz Huschke von Hanstein
Winfried Graf von Olinski
Harald Ertl
Klaus Ludwig
Precious Wilson mit Begleitband
60 27. Februar 1981 BÜRGER
Dr. Wendelin Schulze
Jennifer Low-Boldin
Dr. Gerd Luther
Annemarie Fleischmann
BÜRGERMEISTER
Dr. Philip Brugger, Lahr
Dr. Karl Portz, Heidelberg
Oskar Lafontaine, Saarbrücken
Georg Miesgang, Burghausen
Lisa Fitz und Ali Khan
61 10. April 1981 WIRTINNEN
Margarit Höhn
Toni Netzle
Lilo Hoshin
Lia Wöhr
STAMMGÄSTE
Karl Groß
Franz Marischka
Robert T. Odemann
Gerard Walther
Tony Marshall
62 29. Mai 1981 FRISEURE
Marlies Möller
Gerhard Meir
Marcel
Udo Walz
PROMINENTE KUNDINNEN
Gitte Haenning
Christiane Krüger
Angela Möllemann
Petra Müller
The Hornettes
63 10. Juli 1981 NAIVE MALERINNEN LAIENDARSTELLER
64 4. September 1981 THE HORNETTES
Christina Harrison
Lucy Neale
Gitta Walther
Linda G. Thompson
RINGER
Willibald Liebgott
Martin Knosp
Adolf Seger
Wilfried Dietrich
Joana
65 16. Oktober 1981 KINDERBUCHAUTORINNEN
Renate Fink
Ursula Fuchs
Ingeburg Kanstein
Margaret Steenkamp
KINDERBUCHAUTOREN
Ludger Jochmann
Günter Levewer
Paul Maar
Eugen Oker
Buenaventura
66 24. Dezember 1981 ZWEI KINDERMANNSCHAFTEN
BALLETTKINDER, OFFENBURG
Petra Jochimsen
Katja Lorey
Angelika Fitzmaier
Christina Kogge
gegen
CELLOKINDER, BERLIN
Nikolaus Klaus
Malte Zöckler
Mathias Macher
Björn Roman
ZWEI KINDERMANNSCHAFTEN
TROMPETENKINDER, PORTA WESTFALICA
Sonja Feldner
Tanja Dieckmann
Angart Fier
Ira Edler
gegen
DICHTERKINDER, DUISBURG
Marcel Schreiber
Heike Maier
Ralf Müller
Nicole Siebert
Cambridge Buskers (Straßenmusikanten)
Fred Maro (Zauberkünstler)
67 19. Januar 1982 PROMINENTES FRAUEN-TEAM
Anja Silja
Marlies Bloomharry
Heide Ecker-Rosendahl
Dr. Renate Hellwig
FACHJOURNALISTEN
Wolfgang Schröder
Helmut Lesch
Franz Alt
Dieter Kürten
Reinhard Mey
68 2. März 1982 TÖCHTER
Mercedes Blanco
Anne Bennent
Annette Sachs
Rebecca Völz
VÄTER
Roberto Blanco
Heinz Bennent
Hans Sachs
Wolfgang Völz
Paola
69 20. April 1982 SCHREIBENDE SCHAUSPIELER
Heinz Eckner
Heidi Brühl
Kurt Felix
Luise Ullrich
MALENDE SÄNGER
Bibi Johns
Arik Brauer
Margit Schramm
Hannelore Auer-Kramm
Howard Carpendale
70 1. Juli 1982 HOBBYKÖCHE
Lia Wöhr
Vico Torriani
Barbara Rütting
Günter Strack
MARKTFRAUEN
Theresia Kirschenlohr
Brigitte Knoll
Gitta Kornholl
Dieter Bruhn
Lena Valaitis
71 10. August 1982 TAXIFAHRERINNEN
Gerda Urban
Dietlinde Held
Carola Hontschik
Renate Koller
PILOTEN
Rudolf Braunburg
Gerald Bregger
Harald Willmitzer
Jürgen Jentschok
Jürgen Marcus
72 19. Oktober 1982 EHEFRAUEN
Monika Holzner-Pflug
Grit van Jüten
Gabriele Wohmann
Karin Tietze-Ludwig
EHEMÄNNER
Fritz Gawens
Hanno Bauer
Rainer Wohmann
Hans-Jürgen Tietze
Felicitas Weathers
73 7. Dezember 1982 KLOSTERFRAUEN
Priorin Schwester Adelgunde Brock
Generaloberin Schwester Christiane Reuter
Schwester Julietta Götz
Schwester Kathrin Ziegler
BOTSCHAFTER
Assjungbong Akh Benu, Togo
Heiki Kalha, Finnland
Artemios Zamados, Griechenland
Leopold Bergegrün, Uruguay
Mireille Mathieu
74 11. Januar 1983 PRINZESSINNEN
Stephanie die Erste von München (Faschingsprinzessin)
Ursula die Vierte von Naukravia (Fastnachts-Stadtprinzessin zu Mannheim)
Elke die Erste von der Touristik (Fastnachtsprinzessin aus Bad-Türkheim)
Claudia die Erste von Bonn, die Bonner (Karnevalsprinzessin)
PRINZEN
Franz Prinz von Hohenzollern
Alfred „Alfi“ Prinz von Auersperg
Leopold Prinz von Bayern
Eduard Prinz von Anhalt
Costa Cordalis
75 22. Februar 1983 KÖCHINNEN
Fräulein Julie
Karin Nickel
Petra Kuhn
Agnes Amberg
HOTELIERS
Helmut Peter
Michael Rau
Axel Möbus
Maurice Deschandre
Ornella Vanoni
76 19. April 1983 EHEVERMITTLERINNEN
Maria-Theresia Klee
Maria-Theresia Lukaschik
Brigitte Hollerer
Renate Vogel
SHOWSTARS
Peter Kraus
Dieter Thomas Heck
Heinz Schenk
Dieter Pröttel
Taco Ockerse
77 31. Mai 1983 SÄNGERINNEN
Cindy Berger
Christina Harrison
Dunja Rajter
Su Kramer
MUSIKLEHRER
Justus Scharschmidt
Ernst Jochim
Werner Roth
Gerald Hornsteiner
Ingrid Peters & July Paul
78 19. Juli 1983 ZOLLBEAMTE
Jan Steetken
Kurt Rödlisberger
Cornelia Staal
Armin Tschepp
PRIVATDETEKTIVE
Bernd Sachse
Gerhard Buchzik
Joachim Raschke
Carola Messerschmidt
The Hornettes
79 30. August 1983 KOMPONISTENWITWEN
Vera Kálmán (Emmerich Kálmán)
Ingrid Kreuder (Peter Kreuder)
Lillie Claus-Dostal (Nico Dostal)
Maria (Traudl) Winkler (Gerhard Winkler)
AUTOREN
Curth Flatow
Siegfried Fischer-Fabian
Elke Heidenreich
Klaus Peter Schreiner
Karel Gott
80 11. Oktober 1983 FERNFAHRER & FERNFAHRERINNEN
Manfred Krug
Dietlinde Kohler
Karl-Heinz Niederbrügg
Klaus Jäckel
RUNDFUNKSPRECHERINNEN
Anne-Marie Sprotte-Cramer
Brigitte Xander
Heidrun von Goessel
Elisabeth Schnell
Ricchi e Poveri
81 22. November 1983 MÄRCHEN
Thomas Ohrner
Ellis Kaut
Maria Nindig
Trudi Gerster
BALLETT
Silke Bendel
Heinz Spoerli
Birgit Keil
Irene Mann
Paola
82 17. Januar 1984 JODLER
Maria Hellwig
Marianne Hartl
Michael Hartl
Benni Ostler
WINTERSPORTLER
Anderl Ostler
Heidi Biebl
Toni Sailer
Rosi Mittermaier
Lena Valaitis
83 28. Februar 1984 OPER
Walter Berry
Brigitte Fassbaender
Ileana Cotrubas
Anneliese Rothenberger
LIEDERMACHER
Herbert Grönemeyer
Georg Danzer
Joana
Stephan Sulke
Tamás Hacki
84 17. April 1984 VOLKSSCHAUSPIEL
Herma Koehn (Ohnsorg-Theater)
Peter Millowitsch (Millowitsch-Theater)
Liesel Christ (Volkstheater Frankfurt)
Bernd Helfrich (Chiemgauer Volkstheater)
HUMOR
Jürgen von der Lippe
Mike Krüger
Karl Dall
Trude Herr
Reinhard Mey
85 5. Juni 1984 OLYMPIA-SPORTLERINNEN
Regina Weber
Gaby Bußmann
Ina Beyermann
Cornelia Hanisch
FUSSBALL-PROMINENZ
Klaus Schlappner
Willi O. Hoffmann
Willi Lemke
Walter Eschweiler
Gruppe TMF
(Thomas Fuchsberger)
86 24. Juli 1984 TOURISTIK-REISELEITER
Belinda
Udo
Gabriele
Barbara
FESTSPIEL-SCHAUSPIELER
Ida Krottendorf
Wolfgang Reichmann
Ellen Schwiers
Werner von Kramm
Angelika Milster
87 11. September 1984 SHOWMASTER
Alfred Biolek
Joachim Fuchsberger
Thomas Gottschalk
Michael Schanze
