Die Original Moorhuhnjagd

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Original Moorhuhnjagd
StudioWitan Entertainment BV
PublisherRavensburger Interactive Media GmbH
Erstveröffent-
lichung
1999[1]
PlattformWindows
GenreShoot-’em-up
SpielmodusEinzelspieler
SteuerungMaus
Systemvor-
aussetzungen
Windows 95, 98, 2000, XP, Vista, 32 MB Arbeitsspeicher, 2 MB SVGA Grafikkarte, Soundkarte, Maus, Tastatur und ca. 15 MB Festplattenspeicher
MediumCD-ROM, Diskette
SpracheDeutsch
Altersfreigabe
USK ab 6 freigegeben
PEGI ab 7 Jahren empfohlen

Die Original Moorhuhnjagd ist ein Shoot-’em-up-Computerspiel. Das Spiel erschien im Jahr 1999 für Windows.

Entstehung des Spiels[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Spiel wurde als Werbespiel für Johnnie Walker entwickelt und wurde in ausgewählten Kneipen und Bars auf Laptops präsentiert. Besonders gute Schützen haben ein Exemplar für die private Nutzung geschenkt bekommen. Weil die Datei klein war, konnte diese einfach per E-Mail verschickt werden. Dadurch verbreitete sich das Spiel in einer rasanten Geschwindigkeit und sorgte für einen regelrechten Moorhuhn-Boom um die Jahrtausendwende. Das Moorhuhn erlangte deutschlandweit einen flächendeckenden Bekanntheitsgrad.[2]

Spiel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Spiel muss man in 90 Sekunden so viele der Moorhühner abschießen wie möglich. Geschossen wird mit der linken, nachgeladen mit der rechten Maustaste. Moorhühner, die nahe am Schützen vorbeifliegen, bringen beim Abschießen fünf Punkte, welche mit größerem Abstand zum Schützen zehn Punkte, und Moorhühner, die weit entfernt am Horizont vorbeifliegen, bringen beim Abschuss 25 Punkte. Außerdem gibt es das „Mutterhuhn“, das in unregelmäßigen Abständen mit lautem Gegacker am Bildschirmrand auftaucht und 25 Punkte einbringt. Wenn man andere Flugobjekte als Moorhühner abschießt, verliert man 25 Punkte. Man muss nach acht Schüssen das Gewehr nachladen, um weitere Moorhühner abschießen zu können.[2]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Moorhuhn.de: DIE ORIGINAL MOORHUHN JAGD - 1999@1@2Vorlage:Toter Link/www.moorhuhn.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  2. a b Die Mutter aller Moorhuhnjagden@1@2Vorlage:Toter Link/www.moorhuhn.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. (PDF; 195 kB)