Die Wolf-Gäng

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Film
OriginaltitelDie Wolf-Gäng
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Erscheinungsjahr2020
Länge95 Minuten
AltersfreigabeFSK 6[1]
JMK 6[2]
Stab
RegieTim Trageser
DrehbuchMarc Hillefeld
ProduktionChristian Becker
MusikAndreas Weidinger
KameraFelix Poplawsky
SchnittMarco Pav D’Auria
Besetzung

Die Wolf-Gäng ist ein Kinderfilm des Regisseurs Tim Trageser aus dem Jahr 2020. Er basiert auf der Jugendbuchreihe von Wolfgang Hohlbein.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vlad, ein Vampirjunge zieht mit seinem Vater Barnabas in eine Stadt, in der nur mystische Wesen, wie Vampire, Elfen und Hexen wohnen. Als er an der Schule eingeschult wird, befreundet er sich mit Faye, einer Fee und Wolf, einem Werwolf an. Alle haben das gleiche Problem: Sie werden ihrem Typ Fabelwesen nicht gerecht. Vlad kann kein Blut sehen, Faye hat Flugangst und Wolf hat eine Tierhaarallergie.

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Produktionsfirmen sind die Deutsche Columbia Pictures Filmproduktion und die Rat Pack Filmproduktion.

Die Filmmusik wurde vom Deutschen Filmorchester Babelsberg eingespielt.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Freigabebescheinigung für Die Wolf-Gäng. Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (PDF).Vorlage:FSK/Wartung/typ nicht gesetzt und Par. 1 länger als 4 Zeichen
  2. Alterskennzeichnung für Die Wolf-Gäng. Jugendmedien­kommission.
  3. Deutsches Filmorchester Babelsberg: Credits, DFOB / filmorchester.de, abgerufen am 6. Februar 2020