FRAUEN MIT AUSSERGEWÖHNLICHEN BERUFEN
Judith Samouchi (Kapellmeisterin Oper Frankfurt)
Carola Sommerey (Programmdirektorin Radio Bremen)
Cordula-Sabrina Heinzel (Studiendirektorin, Mitglied im Fernsehrat des SWF)
Dr. Marietta Kuntz (prom. Germanistin, Seekapitänin, weibl. Nautischer Offizier, Schweizerin)
Nana Mouskouri
88 30. Oktober 1984 EHEMALIGE KINDERSTARS
Susanne Uhlen
Horst Buchholz
Oliver Grimm
Hans Richter
JOURNALISTEN & KOLUMNISTEN
Almut Hauenschild
Beate Wedekind
Horst Reber
Kay Wörsching
Al Bano & Romina Power
89 1. Januar 1985
(Vorproduziert am 11. Dezember 1984)
PFARRERINNEN & PASTORINNEN
Birgit Stephan
Christiane Lehmann
Kathrin Raebecker
Monika Bassler
HILFSWERKE
Peter Ustinov (Unicef)
Caterina Valente (S.O.S.-Kinderdörfer)
Helga Henselder-Barzel (Deutsche Welthungerhilfe)
Fritz Walter (Sepp-Herberger-Stiftung)
Roberto Blanco
90 12. März 1985 FERNSEHPOLIZEI
Ingeborg Schöner-Marischka
Elmar Wepper
Diether Krebs
Karin Anselm
POLIZEIPRÄSIDENTEN
Werner Wirth (Polizeipräsidium Leverkusen)
Helmut Kraus (Polizeipräsidium Nürnberg)
Dr. Alfred Stümper (Landespolizeipräsident Baden-Württemberg)
Klaus Hübner (Polizeipräsident in Berlin)
Gillian Scalici
91 7. Mai 1985 CHANSONETTEN
Hanne Wieder
Ingrid Caven
Margot Hielscher
Brigitte Mira
KARIKATURISTEN
Dieter Hanitzsch
Franziska Becker
Felix Mussil
Jörg Mark-Ingraben von Morgen (Markus)
Roy Black
92 18. Juni 1985 PROMINENTE KÖCHE
Jörg Müller, Insel Sylt
Marc Heberlin, Niederösern
Jaroslav Miller, Wien
Peter Wehlauer, Bühl
IMBISSDAMEN
Monika Rotbarth, Berlin
Elfriede Carcia, Mannheim
Elisabeth (Liesel) Vogel, Deisenhofen (Landkreis München)
Heidi Ewald, Husum
Gruppe
Quintotto Infernalico
93 16. Juli 1985 GOLDSCHMIEDINNEN
Eva Wellendorff
Julia Schlewinski
Karin Khour
Renate Helm
GOLDMEDAILLEN-GEWINNER
Michael Peter
Rolf Milser
Pasquale Passarelli
Ulrich Eicke
Costa Cordalis
94 13. August 1985 JUGENDLICHE
Jörg
Christine
Christoph
Gerlinde
ELTERNINITIATIVEN
Klaus Havenstein (UNICEF)
Dr. Frank Bauer (Menschen für Menschen)
Uta Steiger (Björn Steiger Stiftung)
Siegfried Steiger (Björn Steiger Stiftung)
Reinhard Mey
95 24. September 1985 ROSENFRAUEN
(AMBULANTE BLUMENHÄNDLERINNEN)
Sieglinde Becker, Karlsruhe
Gertrud Blocher, Frankfurt
Monika Holger, München
Inge Hannak, Köln
KAVALIERE & TRAUMMÄNNER
Gunter Sachs
Jürgen Hingsen
Mario Adorf
Arnim Dahl
Max und die Klexe
(Werner Böhm)
96 15. Oktober 1985 OBERBÜRGERMEISTER
Walter Wallmann, Oberbürgermeister Frankfurt am Main
Eleonore Güllenstern, Oberbürgermeisterin Mülheim an der Ruhr
Gerhard Widder, Oberbürgermeister Mannheim
Ursula Flick, Oberbürgermeisterin Osnabrück
MÜTTER
Schwester Siegmuth, Paulusheim Heidelberg-Ziegelhausen
Brigitte Wolff, SOS-Kinderdorf-Mutter von 8 Kindern
Gudrun Packheiser, leibliche Mutter von 7 Kindern
Hannelore Miegel, leibliche Mutter von 6 Kindern
Heike Schäfer
97 10. Dezember 1985 HEILSARMEE
Gloria Höhn
Burghardt Bargel
Rainer Nädler
Elke Oesterlen
BUNDESWEHR
Thomas Schröder, Hauptfeldwebel, Luftwaffe
Stefan Gräwing, Marine-Gefreiter
Michael Hauschild, Leutnant des Heeres
Ralf Franke, Obergefreiter und Sanitätsoffizieranwärter
Berdien Stenberg
98 21. Januar 1986 HANDARBEITER
Josef Schaffer, Braumeister
Renate Bramberger, Schuhmachermeisterin
Veronika Maier, Müllermeisterin
Claus Grießer, Partissier und Schauspieler (Sohn von Max Grießer)
KOPFARBEITER
Horst Hoegen, Mensa-Vereinigung der IQ-Götter
Silke Berndt, 13-jährige jüngste Mensa-Test-Gewinnerin
Frau Prof. Dr. Cornelia Wagner, Professorin für Physiologie und Pädagogin
Hans-Ulrich Steimle, Projektleiter der deutschen Spacelab-Mission
Trio Farfarello
99 4. März 1986 SCHRIFTSTELLER UND AUTOREN
Philipp Vandenberg, Sachbuchautor
Maria Scherer, Schwedische TV-Moderatorin und Autorin
Peter Härtling, Schriftsteller
Ida Ehre, Schauspielerin, Theaterleiterin und Autorin
BRIEFTRÄGERINNEN UND BRIEFTRÄGER
Günther Leist, Hessen
Ruth Schroll, Bayern
Rolf Schütz, Baden-Württemberg
Elisabeth Künne, Berlin
Joana
100 15. April 1986 MONTAGSMALER
Frank Elstner
Guido Baumann
Reinhard Münchenhagen
Hansjürgen Rosenbauer
SCHORNSTEINFEGERINNEN & SCHORNSTEINFEGER
Anja Delestowicz, Saarland
Annette Schwebbach, Hamburg
Heiko Kirmis, Berlin
Wilhelm Würsch, Bayern
Die Philharmonischen Cellisten Köln
101 10. Juni 1986 ZOODIREKTOREN
Dr. Helmut Pechlaner, Alpenzoo Innsbruck
Dr. Alfred Kohm, Zoo Karlsruhe
Dr. Dieter Rüedi, Zoo Basel
Dr. Wilbert Neugebauer, Wilhelma, Stuttgart
KURDIREKTOREN
Walter Rundler, Bad Kissingen
Dr. Sigrun Lang, Baden-Baden
Dr. Manfred Kloppmann, Bad Marienberg
Klaus-Jürgen Freese, Ostseeheilbad Grömitz
Moritz Bantlin
102 19. August 1986 EHE
Wolfgang Rixner, 1. Bürgermeister und Standesbeamte am Tegernsee, Bayern
Cornelia Lai, Standesbeamtin in Markdorf am Bodensee, Baden-Württemberg
Annett Schmidt, Standesbeamtin in Kaiserslautern, Rheinland-Pfalz
Rolf Schütz, Amtsleiter und Standesbeamte in Berlin
MUSIK
Ralph Siegel
Hanne Haller
Thomas Fuchsberger
Costa Cordalis
Reinhard Mey
103 23. September 1986 WEIN
Jutta Steyer, Weinkönigin von der Nahe
Jutta Schneider-Simon, Weinkönigin von Mosel-Saar-Ruwer
Mechthild Meyer, Deutsche Weinkönigin
Sonja Höferlin, Badische Weinkönigin
WALD
Wolfgang von Geldern, Bundeslandwirtschaftsministerium
Alfons Perras, Leiter Bayerisches Forstamt
Diether Deneke, ehem. Landwirtschaftsminister von NRW
Constantin Freiherr Heeremann, deutscher Land- und Forstwirt
Rainer Hoeglmeier
104 11. November 1986 SCHÖNHEITSKÖNIGINNEN
Margit Prenzel
Elke Lenz
Petra Müller
Birgit Jahn
ORDEN WIDER DEN TIERISCHEN ERNST
Jules von Jouanne
Hans Sachs
Karl-Günther von Hase
Armin Halle
Michael Schanze
105 23. Dezember 1986 MARIA
Heinrich Maria Ledig-Rowohlt
Maria Singer
Maria Venuti
Eva-Maria Kramm
JOSEF
Josef Reding
106 27. Januar 1987 REGISSEURINNEN
Christine Kabisch
Margit Saad
Cathérine Miville
Rosemarie Fendel
SERIENSCHAUSPIELER
Frank Röth
Hans-Jürgen Schatz
Peter Seum
