Die Romanows: Eine gekrönte Familie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel Die Romanows: Eine gekrönte Familie
Originaltitel Romanowy: Wenzenosnaja semja
Produktionsland Russland
Originalsprache Russisch
Erscheinungsjahr 2000
Länge 134 Minuten
Stab
Regie Gleb Panfilow
Drehbuch Gleb Panfilow
Iwan Panfilow
Inna Tschurikowa
Musik Wadim Bibergan
Besetzung

Die Romanows: Eine gekrönte Familie (russisch Романовы. Венценосная семья/Romanowy: Wenzenosnaja semja) ist ein russischer Film aus dem Jahr 2000 über die letzten Tage des Zaren Nikolaus II und seiner Familie. Der russische Titel meint sowohl die Zarenkrone von Russland als auch die Dornenkrone in Bezug auf christliche Märtyrer.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Film schildert die letzten 17 Monate des letzten russischen Zaren Nikolaus II. und seiner Familie. Die Handlung beginnt am 22. Februar 1917 und endet in den frühen Morgenstunden des 17. Juli 1918, dem Tag der Ermordung der Zarenfamilie durch Bolschewiki im Ipatjew-Hause in Jekaterinburg. Am Ende des Films geht es um die Heiligsprechung des Zaren Nikolaus II. und seiner Familie am 20. August 2000 durch die Russisch-Orthodoxe Kirche.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]