Wolfgang Preiss
Wolfgang Fierek
107 10. März 1987 FERNSEHMODERATORINNEN
Marijke Amado
Margarethe Schreinemakers
Doris Papperitz
Dr. Wibke von Bonin
FERNSEHKRITIKER
Helmut Markwort
Ingrid Zahn
Frank Baltzer
Walburga Trost
Paola
108 21. April 1987 PIANISTEN
Dieter Reith
Israela Margalit
Diedrich Paul
Horst Jankowski
PANTOMIMEN
Milan Sladek
Stephanie Schmid
Frank Maier
Hans Holzbecher
Salvatore Adamo
109 2. Juni 1987 SCHAUSPIELER & SYNCHRONSPRECHER
Wolfgang Draeger (Woody Allen)
Reent Reins (Don Johnson)
Eberhard Storeck (Willi aus Biene Maja)
Joachim Kemmer (Humphrey Bogart)
POLITIKER-EHEFRAUEN
Gisela Kreuzeder (Matthias Kreuzeder)
Renate Warnke (Jürgen Warnke)
Maria Ehmke (Horst Ehmke)
Margot Haussmann (Helmut Haussmann)
Hanne Haller
110 18. August 1987 FRÜHAUFSTEHER
Kurt Weber, Bäckermeister
Annemarie Wittmann, Zeitungsausträgerin
Andrea Behrendt, Straßenbahnwagenfahrerin
Günter Kress, Marktbeschicker und Obsthändler
NACHTARBEITER
Frank Zeitträger, Chefbarmixer
Renate Müller, Nachtkrankenschwester
Gerda Peters, Diplomatin und Beamtin im auswärtigen Dienst
Horst Frisch, Diplomingenieur
Duo Feuerfinger
(Peter Horton
Slava Kantcheff)
111 22. September 1987 NATUR
Jens Svenson, Schäfer
Heike Blennefisch, Imkerin
Anna Wimschneider, Bäuerin und Buchautorin
Hubertus Freiherr von Fürstenberg, Land- und Forstwirt
KUNST
Eva Hajek-Bruchlacher, Innenarchitektin
Cheryl Miller, Automobilinnendesignerin und Grafikerin
Marie Baumer, Gartenkünstlerin
Katja Hajek, Malerin
Karel Gott
112 10. November 1987 ARISTOKRATINNEN
Baronin von Wittgenstein
Baronin von Frankenberg
Prinzessin zu Hohenlohe
Baronin von Wolf
FASCHINGSPRINZEN
Prinz Nikolaus der Erste von München
Prinz Claus von Stuttgart
Prinz Markus von Bonn
Prinz Lutz von Bonn
Daliah Lavi
113 15. Dezember 1987 DIRIGENTEN
Klaus Arp, Chefdirigent des SWF-Rundfunkorchesters (ab 1987)
Eva Kattus, Dirigentin bei den Berliner Philharmonikern
Carlos Spira, Geiger und Dirigent aus Hamburg
Emmerich Smola, Chefdirigent des SWF-Rundfunkorchesters (bis 1987)
ZIRKUSDIREKTOREN
Bernd Matthes, Flohzirkusdirektor
Harry Owens, Künstlerischer Leiter des Traumtheaters Salomé
Ingrid Stosch-Sarrasani, Zirkusdirektorin
Bernhard Geyer-Busch, Direktor des Circus Busch-Roland
Mireille Mathieu
114 26. Januar 1988 DER 7. SINN
Alfred Noell, Autor und Regisseur
Harald Tolsdorf, Kameramann
Egon Hoegen, Sprecher
Hans Diether Ebeler, Redakteur
ERSTE HILFE
Roland Weibel, Straßen- und Streckenwärter
Dieter Jürgens, Pilot eines Polizeihubschraubers
Rudolf Schienau, Straßenwachtfahrer des ADAC
Dr. Günter Steinhaus, Notarzt im Hubschrauber
Kein Showteil
115 8. März 1988 MODE
Beatrice Hükendahl
Brigitte Harket
Sandra Pabst
Heidi Relling
MÖNCHE
Bruder Alfons Maria
Bruder Daniel
Bruder Rudolf Peter
Bruder Cassius
Kein Showteil
116 19. April 1988 RELAX
Peter Volkmann
Claus Mathias
Ernst „Örni“ Singerl, (Ernst Luksch)
Peter Näder
SOLISTEN
Barbara Dennerlein, Jazz-Organistin
Peter Lechner, Pianist
Anja Lechner, Cellistin
Walter Scholz, Trompeter
Kein Showteil
117 12. Juli 1988 ROMEO
Thomas Walter
Béla Erny
Gundolf Willer
Axel von Ambesser
JULIA
Hanni Lenz
Gwendolyn von Ambesser
Margot Walter
Ursula Heyer
Kein Showteil
118 30. August 1988 PILOTINNEN
Brigitte Clausen
Evi Laussmann
Renate Pätzold
Monika Kühl
FLUGLOTSEN
Achim Maier
Gaby Stützel
Christina Morbitzer
Hermann Rückfort
Kein Showteil
119 11. Oktober 1988 REGISSEURE
Heinz Freitag
Gerd Steinheimer
Hark Bohm
Wilfried Dotzel
NATURFILMER
Georg Larzy
Sigurd Tesche
Martin Schliessler
Horst Keil
Kein Showteil
120 15. November 1988 CHARAKTERDARSTELLER
Wilfried Baasner
Hans-Georg Panczak
Claus Fuchs
Herbert Fux
POLIZISTINNEN
Monika Steinherr, Kriminaloberkommissarin, München
Annegret Held, Polizistin und Buchautorin, Frankfurt am Main
Petra Fischer, Polizei-Wachtmeisterin, Lahr (Eifel)
Anita Stübber, Schutzpolizistin, Hamburg
Kein Showteil
121 20. Dezember 1988 KAVALIERE DER STRASSE
Ralf Althüser, Berufskraftfahrer
Ulrich Trentz, Berufskraftfahrer
Jens Traglauer, Polizist
Harald Unglaub, Berufskraftfahrer
BUNDESVERDIENSTKREUZTRÄGER
Rosemarie Heim, Naturkosmetikerin
Dr. Elfriede Herbertz, Juristin und Dolmetscherin
Therese Schwaiger, Dorfhelferin und Ersatzmutter
Monika Zimmermann, Ehrenamtliche UNICEF-Botschafterin
Kein Showteil
122 6. März 1989 TANZLEHRERINNEN
Anita Fürer
Helga Toelle
Martina Weisser
Doris Streicher
SKILEHRER
Gerd Krahbichler
Florian Algisberger
Jens Dagens
Michael Hofer
Kein Showteil
123 3. April 1989 MÜTTER
Ingeborg Schöner-Marischka
Petra Schürmann-Freund
Angela Wepper (Angela von Morgen)
Barbara Valentin (Ursula Ledersteger)
TÖCHTER
Nicole Marischka
Alexandra Maria Schürmann-Freund
Valerie-Alexandra Henriette Margarethe von Morgen
Nicola (Minki) Ledersteger
Kein Showteil
124 8. Mai 1989 KÜCHE
Petra Reiser, Bad Tölz
Margarethe Bacher, Neuenkirchen (Saar)
Doris-Katharina Hessler, Maintal bei Frankfurt
Agnes Amberg, Zürich
HOTEL
Georg Bothor, Hamburg
Alexander Kniese, Baden-Baden
Jürgen Liemberg, München
Joachim Claus, Düsseldorf
Kein Showteil
125 5. Juni 1989 JOCKEYS
Monika Blaschyk
Vicky Furler
Karin Schlick
Regina Hollenbach
STUNT
Peter Hick
Sybille Brandl
Christine Unger
Jürgen Hiller
Kein Showteil
126 3. Juli 1989 DISCO
(DISC-JOCKEYS)
Ferdinand (Ferdy) Keller
Jens Lissat
Sven Väth
Michael Reinboth
FERNSEHEN
(FERNSEHPROMINENTE)
Irene Koss
Margot Leonard
Gisela Trowe
Anneliese Fleyenschmidt
Kein Showteil
127 31. Juli 1989 HEBAMMEN
Monika Knoblach
Andrea Braasch
Elke Bock
Margarethe Füsser
SCHULE
Schwester Michaela, Heimschule Klosterwald
Joachim Duffner, Schulleiter „Kleine Grundschule“
Pater Cornelius, Klosterinternat Münster-Schwarzzach
Inge Wiesel, Freie Waldorfschule Mannheim
Kein Showteil
128 28. August 1989 HANDARBEIT
(STRICKENDE MÄNNER)
Dušan Zoršan
Rudolf Haffner
Michael Könnicke
Bata Illic
FIGUR
(BODYBUILDERINNEN)
Sylvia Kall
Monika Dinter
Renate Holland
Anja Langer
Kein Showteil
129 25. September 1989 LANDFRAUEN
Birgit Gantzen
Petra Wiedemann-Schmitt
Marianne Rottler
Antje Singer-Scherwitz
HUNDEBESITZER
Alfred Leberux
Dagmar Brinks
Brigitte Maris
Alessandro Lucrezio
Kein Showteil
130 23. Oktober 1989 DRILLINGE
Doris Kruse
Jutta Kruse
Barbara Kruse
Marianne Kruse (Drillings-Mutter)
ZWILLINGE
Hans-Jürgen Wallmann
Dieter Wallmann
Alice Kessler
Ellen Kessler
Kein Showteil
131 20. November 1989 ZIERLICHE
Johanna Jacob
Rosemarie Jacob
Eva Jacob
Hannelore Jacob
LANGE
Erich Schleyer
Alexander Bläser
Holger Schneider
Klaus Knittel
Kein Showteil
132 4. Januar 1990 HAFT
(BEAMTINNEN DES STRAFVOLLZUGES)
Monika Bäuerle
Dr. Regine Claus
Michaela Thiem
Helga Friedhelm
ERZIEHER
Jens Dübeler
Rolf Bieber
Hartmut Heyerle
Frank Matuschewski
Kein Showteil
133 11. Januar 1990 Kein Showteil
134 18. Januar 1990 BRIEF
(BRIEFZUSTELLER UND POSTBEAMTE)
Heidi Divid
Gerhard Martens
Brigitte Usche
Josef Oberauer
TAUBE
(TAUBENZÜCHTER)
Walter Willems
Christina Schwartz
Bernd Günthoff
Jürgen Krass
Kein Showteil
135 25. Januar 1990 ARTISTIK
Benjamin „Benny“ Barell, Zirkuswissenschaftler und ehemaliger Jongleur
Ursula Böttcher, „Eisbärenmutter“
Thomas Müller, Turmspringer und Artist
Danouschka Várová, „Bärenmutter“
VARIETÉ
Joachim Schneider, Freizeit-Holiday Park Haßloch
Richard Schmidt, Phantasialand Brühl bei Köln
Walter Haas, Varietétheater Stuttgart
Reinhold Stövesand, Intendant des Friedrichstadt-Palast, Berlin
Kein Showteil
136 1. Februar 1990 SPORT
Manfred Nerlinger, Gewichtheber
Michael Wittwer, Fußballspieler beim KSC
Martina Voss, Fußballspielerin
Zita Funkenhauser, Florettfechterin
ÄRZTE
Jürgen Rieker, Olympiaarzt, Segeln
Joseph Keul, Internist, Sportmediziner und Hochschullehrer
Heidi Schüller, Olympionikin, Journalistin und Ärztin
Walter Kotter, Orthopädischer Facharzt, Heidelberg
Kein Showteil
137 8. Februar 1990 FRAUEN MIT PFIFF
Sally Blum, Lokomotivführerin
Liselotte Knecht, Präsidentin des TSV 1860 München
Anouschka Willmaier, „wildeste Oma“ Münchens
Petra Kollezchi, Managerin und Organisatorin von „Traumhochzeiten“
KIRCHE
Johannes Dyba, Katholischer Erzbischof von Fulda
Gerald Engelsberger, Evangelischer Gemeindepfarrer aus Heidelberg
Franziskaner-Pater Rogge, Missionar aus Brasilien
Werner Schramm, Protestantischer Kirchenpräsident aus Speyer
Kein Showteil
138 15. Februar 1990 KINO
Volker Riech, Geschäftsführer und Sohn des Kinobetreibers Heinz Riech
Augustine Stadler, Betreiberin des „Kino im Gasthaus“
Marianne Lutz, Kassiererin in einem Kino
Rainer Hübner, mobiler Kinobetreiber aus Stuttgart
FILM
Thomas David Böhm, Filmjournalist aus Berlin
Mathias Salary, Kameramann und Regisseur
Hildegard Knef, Schauspielerin
Bernd Stephan, Schauspieler
Kein Showteil
139 22. Februar 1990 BIER
Harald „Schubbi“ Schubert, Biergarten und Mundarttheater, Karlsruhe
Marianne Klaffel, Oktoberfest-Prachtfrau, Rosenheim
Schwester Doris, Klösterliche Braumeisterin der Franziskanerinnen aus Niederbayern
Henner Müller, Braumeister, Speyer
GARTEN
Rolf Zuckowski, Komponist, Sänger und „Kindergärtner“
Karin Pachel, Kindergärtnerin im Verein Johann Gottlob Daniel Schreber
Bernd Körlitz, Verein der Gartenfreunde, Stuttgart
Pit Krüger, Schauspieler und Hobbygärtner
Kein Showteil
140 18. Oktober 1990 KUNST
(TÄTOWIERER VERSCHIEDENER GENERATIONEN)
Hannes Hoffmann
Alf Simmons
Mike Schneider
Peter Koerper
ROCKMUSIK
(JULE NEIGEL BAND)
Jule Neigel
Thomas Ludwig
Andreas Schmidt-Martell
Axel Schwarz
Kein Showteil
141 25. Oktober 1990 STEUER
(FINANZBEAMTINNEN UND BEAMTE)
Lothar Burger, Regierungsdirektor
Karin Futterer, Steuerobersekretärin
Elke Wall, Steueramtfrau
Monika Reimbold, Betriebsprüferin
RATGEBER
Volker Pudel, Ernährungspsychologe
Frank Schwarz, ehemaliger Finanzbeamte und Buchautor
Marta Emmenegger, Schweizer Sexratgeberin
Birthe Pröttel, Buchautorin
Kein Showteil
142 8. November 1990 STRASSE
(RADFAHRER)
Klaus Hahnzog, Ehemaliger Bürgermeister von München
Heike Marklein, Weltmeisterin im Kunstradfahren der Frauen 1989
Karl-Ludwig Kelber, Bundesvorsitzender des ADFC und politischer Journalist
Volker Steinmeyer, Radball-Weltmeister
LUFT
(DRACHENFLIEGER)
Manuela Schneider, Drachenfliegerin
Benno Ossowski, Drachenflieger
Marie-Luise Marjan, Schauspielerin und Hobby-Drachenfliegerin
Michael Salb, Hessischer Landesmeister im Drachenfliegen
Kein Showteil
143 15. November 1990 SPRACHE
Walter Komorek, Fremdsprachler im BPA
Barbara Holz, Fernsehanalystin im BPA
Jaqueline Jan-Hummer, Rundfunkanalystin im BPA
Thomas Dinnesen, Sprachübersetzer im BPA
LÄNDER
Jiří Korn
Costa Cordalis
Dunja Rajter
Roberto Blanco
Kein Showteil
144 22. November 1990 SPORT
(SCHIEDSRICHTER)
Frank Bogner, Tennis-Schiedsrichter
Barbara Maertens, Box-Schiedsrichterin
Elke Proff, Eislauf-Preisrichterin
Kurt Zondler, Golf-Schiedsrichter
GOLD
(GOLDENES SPORTABZEICHEN)
Helga Gölles
Maria Haake
Margarete Wieck
Walter Harlau
Kein Showteil
145 29. November 1990 BAUCHTANZ
Judith Hanan, Mannheim
Liane Neschler, Baden-Baden
Sachrah Maran, München
Dietlinde Bedauiah-Karputti, Frankfurt am Main
KÖCHE
Harald Wohlfahrt, Baiersbronn-Tonbach
Manfred Schwarz, Deidesheim
Roland Sehr, Neuweiher
Claude Hüsser, Marenhein/Elsass
Kein Showteil
146 6. Dezember 1990 CHRISTKIND
Sandra Niederberger, Nürnberger Christkind 1989/90
Tanja Zimmermann, Nürnberger Christkind 1985/86
Gudrun Bauer, Nürnberger Christkind 1971/72
Doris Kormann, Nürnberger Christkind 1987/88
KLAUS
Klausjürgen Wussow, Schauspieler
Klaus Bresser, Chefredakteur
Klaus Densow, Schlagersänger
Klaus Barner, Schauspieler
Kein Showteil
147 13. Dezember 1990 WASSER
Dietmar Klose, Kapitän
Petra Schröder, weiblicher Kapitän
Alfons Klinger, Kapitän
Rainer Tschan, Kapitän und Lotse
BERGE
Thomas Härtel, Bergführer
Anna Milgreiter, Sennerin
Josef Schachert, Hüttenwirt
Alexander Langner, Rettungsflieger
Kein Showteil
148 20. Dezember 1990 WACHS
(WACHSZIEHER UND WACHSBILDNER)
Schwester Magdalena, Benediktinerin und Wachsfigurengießerin
Martina Gebhardt, Bildnerin von Christbaumschmuck aus Wachs
Markus Richter-Pöhlmann, Bienenwachskerzenzieher
Sylvia Ziegler, Wachsbildnerschülerin
HOLZ
(HOLZSCHNITZER UND HOLZBEARBEITER)
Helga Stuckenberger, Holzkünstlerin
Andreas Stoll, Holzschnitzer
Edith Schieder, Holzfasserin (Bemalerin)
Siegfried Schieder, Holzschnitzer
Kein Showteil
149 4. Februar 1991 MUNDART
Philipp Brucker
Wilhelm Karl König
Theo Versteegen
René Egles
MUSIK
Günter Antonius „Bömmel“ Lückerath
Hartmut Reinhold Priess
Ernst „Erry“ Josef Stoklosa
Matthias Schulz, Techniker der Bläck Fööss
Kein Showteil
150 11. Februar 1991 FOTO
(MÄNNLICHE FOTOMODELS)
Oliver
Ralf
Christian
Swally
FERNSEHEN
(MODERATORINNEN)
Petra Gerster
Sabine Christiansen
Corinna Halke
Beate Hopf
Kein Showteil
151 18. Februar 1991 KABARETTISTINNEN
Gardi Hutter
Lisa Fitz
Barbara Thalheim
Lilli Walden
KABARETTISTEN
Klaus Peter Schreiner
Gerald Pichowetz
Konrad Beikircher
Ali Khan
Kein Showteil
152 25. Februar 1991 PUPPEN
(PUPPENMACHERINNEN)
Stephanie Arnz
Lieselotte Voelkel
Jana Pallenberg
Heide Kindelmann
SPIELZEUG
(SPIELZEUGMACHER)
Frank Vogt
Karl-Heinz Kraxenberger
Reinhard Kern
Anita Richter
Kein Showteil
153 4. März 1991 HOTELDIREKTION
Jutta Breyer, Hamburg
Retor Steiger, Davos
Isabella Barkheuer, Baden-Baden
Václav Philipp, Prag
FREMDENVERKEHR
Siegfried Beyer, Vorarlberg
Christopher Kou, Singapur
Carlos Berkolez, Barbados
Günter Pöltzelmeier, Balearen
Kein Showteil
154 11. März 1991 TRICKFILM
Armin Lang, (Äffle und Pferdle)
Hans Fischerkoesen jr. (Sohn), (Onkel Otto)
Michel de Meiére, (Berliner Telebärchen)
Wolf Theodor Gerlach, (Mainzelmännchen)
MODERATION
Manfred Sexauer
Andrea Wilke
Heike Nocker-Bayer
Michael Brannik
Kein Showteil
155 18. März 1991 FANCLUB-BEAUFTRAGTE
Christian Hinzpeter, Jurist, Hamburg
Inge Schwanecke, Juristin, Hannover
Frank Stuckmann, Jurist, Gelsenkirchen
Andreas Frankenbach, Fanpolizist, Frankfurt/Main
FUSSBALLER
Stefan Kuntz, 1. FC Kaiserslautern
Roland Dickgießer, SV Waldhof Mannheim
Ben Schindler, SV Waldhof Mannheim
Helmut Hermann, Karlsruher SC
Kein Showteil
156 25. März 1991 SÄNGERINNEN
Tanja Jonak
Dorkas Kiefer
Claudia Jung
Nicole Seibert
SÄNGER
Michael Holm
Bill Ramsey
Gerhard Wendland
Fred Bertelmann
Kein Showteil
157 14. Oktober 1991 TIERÄRZTE TIERZÜCHTER Kein Showteil
158 21. Oktober 1991 AUSWANDERER
Frank Lester-Riedel, Schauspieler, Sänger und Tänzer, USA
Ullrich Burdin, Kameramann, Brasilien
Ursula Anders, Leiterin eines privaten Waisenheims, Bolivien
Rudolf Woller, ehemaliger ZDF-Chefredakteur und Farmer, Kanada
AUSLÄNDISCHE MITBÜRGER
Dr. Cheriffa Maktil, Islamwissenschaftlerin, Publizistin und Journalistin, Ägypten
Denis Katonkole, Diplomierter Sozialarbeiter, Uganda
Ritha Müller-Davar, studierte Volkswirtin und Ehefrau von Rolf-Hans Müller, Indien
Dimos Raschenikolou, Gastronom, Griechenland
Kein Showteil
159 28. Oktober 1991 HOSTESSEN
Helga Döring, Hostess-Vermittlerin
Beate Schmudlach, Hostess zur See auf der „MS EUROPA
Stephanie Witt, Messehostess
Petra Göschel, Flughafenhostess
DIPLOMATEN
Domenico Karchiatto, Konsul Italien
Arthur McCarthy, Konsul Großbritannien
Kurt Gerhard, Konsul Schweiz
Manfred Darms, Konsul Kongo
Kein Showteil
160 4. November 1991 PROMINENTE
Reiner Kohler (Gordy)
Ingrid van Bergen
Liane Hielscher
Pe Werner
FAN-CLUBS
Frank Hartmann, Peter Maffay-Fan-Club
Birgit Behle, Matthias Reim-Fan-Club
Petra Verbeck, Fan Club von Paola & Kurt Felix
Paul Seiler, Zarah Leander-Fan, Experte & Buchautor
Kein Showteil
161 11. November 1991 BÜCHER
Jutta Wasserburger, Buchhändlerin für Kinderliteratur
Jens Mack, Fotosatz- und Schriftsetzer
Monika Kaiser, Lektorin
Ute Eckhardt-Stahl, Illustratorin, Grafikerin und Designerin
AUTOREN
Angela Sommer-Bodenburg, "Der kleine Vampir"
Bernd Ross, "Kinderspiel"
Charlotte Link, "Cromwells Traum oder Die schöne Helena"
Helmut Rellergerd (Jason Dark), "Geisterjäger John Sinclair"
Kein Showteil
162 18. November 1991 GEISTLICHE
Joel Berger, Landesrabbiner für Baden-Württemberg
Heinrich Korde, Katholischer Ex-Priester (Pensionist seit 1985)
Josef Anselm Graf Adelmann von Adelmannsfelden, Katholischer Rundfunkpfarrer, Stuttgart
Christoph Martin Michael Kreutzig, Polizei-Seelsorger aus Nordrhein-Westfalen
KIRCHENFRAUEN
Uta Ranke-Heinemann, Katholische Theologin
Trude Simonsohn, Gemeinderats-Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde zu Frankfurt am Main
Eva Lille, Vorsitzende der Frauengemeinde des Bistums Hildesheim
Margot Käßmann, Protestantische Pfarrerin
Kein Showteil
163 25. November 1991 JOURNALISTEN
Kay Wörsching
Almut Hauenschild
Carola von Weilburg
Ute Meier-Bark
PROMINENTE
Bernie Paul
Maria von Welser
Penny McLean
Barbara Dickmann
Kein Showteil
164 2. Dezember 1991 S.O.S.-KINDERDORF-MÜTTER
Helga Meißner
Christina Enders
Antje Maarts
Petra Lillig
GUTER ZWECK
Hans Sachs, Weißer Ring
Franz Georg Strauß, Marianne Strauß-Stiftung
Witta Pohl, UNESCO
Heidi Schellhaus, UNICEF
Kein Showteil
165 5. Oktober 1992 DREHORGEL
Eveline Reichardt
Norbert Hömmerich
Ludwig Huber
Thomas Hein
VOLKSMUSIK
Elmar Wolf
Edith Prock
Patrick Lindner
Christina Ebner
Kein Showteil
166 12. Oktober 1992 ESSEN
(GASTROKRITIKER)
Manfred Kohnke, Chefredakteur und Herausgeber, Gault-Millau
Wolf Thieme, Chefredakteur, Der Feinschmecker
Peter Ploog, Chefredakteur, Essen & Trinken
Horst-Dieter Ebert, Freier Autor, Der Feinschmecker
KOCHEN
(KÖCHE)
Johann Lafer, TV-Koch
Domna Adamopoulou, Schauspielerin und Restaurantbesitzerin
Richard Verling, Küchenchef Restaurant "Zum Hirsch", Elsass
Francesco Smeralouro, Geschäftsführer italienisches Restaurant, Baden-Baden
Kein Showteil
167 19. Oktober 1992 NEUES REISEN
Frank-Thomas Baesler, Kurdirektor von Bad Hindelang
Ingrid Eggenberger, schweizerische Umweltbeauftragte
Petra Neuer, Reisebüroinhaberin
Jürgen Kasparek, Diplombiologe
AUTO-URLAUB
Dieter Kellenhofer, Gelber Engel des ADAC
Karin Laub, Touristikberaterin des ADAC
Eva-Sabine Rosswerk, Stauberaterin des ADAC
Johannes Thierbach, Leiter der Ambulanzdienstzentrale des ADAC
Kein Showteil
168 26. Oktober 1992 SPORTLER
Bernd Heynemann, Fußball
Bert Oldersdorf, Rugby
Ralf Koch, Kegeln
Sven Seidel, Motorrad-Straßenrennfahren
SPORTREPORTER
Rudi Michel
Rudi Cerne
Gerhard Delling
Volker Kottkamp
Kein Showteil
169 2. November 1992 EHEMALIGE SCHÜLER
Chris Howland
Katharina Brauren
Felix Huby
Hansi Kraus
LEHRER
Gisela Schröter, Sonderschullehrerin und Abgeordnete im Bundestag
Herbert Buhet, Schuldirektor
Cornelia Hanisch, Berufsschullehrerin und Sportlerin
Edwin Klein, Lehrer, Buchautor und Hammerwerfer
Kein Showteil
170 9. November 1992 TIERPFLEGER
Karl-Jürgen Bielfeld, Naturfotograf und Schriftsteller
Stefan Geiger, Tierpfleger vom Affenberg Salem
Frank Scholl, Elefantenpfleger, Stuttgarter Wilhelma
Reinhard Horn, Delfinpfleger, Haßloch
TIERFREUNDE
Dieter Thomas Heck
Judy Winter
Maria Sebaldt
Claudia Rieschel
Kein Showteil
171 16. November 1992 SAMMLER
Werner Clauder, Museum
Antje Furtwängler, Puppenhäuser
Michael Hecking, Briketts
Friedhelm Wilkmann, Traktoren
SOUVENIR-HERSTELLER
Horst Berger, Ostfriesenbecher
Walter Thiele, Lachsackerfinder
Thomas Koziol, Schneekugel
Bernd Schlenker, Schwarzwalduhren
Kein Showteil
172 23. November 1992 ALLEINERZIEHENDE MÜTTER
Hildegard Krekel, Schauspielerin
Heidi Langnickel, Außenhandels-Kauffrau
Christa Rockstroh, Schauspielerin
Valeska Kaufmann, Journalistin
ALLEINERZIEHENDE VÄTER
Thomas Stoffers, Sozialarbeiter
Rainer Homann, Telekommunikations-Assistent
Norbert Lange, Hausmann
Gerhard Rönnefahrt, Rechtsanwalt
Kein Showteil
173 1. Dezember 1992 WEINTESTER
Karl-Jürgen Schmidt, Mosel-Saar-Ruwer
Helmut Mattheis, Pfalz
Andreas Weldele, Baden
Michael Knoll, Weinjournalist
ÖKOBAUER
Malte Hansen, Nordfriesland
Christina Schneider-Beiwinkel, Pfalz
Markus Obschad, Baden-Württemberg
Dorothea von Schwanenflügel, Ruhrgebiet
Kein Showteil
174 7. Dezember 1992 STANDFRAUEN
Marianne Kramerl, Brezelfrau, München
Carmen Schneider, Frischgeflügel und Eiernudelfrau, Karlsruhe
Monika Ritz, Blumenfrau, Hamburg
Dorothea Krug, Christkindlmarkt, Nürnberg
NIKOLÄUSE
Raymond Güth, Papa Noël, Strasbourg/Elsass
Günther Holzt, Nikolaus, S.O.S.-Kinderdorf Lütjenburg
Kurt Wittmann, Nikolaus im Krankenhaus und Altenheim
Frank Linsenbolz, Nikolaus und Sportlehrer
Kein Showteil
175 14. Dezember 1992 SCHAUSPIELER (AUS DER SERIE: FEST IM SATTEL)
Christian Ewald, (Roger Petersen, Reitlehrer)
Ilona Grandke, (Frau Voss, Schokoladenfabrikbesitzerin)
Adele Wurps, (Dr. Nora Weiß, Tierärztin)
Miroslav Ziegede, (Stuntman und Kleindarsteller)
REITER
Dr. Reinhard von Hüllesheim, Tierarzt
Martina Hirschmann, Reiterin
Gaby Eberhard, Reitlehrerin und Trainerin
Frank Flüchtenschneider-Fürchtegott, Pferdezüchter
Kein Showteil
176 21. Dezember 1992 HEILSARMEE
Achim Janowski, Heilssoldat
Ruth Walz, Kapitänin
Elisabeth Reck, Heilssoldatin
Jim Carrington, Major
POLIZEI
Jürgen Rammlinger, Polizeibeamter, Wirtschaftskontrolldienst, Tübingen
Ines Möller, Schutzpolizistin, Stuttgart
Marianne Kirrmeyer, LKA-Baden-Württemberg, Abt. Rauschgiftkriminalität
Mario Vogt, Ermittler bei der Kriminalpolizei Offenburg und Schlagersänger
Kein Showteil
177 28. Dezember 1992 SERIE KABARETT Kein Showteil
178 28. Dezember 1992 KINDER ERWACHSENE Kein Showteil
179 4. Januar 1993 GEPLANT, KURZFRISTIG ABGESETZT UND NICHT GESENDET (Siehe auch: Hinweis zu Erstsendungen der TV-Ausstrahlung) Kein Showteil
180 10. Januar 1994 VOLKSTHEATER
Harald "Schubbi" Schubert, Biergarten und Mundarttheater, Karlsruhe
Peter Pfundtner, Pfundtners Bauerntheater
Marianne Eschenauer, Alemannische Bühne Freiburg
Reinhard Weber, Schauspieler
FERNSEHSERIEN
Siegfried Rauch
Eleonore Weisgerber
Anita Kupsch
Patrick Bach
Kein Showteil
181 17. Januar 1994 NACHWUCHS
Stefan Mross
Wiebke Schröder
Jessica Mohn
Elke Martens
EVERGREENS
Bill Ramsey
Mary Roos
Dorthe Kollo
Graham Bonney
Kein Showteil
182 24. Januar 1994 KOMMISSARE
Sabine Schulz, Polizeioberkommissarin
Ernst Rödel, Hauptkommissar
Günter Mathaei, Kriminaloberkommissar
Hartmut Bleich, Polizeioberkommissar
TV-KOMMISSARE
Michael Schreiner
Ulrike Folkerts
Günter Naumann
Chiem van Houweninge
Kein Showteil
183 31. Januar 1994 DEUTSCHE SCHLAGERPARADE
Jürgen Drews
Claudia Jung
Ragnhild Möller-Heck
Kristina Bach
SCHLAGERPARADE DER VOLKSMUSIK
Eva Hermann
Willi Seitz
Wolfgang Edenharder
Harald Schäfer
Kein Showteil
184 7. Februar 1994 SYNCHRONSPRECHER
Christian Brückner
Margot Leonard
Eva Pflug
Tommi Piper
RADIOMODERATOREN
Rolf Dienewald
Evi Seibert
Michael Brannik
Uwe Hübner
Kein Showteil
185 21. Februar 1994 ANIMATEURE
Tony Holzheuer, Skilehrer
Marcus Oertz, Animateur
Sabine Moll, Hotelkauffrau
Bernhard Bettermann, Schauspieler
MARKTSCHREIER
Kai Feldhusen, Aal-Kai
Tobias Völkl, Blumen-Tobias
Michael Völkl, Blumen-Mike
Wolfgang Schnelle, Kakteen-Schnelle
Kein Showteil
186 28. Februar 1994 ECHTE PRINZEN
Eduard Prinz von Anhalt, Journalist
Fritz von Thurn und Taxis, Sportjournalist
Leopold "Poldi" Prinz von Bayern, Autorennfahrer
Joachim Graf von Schönburg-Glauchau, Journalist
FALSCHE KÖNIGINNEN
Martina Daniel, Hopfenkönigin
Tilla Nowack, Spargelkönigin
Ines Kuba, Queen Of The World
Astrid Bechtel, Weinkönigin
Kein Showteil
187 7. März 1994 SCHIFF
Bernd Vollmer, Schiffsführer
Stefan Löbel, Schiffsführer
Christina Schumacher, Kreuzfahrtdirektorin
Andreas Hilbig, Obersteward
FLUGZEUG
Hermann Terjung, Flugkapitän
Barbara Mörl-Weidig, Flugkapitänin
Anita Köbel, Flugbegleiterin
Dieter Brachtendorf, Flugkapitän
Kein Showteil
188 14. März 1994 ZWEIRAD
Andreas Dritzer, Bergführer und Reisejournalist
Klaus-Peter Seelert, Fahrradturnier-Organisator
Klaus Herr, Verkehrswegeplaner
Thomas Sauerwein, Fahrradkurier
AUTO
Winfried Simmanek, Verkehrserzieher
Knut Steffen, Deutsche Verkehrswacht
Marianne Draßen, BMW-Pressesprecherin
Dieter Busse, Fahrlehrer und ADAC-Verkehrssicherheitstrainer
Kein Showteil
189 21. März 1994 HOCHZEIT
Pater Burkhard, Wallfahrtskirche
Sabine Friedmann, Standesbeamtin
Roswitha Stemmer-Beer, Psychologin
Bruno Horn, "Bobby Flitter" aus Flitterabend
SCHEIDUNG
Dr. Ulrich Beer, Psychologe, Berater und Kommentator aus Ehen vor Gericht
Beate Ziegler, Rechtsanwältin
Markus Bräutigam, Regisseur
Birgit Schelkes, Rechtsanwältin
Kein Showteil
190 28. März 1994 FERNSEHEN
Christina Reichert
Peter Lanéus
Theresa Henkel
Stefan Schlendrich
ZEITUNG
Stefan Schaidt, Stuttgarter Nachrichten
Sandra Pöttling, Pforzheimer Zeitung
Monika Schiller, Badische Neueste Nachrichten
Kathrin Bitter, Badisches Tagblatt
Kein Showteil
191 11. April 1994 SÄNGER
Ulli "Lord Ulli" Günther
Ted Herold
Billy Mo
Silvio Francesco
SÄNGERINNEN
Tanja Berg
Cindy Berger
Margot Eskens
Su Kramer
Kein Showteil
192 18. April 1994 SCHWABENOFFENSIVE
Jakob Wurster
Susanne Scholl
Hannes Hoger
Albrecht Metzger
HEIMATTOURISMUS
Harald Lerch, Fremdenverkehrsamt Südliche Weinstraße
Birgit Altz, ADAC-Pfalz Abt. Touristik
Gertrud Rudolph, Stadtführerin Freiburg
Günter-Martin Kühn, "Elbedittsche"-Jäger
Kein Showteil
193 25. April 1994 ELSASS
Roger Siffer, Straßbourg
Colette Moog, Fremdenführerin Wissembourg
Daniel Kleinmann, Musiklehrer
Claude Reichel, Alleinunterhalter
BADEN / PFALZ
Klaus Berlinghoff, Schauspieler
Joy Fleming, Sängerin
Michael Ullas, Mundartsänger "De Dings Un De Dingsbums"
Louis Hurry, Mundartsänger "De Dings Un De Dingsbums"
Kein Showteil
194 2. Mai 1994 Kein Showteil
195 29. August 1994 Kein Showteil
196 5. September 1994 FITNESS
Jutta Schuhn
Gaby Just
Gundi
Hans
MODELS
Ingo
Susann
Micheline
Marc
Kein Showteil
197 12. September 1994 TANZSPORT
(TANZENDE EHEPAARE)
Olga Müller, Rastatt
Ralf Müller, Rastatt
Andrea Knief, Norderstedt
Frank Knief, Norderstedt
DISCO
(DISC-JOCKEYS)
Ferdinand (Ferdy) Keller
Niki Stein
Klaus Juchels
Jürgen Heck
Kein Showteil
198 19. September 1994 LOTTO GLÜCK Kein Showteil
199 26. September 1994 SCHLOSS HOHENSTEIN
Wolfgang Schadeck, Redakteur
Albert Fortell, Schauspieler
Marita Marschall, Schauspielerin
Arend Agthe, Regisseur
RITTER
Albrecht Hummel, Württemberger Ritter
Gudrun Hoffmann, Württemberger Ritterin
Bernd Simoni, Württemberger Ritter
Ralf Junge, Württemberger Ritter
Kein Showteil
200 3. Oktober 1994 WORT
Frank Elstner
Birgit Schrowange
Peter Voss
Ramona Leiß
MUSIK
Michael Schanze
Peggy March
Roberto Blanco
Costa Cordalis
Kein Showteil
201 10. Oktober 1994 BLUMEN
(FLORISTEN & FLORISTINNEN)
Helmut Winz, Blumengeschäftsinhaber aus Stuttgart-Zuffenhausen
Wally Klett, Floristmeisterin aus Dettlingen
Ingrid Hals-Langbach, selbständige Blumenmeisterin aus Saarlouis
Mechthild Ficht-Zwenker, Floristin aus Engen
MARIENHOF
(TV-SERIE)
Claus Ringer, "Peter Sommer"
Mona Seefried, "Ortrud Winkelmann"
Sabine Bohlmann, "Jennifer 'Jenny' Deile-Wagner"
Ulrike Mai, "Hilde Möhlmann-Poppel"
Kein Showteil
202 17. Oktober 1994 VOLKSMUSIK
Marianne Hartl
Michael Hartl
Uschi Bauer
Herlinde Grobe
RELAX
Peter Volkmann
Matthias Schmitt
Achim Schmauderer
Peter Näder
Kein Showteil
203 24. Oktober 1994 PROMINENTE
(REALITÄT)
Elmar Hörig
Joana Emetz
Bibi Johns
Tony Marshall
ERSTE BERUFSWAHL
(WUNSCH)
Volker Heck, Lehrer
Petra Heck, Lehrerin
Karin Schächtele, Designerin
Ludwig Baumann, Opernsänger (Bassbariton)
Kein Showteil
204 31. Oktober 1994 MODEMACHER
Joachim (Jo) Meurer
Karin Bittow
Tracey Junglas
Christina Haacke
FERNSEHANSAGER(INNEN)
Christine Kolb
Gabriele Metzger
Ute Verhoolen
Franz-Werner Seibel
Kein Showteil
205 7. November 1994 EHEMALIGE KINDERKANDIDATEN
Ullrich (Folge 62 vom 29.05.1981)
Alma (Folge 100 vom 15.04.1986)
Tanja (Folge 64 vom 04.09.1981)
Frank (Folge 56 vom 24.10.1980)
ERWACHSENE
Peter Millowitsch
Dunja Rajter
Margot Hellwig
Otti Bauer
Kein Showteil
206 14. November 1994 SPITZENHOTELS
Helmut Peter, Weißes Rössl am Wolfgangsee
Antje Fessler, Hotel Sonnenalp, Ofterschwang (Oberallgäu)
Karin Hammer, Schlosshotel Bühlerhöhe
Bärbel Köhner, Brenners Parkhotel, Baden-Baden
CAMPING
Alois Zick, Alpen-Caravanpark Tennsee
Fritz Bender, Campingreferend beim ADAC
Wolfgang Krieg, Rastatter Freizeitparadies
Martin Förstl, Campingpark Seefeld
Kein Showteil
207 21. November 1994 KABARETTISTEN BÜTTENREDNER Kein Showteil
208 28. November 1994 FERNSEHNACHRICHTENSPRECHER
Werner Veigel
Susan Stahnke
Nina Ruge
Jan Hofer
RADIOSTIMMEN
Manfred Sexauer
Ron Williams
Norma Fabian
Karl-Rudolf Menke
Kein Showteil
209 5. Dezember 1994 MUSIK
(FERNANDO EXPRESS)
Birgit Langer
Hans Olbert
Josef Eisenhut
Klaus Lorenz
ARTISTEN
(VARIETÉ)
Mike Reichenbach, Moderator und Schauspieler im Holiday Park Haßloch
Lilly, Papageienfrau im Holiday Park Haßloch
Lilliam, Schwertschlucker im Europa-Park Rust
Michael Oenicke, Theater-Regisseur im Europa-Park Rust
Kein Showteil
210 12. Dezember 1994 SPORTLICHE PROMINENTE
(GOLF-SPIELENDE PROMINENTE)
Ulla Zitelmann
Max Schautzer
Hanne Haller
Hans-Jürgen Bäumler
SPORTLEHRER
(PROFESSIONELLE GOLFLEHRER)
Jochen Kranich
Michel Weber
Uwe Hassmann
Christian Lüdemann
Kein Showteil
211 19. Dezember 1994 PFARRER(INNEN) WIRT(INNEN) Kein Showteil
212 2. Januar 1995 Kein Showteil
213 9. Januar 1995 WERBUNG
Cyrill Berndt, (Holsten-Mann)
Sibylle Hübner, (Skip, M&Ms und Somat)
Johanna König, (Klementine)
Rüdiger Kowalke, (Amexco-Mann von American Express)
AGENTUREN
Daniel Knaup, (Suchi & Suchi)
Christina Schwarzbach, (Suchi & Suchi)
Susanne Kaker, (BBDO-Kundenberaterin)
Karsten Färber, (DMB&B-Hamburg)
Kein Showteil
214 16. Januar 1995 RESTAURANT
Hermann Bareiss
Hubert Mönch
Doris-Katharina Hessler
Johann Lafer
GENIESSER
Dieter Kürten
Ernst Georg Stöckl
Bernd Lietke
Jens Neubauer
Kein Showteil
215 23. Januar 1995 PROMINENTEN-DOUBLES
Friedrich als Richard von Weizsäcker
Ricarda als Marilyn Monroe
Ramona als Madonna
Damian als Michael Jackson
MASKENBILDNER
Barbara Kreuzer
Florian Weiss
Gisela Schmidt
Marina Gundlach
Kein Showteil
216 30. Januar 1995 TRUCK STOP
(COUNTRY-BAND)
Burkhard "Lucius" Reichling
Günter "Cisco" Berndt
Wolfgang "Teddy" Ibing
Erich Doll
TRUCKER
(FAHRERINNEN UND FAHRER)
Ulrich "Ulli" Funk
Brigitte Maurer
Detlef Töpfer
Petra Lenz
Kein Showteil
217 6. Februar 1995 FREUNDE
(ROLF UND SEINE FREUNDE)
Rolf Zuckowski
Anuschka Zuckowski
Sandra Keck
Florian Keck
KINDERDORF
(S.O.S.-KINDERDORF-MÜTTER UND TÖCHTER)
Elisabeth Winkele
Irena Winkele
Margarete Janson
Simone Janson
Kein Showteil
218 13. Februar 1995 GESUNDE ERNÄHRUNG
Hademar Bankhofer, Medizinjournalist
Dr. Wolfgang Lüder, Deutsches Institut für Ernährungsforschung, Bergholz-Rehbrücke
Astrid Benöhr, Deutsche Ultratriatlethin
Peter Missner, Koch
FITNESS
Peter Schäfer, Sportarzt
Mario Seebacher, Fitness- und Aerobic-Trainer
Susanne Ischinger, Deutsche Paralympics-Olympiasiegerin
Wolfgang Tillmann, Betreiber eines Fitnesscenters
Kein Showteil
219 20. Februar 1995 FASTNACHT KARNEVAL Kein Showteil
220 6. März 1995 WEIN
Frank Schröder, Schauspieler und Weinbergbesitzer
Roland Labude, Winzer aus Westfalen
Fritz Haag, Winzer des Jahres 1994
Armin Diel, Schloßgut Diel an der Nahe
BIER
Thomas Hatz, Privat-Brauerei Baden
Monika Kaltenbrunner, "Fanny" (Bedienung) vom Oktoberfest in München
Alexander Ahrlmeier, Münchener Hofbräuhaus
Willi Schmitz, Privat-Brauerei Rheinland
Kein Showteil
221 13. März 1995 KEGELN
(KEGLER VON JÜLICH)
Peter Zimmermann
Karin Zimmermann
Antje Haudegen
Volker Damp
SCHACH
(SCHACHDORF STRÖBECK)
Josef Cacek
Hermann Rabe
Monika Zachhuber
Roland Zachhuber
Kein Showteil
222 20. März 1995 JACOB SISTERS
Johanna Jacob
Rosemarie Jacob
Eva Jacob
Hannelore Jacob
ZWILLINGE
Richard Bracht, Musiker "Die Zwillinge und die Blechgang"
Gerhard Bracht, Musiker "Die Zwillinge und die Blechgang"
Wolfgang Renz, Fotograf
Christian Renz, Fotograf
Kein Showteil
223 27. März 1995 VOLKSTHEATER
Jürgen Kreuzer, Alemannische Bühne Freiburg
Renate Pfundtner, Pfundtners Bauerntheater
Peter Pfundtner, Pfundtners Bauerntheater
Thomas Munz, Badisch Bühn Mundarttheater Karlsruhe
TRACHTEN
Maria Pietsch, Baiersbronn
Josef Pietsch, Baiersbronn
Antje Schade, Bollenhut-Mädchen
Carmen Schade, Bollenhut-Mädchen
Kein Showteil
224 3. April 1995 BÜHNE (ALLEINUNTERHALTER)
Peter Moreno, Bauchredner
Hans-Martin Hummel, Entertainer und "Musik-Ossi aus Kittersburg"
Martin Blume, Musiker und Interpret
Jörg Knör, Komiker und Parodist
BÜRO (UNTERHALTUNGSREDAKTEURE)
Andrea Schmied, Saarländischer Rundfunk (SR)
Christian Koch, Südwestfunk (SWF)
Gabriele Jacks, Süddeutscher Rundfunk (SDR)
Georg Habertheuer, Westdeutscher Rundfunk (WDR)
Kein Showteil
225 10. April 1995 WETTER
Dieter Beyer, Wetter im ZDF-Morgenmagazin
Dieter Voss, ARD-Wetter
Inge Niedek, ZDF-Wetter
Stefan Woigk, Diplom-Meteorologe
URLAUB
Dietmar Heyne, Niederzarten, Schwarzwald
Maike Holzer, Steiermark
Michael Sieg, Lufthansa City Center, Frankfurt
Günter Wendel, Singapore Airlines
Kein Showteil
226 17. April 1995 VOLKSMUSIK
Elfi Graf
Anita Hofmann
Alexandra Hofmann
Willi Seitz
SATIRE
Sascha Zeus
Elmar Hörig
Andreas Müller
Michael Bollinger
Kein Showteil
227 8. Mai 1995 LINDENSTRASSE
Inga Abel, (Dr. Eva-Maria Sperling)
Philipp Neubauer, (Philipp Sperling)
Moritz A. Sachs, (Klaus Beimer)
Andrea Spatzek, (Gabi Skabowski-Zimmermann-Zenker)
KÖNIGSALLEE
Heinz-Richard Heinemann, Confiserie und Konditorei, Düsseldorf
Johanna Kluge, "La Terrazza" Restaurant, Düsseldorf
Wolfgang Rust, Steigenberger Hotel, Düsseldorf
Iris Etter, Etter-Modesalon, Düsseldorf
Kein Showteil
228 23. Oktober 1995 MUSIK
(MEDIUM-TERZETT)
Helmut "Henry" Niekamp
Karin Niekamp
Lothar Nietschke
Wilfried Witte
KUNST
(MALER UND KURATOREN)
Thomas Wiener
Dietrich Bremer
Waltraud Holler
Harald Evaniuk
Kein Showteil
229 30. Oktober 1995 DIE WENDELSTOANER
Lydia Huber
Christel Möller
Gerda Müller
Ute Böhner
PLAIN-INDIANER
Ingrid Steeger
Kai Lenz
Karsten Reymann
Harald-Herbert Klotz
Kein Showteil
230 6. November 1995 TREKKIES
Eva Pflug
Lukas Friedrich
Kai Steinmann
Arne Klein
OLDTIMER-CLUB MAIKAMMER
Jürgen von Gartzen
Norbert Wagner
Rosemarie Schädler
Erich Kettenbach
Kein Showteil
231 13. November 1995 HORNSCHLITTEN
Georg Hackl
Ludger Seifert
Christian Reich
Peter Koch
SCHÜTZENVEREIN
Stefan Moll
Karl-Heinz Greiz
Andreas Weber
Kurt Zimmermann
Kein Showteil
232 20. November 1995 TRACHTENVEREIN MENZENSCHWAND POLIZEICHOR BADEN-BADEN Kein Showteil
233 27. November 1995 KANINCHENZÜCHTER KAKTEENZÜCHTER Kein Showteil
234 4. Dezember 1995 THEATER SCHWARZWALD Kein Showteil
235 11. Dezember 1995 TURNEN VEGETARIER Kein Showteil
236 18. Dezember 1995 ZAUBERN ROCK 'N' ROLL Kein Showteil
237 8. Januar 1996 FANFARENZUG NIEDERBURG SAARWALDVEREIN Kein Showteil
238 15. Januar 1996 DEUTSCHER ALPENVEREIN LUDWIG II. CLUB Kein Showteil
239 22. Januar 1996 GLATZE

(CLUB DER FIDELEN GLATZKÖPFE)

MÖHNE

(MÖHNENVEREIN BUCHHOLZ)

Kein Showteil
240 29. April 1996 KOSMOS COWBOYS Kein Showteil
241 6. Mai 1996 GEIGE TECHNIK Kein Showteil
242 13. Mai 1996 TANZEN JUNGGESELLEN Kein Showteil
243 20. Mai 1996 GARTENZWERGE EISENBAHN Kein Showteil
244 27. Mai 1996 Kein Showteil
245 03. Juni 1996 Kein Showteil
246 10. Juni 1996 Kein Showteil
247 17. Juni 1996 Kein Showteil
248 24. Juni 1996 Kein Showteil
249 1. Juli 1996 Kein Showteil
250 8. Juli 1996 MUSIK PFERDE Kein Showteil

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. FR: Die Montagsmaler. Frank Elstner moderiert eine neue Quizreihe. In: Frankfurter Rundschau. 14. Januar 1974, Fernsehen, S. 10.
  2. Quelle: Abspann der ab diesem Zeitraum ausgestrahlten jeweiligen Sendung
  3. Quelle: Hinweise zur Erstausstrahlung lt. SWR-Programmplanung

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]